Lichtjahr



Alles zum Schlagwort "Lichtjahr"


  • 600 Lichtjahre entfernt

    Mi., 08.01.2020

    Riesenstern Beteigeuze im Sternbild Orion schwächelt

    Eine Aufnahme der Nasa zeigt den sogenannten Roten Riesen Beteigeuze im Sternbild Orion.

    Der Stern Beteigeuze ist der Erde relativ nah - und er dürfte bald als Supernova explodieren. Wobei Astronomen eine etwas andere Definition von «bald» haben.

  • Große Magellansche Wolke

    Di., 22.10.2019

    Deutsches Röntgenteleskop «eRosita» liefert erste Bilder

    Unsere Nachbargalaxie, die Große Magellansche Wolke (LMC), beobachtet in mehreren Einzelaufnahmen mit allen sieben eROSITA-Teleskopmodulen.

    Dem Urknall auf der Spur: Das Röntgenteleskop «eRosita» soll Milliarden Lichtjahre entfernte Galaxien in bisher unerreichter Auflösung erforschen. Im Juli ist das Teleskop gestartet - jetzt gibt es erste Nachrichten aus dem All.

  • 900 Lichtjahre entfernt

    Fr., 02.08.2019

    Superheißer Football-Planet spuckt Metalle aus

    Die grafische Darstellung zeigt den Planeten, der wie ein American Football geformt sein soll und Metalle ins All schleudert.

    Washington (dpa) - Astronomen haben einen superheißen Planeten beobachtet, der wie ein American Football geformt ist und Metalle ins All schleudert. Der Exoplanet mit der Katalognummer WASP-121b umkreist eine Sonne im Sternbild Achterdeck (Puppis) am Südhimmel.

  • 31 Lichtjahre entfernt

    Do., 01.08.2019

    Forscher: Leben auf neu entdecktem Planeten möglich

    Könnte der bewohnbar sein? Visualisierung des Planeten GJ 357 d.

    Astronomen haben in rund 31 Lichtjahren Entfernung ein Planetensystem entdeckt, das Rückschlüsse über bewohnbare Welten im All zulässt. Allerdings stehen die Wissenschaftler erst ganz am Anfang ihrer Untersuchungen.

  • Dunkler Energie auf der Spur

    Fr., 14.06.2019

    Teleskop eRosita auf dem Weg ins All

    Das Röntgenteleskop eRosita besteht aus sieben identischen Spiegelmodulen mit je 54 Spiegelschalen.

    Milliarden Lichtjahre entfernte Galaxien - das Röntgenteleskop eRosita soll diese in bisher unerreichter Auflösung erforschen. Die deutsch-russische Mission startet in Kürze; die Erwartungen sind hoch.

  • Supernova oder Sternentod?

    Fr., 11.01.2019

    Mysteriöse Explosion verblüfft Astronomen

    Die Explosion ereignete sich rund 200 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt.

    Rund 200 Millionen Lichtjahre entfernt gab es vergangenen Sommer eine ungewöhnlich helle Explosion am Nachthimmel. Astronomen nähern sich der Klärung des Phänomens.

  • 8000 Lichtjahre entfernt

    Do., 04.10.2018

    Hinweise auf ersten Mond jenseits unseres Sonnensystems

    Die Illustration zeigt den Planeten Keppler-1625b und seinen Mond.

    New York (dpa) - Astronomen haben bei einem rund 8000 Lichtjahre entfernten Planeten vielversprechende Hinweise auf einen Mond erspäht. Sollte sich die Beobachtung bestätigen, wäre es der erste Mond, der außerhalb unseres eigenen Sonnensystems entdeckt wurde.

  • Bewährte Mischung

    Mo., 18.06.2018

    Madsen: Komplettes Album über Ängste

    Madsen lassen tief blicken.

    Ihrem Sound sind Madsen treu geblieben. Die Band aus Niedersachsen liefert auch auf dem siebten Studioalbum «Lichtjahre» ihren Rock-Pop-Punk-Mix ab. Doch die Texte handeln mehr vom Ringen mit dem eigenen Widerwillen als früher.

  • Ratssitzung

    Sa., 17.02.2018

    „Lichtjahre von der Realität entfernt“

    Die Weiterentwicklung des Baumberger-Sandstein-Museums wird von allen vier Fraktionen grundsätzlich begrüßt. Die Kostenseite muss nach Vorstellungen der Politik aber noch deutlich reduziert werden. „Neu denken“, wird gefordert.

    Der Havixbecker Haushalt für das laufende Jahr 2018 wurde mit den Stimmen von CDU, SPD und der FDP während der Ratssitzung am Donnerstagabend verabschiedet. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen stimmten gegen den Etat. Trotz eines geplanten Haushaltsüberschusses mochten die Grünen dem Haushalt und dem Stellenplan nicht zustimmen.

  • Astronomie

    Fr., 01.09.2017

    Hinweis auf Wasser auf erdähnlichen Exoplaneten

    Die künstlerische Darstellung zeigt den Blick von der Oberfläche eines Planeten im Trappist-1-System.

    In unserer kosmischen Nachbarschaft haben Forscher bei Planeten Hinweise auf Wasser gefunden. Sie umkreisen ihren Stern in der bewohnbaren Zone - und sind nur 40 Lichtjahre von der Erde entfernt.