Liebfrauenschule



Alles zum Schlagwort "Liebfrauenschule"


  • Liebfrauenschule

    So., 11.10.2020

    Engagement ist ungebrochen

    Beim Sponsorenlauf legten sich die Schülerinnen und Schüler der Nottulner Liebfrauenschule in ihren Sportstunden mächtig ins Zeug.

    Corona hat die Menschen in Afrika noch härter getroffen als die Menschen hierzulande. Auch das Internat La Cristo Rei in Jecua, Mosambik, ist betroffen. Die Liebfrauenschule setzt sich deshalb besonders intensiv für die Einrichtung ein.

  • Corona-Infektion an der Liebfrauenschule

    Mo., 28.09.2020

    22 Schüler müssen zu Hause bleiben

    An der Bischöflichen Liebfrauenschule ist bei einer Lehrkraft eine Corona-Infektion festgestellt worden.

    An der Liebfrauenschule Nottuln hat sich eine Lehrkraft mit dem Corona-Virus infiziert. 22 Schülerinnen und Schüler sowie fünf Lehrkräfte aus dem Kollegium befinden sich nun in häuslicher Quarantäne.

  • Übermittagbetreuung an der Liebfrauenschule

    Do., 03.09.2020

    „Kinder freuen sich total auf die Schule“

    Das ÜMB-Team vor dem Spielewagen (v. l.): Claudia Rosema, Lizzy Schwarzer, Lena Nowack, Janina Enning, Lioba Tenbohlen und Ludmilla Tolkacheva.

    Das Übermittagsangebot der Liebfrauenschule wird sehr gut angenommen. 60 Kinder sind zurzeit dabei.

  • Liebfrauenschule: Corona-Schutzmaßnahmen

    Do., 06.08.2020

    Distanz und Präsenz verbinden

    In der Liebfrauenschule stehen die Stellwände mit den wichtigsten Verhaltensmaßregeln in Corona-Zeiten schon in den Eingangsbereichen der Gebäude.

    Die Corona-Krise zwingt die Schulen zu kreativen Lösungen. Und stellt sie vor komplexe Aufgaben, wie Heinrich Willenborg, Schulleiter der Liebfrauenschule, erzählt.

  • Liebfrauenschule: Sanierung der Südfassade

    Di., 04.08.2020

    Schluss mit feucht-kalten Wänden

    Eine große Baumaßnahme, die mit großem Engagement umgesetzt wird, wie Schulleiter Heinrich Willenborg über die Arbeit der ausführenden Firmen berichten kann.

    Das Engagement der Handwerker ist riesengroß, aber ganz fertig werden sie wohl nicht, ehe die Schule wieder beginnt. An der Liebfrauenschule wird die Fassade saniert.

  • Liebfrauenschule

    Fr., 19.06.2020

    „Wahnsinnig stolz auf euch!“

    Schulabschluss unter Corona-Bedingungen an der Liebfrauenschule: Einzeln und mit Maske traten die Schülerinnen und Schüler vor und erhielten aus den Händen von Schulleiter Heinrich Willenborg und der jeweiligen Klassenlehrerin/Klassenlehrer – im Foto Lehrerin Vera Brendel – ihr Abschlusszeugnis, die Abschlusszeitung, eine Rose und einen Kompass mit Schullogo zur weiteren Orientierung.

    Klassenweise fanden am Freitag die Verabschiedungsfeiern für die 90 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 an der Liebfrauenschule statt. Dabei gab es richtig viel Lob für die Jugendlichen.

  • Liebfrauenschule: Die Folgen des Homeschoolings

    Do., 18.06.2020

    „Wir verlieren einzelne Schüler“

    Auch wenn die Liebfrauenschule iPads ausleiht und Computer zum Anerkennungspreis von 25 Euro verkauft, auch wenn verschiedene weitere Hilfen gegeben werden: Manche Kinder werden beim Homeschooling abgehängt. Schulleiter Heinrich Willenborg und Abteilungsleiterin Maike Stahl berichten darüber im Gespräch mit unserer Zeitung.

    Homeschooling, digitaler Unterricht zu Hause, funktioniert. Allerdings nicht für alle Schülerinnen und Schüler. Die Liebfrauenschule berichtet über ein großes Problem.

  • Liebfrauenschule Nottuln

    Mo., 08.06.2020

    Kein Schulende ohne würdigen Abschluss

    Logo zum Schulabschluss 2020.

    Aufgrund der Corona-Krise mussten die 90 Zehntklässler der Liebfrauenschule schon auf so manche Festivität verzichten. Doch ein würdiger Abschluss ihrer sechsjährigen Zeit an der Liebfrauenschule ist gesichert.

  • Liebfrauenschule

    Fr., 29.05.2020

    Beifall für „total engagierte“ Schüler

    Teilnehmer und Organisatoren freuten sich über den erfolgreichen Abschluss der vierten Qualifizierungsmaßnahme für die Liebfrauenschüler

    „Jugendliche begleiten Menschen mit Demenz“: Zum vierten Mal nahmen jetzt Zehntklässler der Liebfrauenschule in Nottuln an diesem Projekt teil.

  • Liebfrauenschule sammelt 16 000 Euro für „Cristo Rei“

    So., 03.05.2020

    Mädchenheim fördert Bildung

    Die Nottulner Liebfrauenschule unterstützt schon seit vielen Jahren das Mädchenheim „Cristo Rei“ in Jecua (Mosambik). Geleitet wird die Einrichtung von den Schwestern Unserer Lieben Frau.

    Die Liebfrauenschule überweist einmal jährlich einen größeren Betrag nach Jécua in Mosambik. Ziel ist, damit das Projekt „Cristo Rei“ zu sichern. In diesem Jahr kommt ein Überweisungsbetrag von 16 000 Euro zusammen, teilt die Schule mit.