Libelle



Alles zum Schlagwort "Libelle"


  • «Indiz der Klimaerhitzung»

    Do., 26.11.2020

    Wanderlibelle ist Libelle des Jahres

    Eine weibliche Wanderlibelle hält sich mit ausgebreiteten Flügeln an einer Pflanze fest.

    Die wenig spektakulär aussehende Wanderlibelle ist zur Libelle des Jahres gekürt worden. Grund für die Auszeichnung ist ihre Anpassung an die voranschreitende Klimakrise.

  • Lebensräume verloren

    Fr., 13.12.2019

    Speer-Azurjungfer wird Libelle des Jahres 2020

    Ein Speer-Azurjungfer-Männchen.

    Schon zum zweiten Mal wird die Speer-Azurjungfer zur Libelle des Jahres ausgerufen. Der Grund: ihr anhaltender Rückgang in Deutschland.

  • Natur

    Fr., 02.08.2019

    Zählen was summt und brummt: Nabu-Aktion «Insektensommer»

    Der NABU startete am Freitag den zweiten Teil der Insektenzähl-Aktion, die bis zum 11.August dauert.

    Köln (dpa/lnw) - Hummel, Libelle, Schmetterling: Der Naturschutzbund Nabu lädt ein zum Insektenzählen. Unter dem Motto «Zählen, was zählt», startete die Naturschutzorganisation am Freitag den zweiten Teil ihrer bundesweiten Citizen-Science-Aktion «Insektensommer», die bis zum 11. August dauert. Um Insekten bei über 30 000 Arten in Deutschland leichter zu erkennen, bietet der Nabu eine Handy-App mit fotografischer Erkennungsfunktion an.

  • Insektensterben seit Jahrzehnten bekannt

    Fr., 24.05.2019

    Auf bunte Vielfalt im Garten setzen

    Dr. Berit Philipp referierte im Sitzungssaal des Rathauses über das Insektensterben und gab viele Tipps, wie jeder den Tieren helfen kann. Denn ihr Überleben ist für die Natur immens wichtig.

    Mehr als 30 000 Insektenarten sind in Deutschland beheimatet. Doch egal ob Libellen, Fliegen, Käfer oder Schmetterlinge – ihre Population sinkt.

  • Bundeswettbewerb Jugend forscht

    So., 19.05.2019

    Sonderpreis für Meike Terlutter und ihre Libellen

    Meike Terlutter, von Libellenmodellen umschwirrt, beim Bundeswettbewerb Jugend forscht in Chemnitz.

    Meike Terlutter wurde beim Bundeswettbewerb Jugend forscht mit einem Sonderpreis im Fach Biologie ausgezeichnet. Die Saerbeckerin und Schülerin der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule forscht seit Jahren zur Libellenfauna am Hanfteich.

  • Meike Terlutter vor dem Bundeswettbewerb „Jugend forscht“

    So., 21.04.2019

    Die Libellenexpertin

    Die Libellenfauna des Hanfteichs untersucht Meike Terlutter schon seit 2011.

    Das überaus erfolgreiche Volksbegehren „Rettet die Bienen“ in Bayern, Blühstreifen an hiesigen Ackerrändern . . . die Themen Artenvielfalt und Insektenschutz sind aktuell in aller Munde. Für Meike Terlutter dagegen ein alter Hut.

  • Lippeverband

    Di., 26.03.2019

    Bald wieder mehr Libellen

    Faszinierende Schönheit: Die Blauflügel-Prachtlibelle kommt neben der Gebänderten Prachtlibelle an der Stever vor.

    Libellen an der Stever. Ja, die gibt es, berichtet der Lippeverband. Und machte die faszinierenden Insekten zum „Bewohner des Monats“. Und die Wasserspezialisten wissen, was die Tiere wollen.

  • TV-Tipp

    Sa., 24.11.2018

    Das große Insektensterben

    Eine Libelle mit leicht beschädigten Flügen landet auf einem Holzgeländer - immer mehr Insektenarten sterben aus.

    Seit Jahren schrillen bei Naturschützern die Alarmglocken. Immer mehr Insektenarten sterben aus. Eine Arte-Dokumentarfilmer schildert den Status Quo der Menschheit aus der Sicht von Bienen, Libellen und Co.

  • Werkschau der Fotogruppe „Concept“

    Fr., 28.09.2018

    Die Interessen unterscheiden sich

    Stellen gemeinsam mit zwei weiteren Fotografen ihre Bilder in der Fotowerkstatt aus: Leon Uppena und Anneli Hegerfeld-Reckert von der Fotogruppe „Concept“.

    Libellen in Nahaufnahme, Menschen in Alltagssituationen in Moldawien, die Landschaft der Yorkshire Dales und Kirchengewölbe, alles in einer Ausstellung. Das gibt es in der Fotowerkstatt zu sehen, wo die Fotogruppe „Concept“ ihre Bilder präsentiert.

  • Tecklenburger Land Tourismus

    Do., 24.05.2018

    Die Teutoschleifen locken

    Petra Abraham informierte die Messe-Besucher über Freizeitmöglichkeiten im Tecklenburger Land.

    Bei strahlendem Sonnenwetter präsentierte jetzt das Tecklenburger Land sein umfangreiches touristisches Angebot auf der Libelle Zomerweek in Almere nahe Amsterdam. Gemeinsam mit der Stadt Münster, der Grafschaft Bentheim, dem Osnabrücker Land, dem Münsterland und dem Emsland sowie der regionalen Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsinitiative Euregio war der Tecklenburger Land Tourismus vor Ort.