Literaturzeitschrift



Alles zum Schlagwort "Literaturzeitschrift"


  • Literaturzeitschrift „Am Erker“ 40 Jahre ehrenamtlich geführt

    Mi., 30.08.2017

    So alt wie die Skulptur-Projekte

    Ein Foto aus „Jugendjahren“: Joachim Feldmann (l.) und Michael Kofort produzieren seit vier Jahrzehnten die Literaturzeitschrift „Am Erker“.

    40 Jahre ehrenamtliches Engagement – da denkt man an Jubilare in Schützenbruderschaften, Frauengemeinschaften oder Sportvereinen. Auf die Jubilare Joachim Feldmann und Michael Kofort trifft all das nicht zu.

  • Angie Pfeiffer

    Fr., 31.07.2015

    Gemacht aus Wirklichkeit und Fantasie

    Angie Pfeiffer

    Angie Pfeiffer ist kreativ und fleißig: Fünf Romane, 15 E-Books und mehr als 50 Kurzgeschichten hat sie bereits in Anthologien, Literaturzeitschriften und in der Tagespresse veröffentlicht

  • Patricia Malcher gewann bei Schreibwettbewerb den ersten Preis

    Fr., 02.01.2015

    Spuk auf Burg Kakesbeck

    Patricia Malcher vor der Kulisse der Burg Kakesbeck – dem Ort ihrer Spukgeschichte.

    Die Lüdinghauserin Patricia Malcher schreibt seit zwei Jahren Kurzgeschichten. Demnächst erscheint eine ihrer Geschichten in einer neu gegründeten Wiener Literaturzeitschrift. Eine andere Short Story ist bereits in der Westfälischen Reihe des Aschendorffs Verlags erschienen. Jetzt hat die 44-jährige Pädagogin mit einem ihrer Werke den ersten Preis eines von einem Möbelhaus ausgeschriebenen Literaturwettbewerbs gewonnen. Die WN drucken an dieser Stelle ihre Geschichte mit dem Titel „Lüdinghausens Marketing“ ab:

  • Film

    Fr., 14.02.2014

    Berlinale: Scorsese zeigt Doku über Literaturzeitschrift

    Der amerikanische Regisseur Martin Scorsese. Foto: Michael Nelson

    Berlin (dpa) - Als eine seiner wichtigste intellektuellen Inspirationsquellen hat US-Regisseur Martin Scorsese («Wolf of Wall Street») das Kulturmagazin «New York Review of Books» genannt.

  • Kultur

    So., 21.10.2012

    20 Jahre Literaturzeitschrift «Das Gedicht»

    Kultur : 20 Jahre Literaturzeitschrift «Das Gedicht»

    München (dpa) - Wenn er an die letzten 20 Jahre zurückdenkt, dann fällt ihm vor allem eins ein: der Skandal, der ihn und seine Zeitschrift deutschlandweit berühmt machte - zumindest für eine kurze Zeit.

  • Eigensinnig und unabhängig

    Fr., 06.07.2012

    Die Literaturzeitschrift „Am Erker“ besteht seit 35 Jahren – eine Rückschau

    Rosenverkäufer, Zigaretten-Promoter und Junggesellenabschiede jagen abendlich durch Münsters Kneipenszene. Vor 35 Jahren waren das noch die unermüdlichen Mitarbeiter von „Am Erker“. In der Redaktions-WG am Dahlweg 64 schrieben sie erst ihre Texte und verkauften sie dann in Münsters Kneipen.

  • Kultur

    Di., 12.06.2012

    Ost-West-Geschichte: Peter Hacks' Briefe an die Mutter

    Kultur : Ost-West-Geschichte: Peter Hacks' Briefe an die Mutter

    Berlin (dpa) - Eine Zeitreise der besonderen Art bietet die Literaturzeitschrift «Sinn und Form» in ihrer jüngsten Ausgabe. Es handelt sich um Briefe des DDR-Autors Peter Hacks (1928-2003) an seine Mutter, die nach der Übersiedlung ihres Sohnes in die DDR in Bayern geblieben war.