Lesung



Alles zum Schlagwort "Lesung"


  • Literarisch-musikalische Lesung

    Mo., 14.10.2019

    Hans Christian Andersen und sein Hunger nach Kunst

    Ernteten viel Applaus des begeisterten Publikums: Claudia Wulf (r.) und Andrea Sauer.

    Den Märchenerzähler Hans Christian Andersen kennt jedes Kind. Dass der dänische Dichter und Schriftsteller auch ganz andere Texte verfasst hat, erlebten die Zuschauer bei der literarisch-musikalischen Lesung von Claudia Wulf und Andrea Sauer im Kapitelsaal.

  • Jugendzentrum

    Sa., 12.10.2019

    Interaktive Lesung über drei Detektive

    Christoph Tiemann

    Zu einer spannenden Kulturrucksack-Veranstaltung lädt das Jugendzentrum am Montag, 14. Oktober, ein. In der Stadtbücherei im Alten Rathaus findet eine interaktive Lesung mit Christoph Tiemann statt.

  • Konzertante Lesung

    Do., 10.10.2019

    Einladung zur Sternenreise

    Eine konzertante Lesung der besonderen Art erwartet die Gäste, die in die Gärtnerei Preckel kommen.

    Eine konzertante Lesung der besonderen Art erwartet die Gäste, die in die Gärtnerei Preckel kommen.

  • Lesung aus „Tagebuch von Adam und Eva“

    Mi., 09.10.2019

    Biblisches Gefühlschaos

    Mit Emotionen und erstklassigem Zusammenspiel brachten Sabine und Michael van Ahlen das Publikum mit ihrer Lesung in paradiesische Welten. Begleitet wurden sie von Britta Sonnemann am Klavier.

    Dass sich Theologie und Humor nicht ausschließen, bewiesen Sabine und Michael van Ahlen mit ihrer Lesung aus Mark Twains „Tagebuch von Adam und Eva“. Wenn Evas aufbrausende Art Adam nervt, kam das dem einen oder anderen Zuhörer durchaus bekannt vor.

  • Rotary Club veranstaltet musikalische Lesung

    Fr., 27.09.2019

    Mit Mascha Kaléko gegen Polio

    Präsentierten ihre musikalische Lesung über die jüdische Lyrikerin Mascha Kaléko bereits mit großem Erfolg im Rahmen einer Benefizveranstaltung der Bürgerstiftung: Claudia Wulf (r.) und die Pianistin Andrea Sauer. Am 24. Oktober, dem Weltpoliotag, präsentieren sie das Programm auf Einladung des Rotary Clubs Lüdinghausen in der Vorburg der Burg Vischering.

    Die Rotarier kämpfen seit Jahrzehnten gegen Kinderlähmung. Um weitere Spenden für ihre Aktionen zu sammeln und darüber zu informieren, veranstaltet der Rotary Club Lüdinghausen am Weltpoliotag (24. Oktober) eine musikalische Lesung. Das Programm mit Werken der jüdischen Lyrikerin Mascha Kaléko haben Claudia Wulf und die Pianistin Andrea Sauer schon häufiger präsentiert – mit großem Erfolg.

  • Literarisch-musikalische Lesung zugunsten der Bürgerstiftung

    Mi., 25.09.2019

    Andersens andere Seite

    Gestalten die literarisch-musikalische Lesung mit Werken des Lyrikers Hans Christian Andersen: Claudia Wulf (l.) und die Pianistin Andrea Sauer. Mit dem Erlös der Benefizveranstaltung will die Bürgerstiftung die Märchenwoche 2020 unterstützen.

    Als Märchenerzähler kenn Hans Christian Andersen jeder. Dass er zu Lebzeiten als Dänemarks bekanntester Lyriker galt, wissen hingegen nur wenige. Das wollen Claudia Wulf und Andrea Sauer mit ihrer literarisch-musikalischen Lesung am 11. Oktober im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen ändern.

  • Galerie Hovestadt: Lesung

    Di., 24.09.2019

    Glück ist eine Entscheidung

    Galeristin Dr. Gabriele Hovestadt (l.) mit Autorin Karin Gottheil, die aus ihrem Leben erzählte.

    Es war als Lesung angekündigt, aber Buchautorin Karin Gottheil sprudelte ihre Geschichte in freier Rede heraus. Sie erzählte, wie sie gelernt hat, mit ihrer angeborenen Spastik umzugehen.

  • 12. Nordwalder Biografietage

    Di., 24.09.2019

    Lesungen, ein Film und Kulinarik mit Konzert

    Autor Dirk Laabs stellt bei den Biografietagen sein Buch „Bad Bank: Aufstieg und Fall der Deutschen Bank“ vor.

    Dass es Macht und Missbrauch in vielen Bereichen des Lebens gibt, demonstrieren die 12. Nordwalder Biografietage. An vier Tagen will Organisator Matthias Grenda das Thema in Gesprächen mit Prof. Dr. Pater Hans Zollner, einem „Gesandten des Papstes“, Ex-Manager Thomas Middelhoff, Journalist Dirk Laabs und anderen beleuchten.

  • Jürgen Hübschen berichtet über „Lachen Helfen“

    Mo., 23.09.2019

    Lesung setzt humorige Akzente

    Jürgen Hübschen (r.) erläuterte bei einer Veranstaltung der Fairen Woche im Eine-Welt-Café die Bedeutung des Vereins „Lachen Helfen“.

    Jürgen Hübschen schreibt Texte, die Spaß machen. Damit nicht nur seine Leser, sondern auch Kinder in kriegsgebeutelten Regionen zumindest ein kleines Stück Fröhlichkeit zurückgewinnen, setzt sich der ehemalige Luftwaffenoberst für den Verein „Lachen Helfen“ ein.

  • Lesung mit Sascha Bisley: Vom Gewalttäter zum Geläuterten

    So., 22.09.2019

    „Der Knast ist eine harte Schule“

    Sascha Bisley hat über seine Erlebnisse ein Buch geschrieben, aus dem er am Freitag in Reckenfeld vorlas. Lore Hauschild und Ernst Reiling vom Reckenfelder Treff hatten ihn eingeladen.

    Sie wird oft zitiert, aber am Freitagabend hat man sie wirklich spüren können, die sprichwörtliche Stille. Hätte jemand eine Stecknadel im Deutschen Haus in Reckenfeld fallen gelassen, jeder hätte sie bemerkt.