Liederzyklus



Alles zum Schlagwort "Liederzyklus"


  • Shim sang „Die schöne Müllerin“

    Do., 22.10.2020

    Die pochenden Töne der „lieben Farbe“

    Youn-Seong Shim

    Franz Schuberts Opern sind so gut wie vergessen. Aber in seinen Liederzyklen geht es ja dramatischer zu als in manchem Musikdrama. Das bewies jetzt auch Youn-Seong Shim im Theater Münster.

  • Konzert im Alten Rathaus

    Di., 08.05.2018

    Kraftvolle schöne Müllerin

    Bariton Maximilian Kramer und Pianist Michael Gees interpretierten am Sonntag im Alten Rathaus „Die schöne Müllerin“, den berühmten Liederzyklus von Franz Schubert.

    Eine kraftvolle Aufführung im Alten Rathaus erfuhr am Sonntagabend „Die schöne Müllerin“, der berühmte Liederzyklus für Singstimme und Klavier von Franz Schubert, komponiert nach der gleichnamigen Gedichtsammlung von Wilhelm Müller.

  • Rathauskonzerte

    Mi., 25.04.2018

    Liederzyklus für die schöne Müllerin

    Franz Schuberts Zyklus „Die schöne Müllerin“ nach Gedichten von Wilhelm Müller gilt als ein Meilenstein des Kunstlieds. Erzählt wird darin die romantisch-tragische Liebesgeschichte eines wandernden Müllers. Bariton Maximilian Kramer und Pianist Michael Gees führen den Zyklus in einem Liederabend am 6. Mai (Sonntag) um 18 Uhr im Alten Rathaus auf, mit einer über Schubert hinausgehenden Erweiterung.

  • Handorfer Hofkultur

    Mo., 06.11.2017

    Konzert: Vier Frauen gehen auf Schuberts Winterreise

    Das „Ensemble Unterwegs“

    Die „Winterreise“ ist ein Liederzyklus von Franz Schubert auf Gedichte von Wilhelm Müller (1827). Komponiert für eine Singstimme mit Klavierbegleitung, hat der Komponist Shane Woodborne eine Fassung mit Streichtrio arrangiert. Das „Ensemble Unterwegs“ tritt damit in Handorf auf.

  • Jens Zumbült besingt „Die schöne Müllerin“

    Mo., 01.05.2017

    Von der unglücklichen Liebe

    Mit der Interpretation von Schuberts Liederzyklus „Die schöne Müllerin“ überzeugten Tenor Jens Zumbült und Johannes Freiberg am Flügel ihr Publikum im Kapitelsaal.

    Den Schubertschen Liederzyklus von der „schönen Müllerin“ besang Tenor Jens Zumbült am Samstag im Kapitelsaal. Begleitet wurde er am Flügel von Johannes Freiberg.

  • Liederzyklus von Franz Schubert

    Di., 25.04.2017

    „Die schöne Müllerin“

    Tenor Jens Zumbült hat sich als Lieder- und Oratoriensänger bereits einen Namen gemacht und studiert derzeit bei Ludger Breimann in Münster.

    „Die schöne Müllerin“, der zweite große Liederzyklus von Franz Schubert, wird am Samstag im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen zu hören sein. Interpret ist der Tenor Jens Zumbült.

  • Liederzyklus von „Miteinander“

    Di., 15.11.2016

    Chor mit viel Applaus belohnt

    Der Applaus des Chores galt Chorleiter Harald Budke. Die Sängerschar überzeugte mit zwölf Liedern.

    Anders als sonst üblich, hatte der Chor „Miteinander“ zu Beginn des Konzertes in der Stadtkirche darum gebeten, keinen Applaus zwischen den Liedern zu spenden, sondern – soweit der Vortrag gefallen habe – erst am Ende des Konzertes. Und das tat das Publikum mit begeistertem Applaus.

  • Chor Miteinander lädt ein

    Di., 25.10.2016

    Lieder als Gesamtkunstwerk

    In der Stadtkirche wird der Chor Miteinander einen Liederzyklus zum „Vater unser“ präsentieren. Derzeit wird intensiv geprobt.

    Der Chor Miteinander aus Tecklenburg hat sich ein besonderes Projekt vorgenommen und einen Liederzyklus zum „Vater unser“ in das Chorprogramm aufgenommen. Am Sonntag, 6. November, um 17 Uhr wird er in der evangelischen Stadtkirche präsentiert.

  • Einklang-Philharmonie spielte „Winterreise“ in der Kunsthalle

    Di., 22.03.2016

    Von Winterreise hingerissen

    Joachim Harder (r.) und sein Solist Michael Mogl freuten sich in der Kunsthalle über den Applaus für ihre „Winterreise“.

    Die Einklang-Philharmonie präsentiert die „komponierte Interpretation“ von Schuberts Winterreise von Hans Zender in der Kunsthalle und wurde gefeiert.

  • Konzert unter freiem Himmel

    So., 07.06.2015

    „Schöne Müllerin“ verzaubert

    Romantische Klänge boten Tenor Oliver Uden (Philharmonie Berlin) und der Freiburger Konzertgitarrist Achim Langenkämper mit dem beliebten Liederzyklus des Komponisten Franz Schubert. Die Veranstaltung an der Wassermühle in Velpe fand auf Einladung des Kultur- und Heimatvereins statt.

    Auf Einladung des Westerkappelner Kultur- und Heimatvereins präsentierten der Tenor Oliver Uden und der Konzertgitarrist Achim Langenkämper den beliebten Liederzyklus der „Schönen Müllerin“ – sozusagen am Originalschauplatz: an der Wassermühle Velpe.