Linksabbiegen



Alles zum Schlagwort "Linksabbiegen"


  • Recht im Straßenverkehr

    Fr., 24.04.2020

    Beim Abbiegen: Vorausfahrende Autos haben Fahrbahn-Wahlrecht

    Autos am Abend auf einer Straße mit Straßenmarkierungen und Abbiegepfeilen.

    Stellen Sie sich vor, Sie haben nach dem Linksabbiegen nicht mehr eine, sondern zwei Fahrspuren zur Auswahl. Wie schnell müssen Sie sich entscheiden? Diese Frage beschäftigte jetzt sogar ein Gericht.

  • Unfälle

    Mo., 20.04.2020

    Auto beim Abbiegen übersehen: Zwei Schwerverletzte

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

    Langenfeld (dpa/lnw) - Bei einem Unfall sind im Kreis Mettmann zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 32-jähriger Autofahrer übersah in Langenfeld beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Wagen, wie die Polizei am frühen Montagmorgen mitteilte. Bei dem Zusammenprall am Sonntag wurden demnach der 32-Jährige und die Beifahrerin im anderen Auto schwer verletzt.

  • Unfall auf der B 474

    Sa., 28.03.2020

    Kleinwagen landet im Graben

    Im Graben endete das Ausweichmanöver der Kleinwagenfahrerin, die in Richtung Dülmen unterwegs war.

    Im Graben endete das Ausweichmanöver einer Frau auf der B 474 in Ondrup am späten Samstagnachmittag. Sie war mit ihrem Auto in Richtung Dülmen unterwegs, als sie ein anderer Verkehrsteilnehmer beim Linksabbiegen übersah.

  • Unfälle

    Di., 04.02.2020

    Sechs Menschen bei Unfall schwer verletzt

    Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.

    Dülmen (dpa/lnw) - Bei einem Unfall im Dorf Buldern (Dülmen) im Kreis Coesfeld sind sechs Menschen schwer verletzt worden. Ein 43-jähriger Autofahrer hatte am Montagabend beim Linksabbiegen zwischen Appelhülsen (Nottuln) und Buldern ein entgegenkommendes Auto übersehen, wie die Polizei nach ersten Ermittlungen mitteilte.

  • Verkehrsunfall

    Di., 04.02.2020

    Sechs Menschen bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

    Verkehrsunfall: Sechs Menschen bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

    Bei einem Unfall in Buldern (Kreis Coesfeld) sind sechs Menschen schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte beim Linksabbiegen von der Weseler Straße ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen.

  • Verkehrsführung temporär geändert

    Do., 05.12.2019

    Stadteinwärts kein Abbiegen von der Wolbecker Straße auf den Hansaring

    Verkehrsführung temporär geändert: Stadteinwärts kein Abbiegen von der Wolbecker Straße auf den Hansaring

    Veränderte Verkehrsführung bis voraussichtlich Ende März: Das Linksabbiegen von der Wolbecker Straße stadteinwärts auf den Hansaring ist ab sofort nicht mehr möglich. Das sorgte bereits am Donnerstagmittag für eine Autoschlange auf der Wolbecker Straße.

  • Unfälle

    So., 17.11.2019

    Taxi kracht gegen Straßenbahn: Vier Verletzte in Düsseldorf

    Ein Rettungsfahrzeug fährt mit Blaulicht bei einem Einsatz durch die Innenstadt.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Beim Linksabbiegen ist in Düsseldorf ein Taxi mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Der 39 Jahre alte Taxifahrer und eine mitfahrende 28 Jahre alte Frau erlitten schwere Verletzungen. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ein weiterer Taxifahrgast (30) und der Fahrer der Bahn (56) wurden bei dem Unfall am frühen Sonntagmorgen leicht verletzt.

  • Unfälle

    Mi., 30.10.2019

    Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen: sechs Verletzte

    Mit einer Leuchtschrift zwischen den Blaulichtern warnt die Polizei vor einem Unfall.

    Engelskirchen (dpa/lnw) - Bei einem Verkehrsunfall im Bergischen Land sind sechs Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Ein 76 Jahre alter Autofahrer hatte in Engelskirchen beim Linksabbiegen das entgegenkommende Auto eines 55-Jährigen übersehen, sagte ein Sprecher der Polizei in der Nacht zum Mittwoch. Beim Zusammenprall am Dienstagabend wurden beide Fahrer schwer verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus. Die 70-Jährige Beifahrerin des Unfallverursachers sowie die weiteren 13, 15 und 44 Jahre alten Insassen des anderen Wagens wurden leicht verletzt.

  • Unfälle

    Mi., 25.09.2019

    Autofahrerin fährt Oma mit Kinderwagen an: zwei Verletzte

    Der Schriftzug «Notarzt» ist an einem Einsatzfahrzeug zu lesen.

    Lennestadt (dpa/lnw) - Beim Linksabbiegen hat eine 48-jährige Autofahrerin am Mittwoch in Lennestadt eine Fußgängerin mit Kinderwagen übersehen, die bei Grün die Straße überquerte. Die 66-jährige Fußgängerin wurde angefahren und schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Kinderwagen kippte um, das zehn Monate alte Enkelkind der Frau erlitt leichte Verletzungen. Oma und Enkelkind kamen in Krankenhäuser.

  • Unfall beim Abbiegen

    Mo., 23.09.2019

    Wer die Straße beim Linksabbiegen überquert, haftet mehr

    Ein Autofahrer übersah das entgegenkommende Motorrad und nahm ihnen beim Linksabbiegen die Vorfahrt.

    Unfälle entstehen gerne beim Abbiegen. Aber wer hat hinterher Schuld? Die Frage ist nicht einfach zu klären - das beweist auch ein aktuelles Urteil: