Lesebrille



Alles zum Schlagwort "Lesebrille"


  • Die Lesebrille, Ostereier und der Weltfrieden

    Fr., 19.04.2019

    Vom Suchen und Finden

    Ach, wenn der Osterhase doch solche Eier verstecken würde . . .

    Für Kinder ist die Eiersuche ein Höhepunkt der österlichen Festtage. Eltern und Großeltern geben sich die größte Mühe bei der Auswahl der Verstecke – doch die Kleinen finden die Eier meist in Nullkommanix. Diese Suche ist also von schnellem Erfolg gekrönt. Andere Suchen dagegen . . . Die Sucherei nach dem verflixten Schlüsselbund, nach der Lesebrille (die sich meist auf der eigenen Nase wiederfindet), nach dem Portemonnaie, wenn man gerade an der Supermarktkasse steht – was kostet das Zeit und Nerven! Andererseits: Was für eine Erleichterung, wenn man das Gesuchte schließlich gefunden hat! Ziel und Zweck einer Suche ist also zumindest vordergründig das Finden. Noch viel häufiger als Gegenstände sucht man ja Informationen. Dabei können Suchmaschinen wie Google, Duckduckgo und wie sie alle heißen eine große Hilfe sein.

  • Alterssichtigkeit

    Mi., 18.01.2017

    Warum fast jeder irgendwann eine Lesebrille braucht

    Wenn die Buchstaben beim Lesen verschwimmen, braucht man eine Lesebrille. Das wird meistens um das 45. Lebensjahr notwendig.

    Die Sehkraft wird mit den Jahren immer schwächer. Das gilt für alle Menschen, weshalb jeder ab einem bestimmten Alter eine Lesebrille benötigt. Bestimmte Anzeichen sagen einem, wann es soweit ist.

  • Bei Fellpflege sichtbar

    Mo., 07.11.2016

    Auch Menschenaffen werden im Alter weitsichtig

    Im Zoo von Frankfurt am Main sitzen zwei Bonobo-Affen und betreiben Fellpflege.

    Wer Bücher, Zeitungen und andere Gegenstände zum Lesen immer weiter von sich weg halten muss, weiß: Es ist Zeit für eine Lesebrille. Altersweitsichtigkeit scheint auch für unsere nächsten Verwandten im Tierreich ein Problem zu sein.

  • Demenz: Je älter wir werden, um so häufiger taucht sie auf

    Do., 29.10.2015

    Auf dem Weg ins Vergessen

    In den Pflegeheimen steigt die Zahl der Bewohner mit Demenz. Zum Krankheitsverlauf gehören neben kognitiven auch körperliche Einschränkungen.

    Wenn Opa mal wieder nicht weiß, wo er seine Lesebrille gelassen hat, muss er noch lange nicht an Demenz leiden. Und doch: die Zahl alter Menschen mit Demenz steigt und stellt Angehörige, Pflegeheime und Krankenhäuser vor große Herausforderungen.

  • Verbraucher

    Do., 30.10.2014

    Ohne Brille unterschrieben: Gericht erklärt Vertrag für nichtig

    Immer an die Brille denken: Verträge sollten vor dem Unterschreiben sorgfältig gelesen werden. Foto: Peter Steffen

    München (dpa) - Wer einen Vertrag ohne Lesebrille unterschreibt und später einen Fehler darin entdeckt, hat möglicherweise Glück. Im Fall einer Seniorin aus München erklärte ein Gericht das Schriftstück für ungültig.

  • Kabarett

    Mi., 11.06.2014

    Rüdiger Höfken

    Rüdiger Höfken findet, dass es schon genug Krisen gib. Stattdessen stürzt er sich mit Wonne auf die Absurditäten einer Generation zwischen Laptop und Lesebrille, heißt es in der Ankündigung zu seinem Auftritt in Sendenhorst. Er sei ein Mann auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und nach dem passenden Wein zu Perlhuhn-Terrine an Trüffelmousse – oder doch nur auf der Suche nach dem Wagenschlüssel? Höfken ist Schauspieler, Theaterbetreiber und Kabarettist und stellt in Sendenhorst sein Programm „Schöner wird’s nicht!“ vor

  • Neues Stück des Schrägstrichtheaters

    Mi., 14.05.2014

    Eine Vision von Inklusion

    „LebLos!“ ist der aufmunternde wie provokante Titel der neuen Inszenierung, die das Schrägstrichtheater im Pumpenhaus präsentiert.

    Ist man schon behindert, wenn man eine Lesebrille braucht? Wenn man ein wenig über dem Normalgewicht liegt? Wer ist eigentlich „normal“, und ist Normalität erstrebenswert?

  • Gesundheit

    Fr., 23.08.2013

    Sehprobleme: Bildschirmbrille ideal für PC-Arbeit

    Eine Bildschirmbrille sorgt für optimal Sicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

    Düsseldorf (dpa/tmn) - Ob man in einem Buch liest oder an einem Bildschirm ist ein Unterschied. Vor allem für Brillenträger. Es kann sein, dass sie mit ihrer Lesebrille nicht alles am Monitor erkennen. Dann sollten sie sich eine Bildschirmbrille anpassen lassen.

  • Vermischtes

    Sa., 09.06.2012

    Augenchirurg: Neues Implantat macht Lesebrille überflüssig

    Vermischtes : Augenchirurg: Neues Implantat macht Lesebrille überflüssig

    Nürnberg (dpa) - Ein neuartiges Augenimplantat macht nach Erkenntnissen von Augenchirurgen bei Altersweitsichtigkeit künftig eine Lesebrille überflüssig.

  • Hollywood bringt Glanz nach Berlin

    So., 05.02.2012

    47. Goldene Kamera: Morgan Freeman, Denzel Washington und Mario Adorf im Mittelpunkt

    Berlin - Mario Adorf wurde von gleich zwei Filmdiven mit gezückter Lesebrille geehrt. Miss Piggy sang mit Hape Kerkeling ein Liebesduett. Und die Hollywoodfraktion war bei der 47. Goldenen Kamera auch da. Ein Wechselbad der Gefühle so wie beim Comeback von Monica Lierhaus samt Heiratsantrag – das gab es dieses Mal nicht, aber solche TV-Momente sind ohnehin selten.