Lobby



Alles zum Schlagwort "Lobby"


  • Runder Tisch am 22. November

    Do., 15.11.2018

    Stärkere Lobby für Senioren

    Jetzt sollen die Senioren in Warendorf eine stärkere Lobby bekommen. Die Stadt möchte sich dem Thema verstärkt widmen und plant die Gründung eines Runden Tisches. Ziel ist es, die Seniorenarbeit in der Stadt Warendorf gemeinsam weiter zu entwickeln.

  • Inklusionsbeirat

    Mo., 29.05.2017

    Lobby braucht mehr Mitstreiter

    Barrierefreiheit ist für den Inklusionsbeirat auch im Straßenverkehr ein Thema.

    Die volle Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in Senden ist das erklärte Ziel des Inklusionsbeirates, der 2010 gegründet wurde. Die Aufgabe bleibt bestehen, doch in der Lobby selbst ist nur noch ein „harter Kern“ tätig. Deshalb werden jetzt neue Mitstreiter gesucht.

  • Für eine starke Lobby in Berlin

    So., 28.05.2017

    Münsters Oberbürgermeister als Präsident des Deutschen Städtetags

    Oberbürgermeister Markus Lewe soll beim Deutschen Städtetag ab Januar 2018 an die Spitze des einflussreichen kommunalen Spitzenverbandes gewählt werden.

    Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe soll voraussichtlich am 1. Juni zum zukünftigen Präsidenten des Deutschen Städtetages gewählt werden. Im Interview erklärt er, wie er die Lobbyarbeit verstärken will.

  • Gemeindeelternrat als Lobby für Familien

    Di., 23.05.2017

    „Kinder schützen und sie stark machen“

    Den Vorstand des Gemeindeelternrates bilden: Carina Deelmann (neue Schriftführerin), Frouke Huesmann-Piket (1. Vorsitzende), Pia Kuhn (2. Vorsitzende) und Rut Hagemann (Kassiererin).

    Der Gemeindeelternrat sieht sich als Lobby für Familien in Senden und Bindeglied zwischen Kommunalverwaltung, Kitas und Eltern. Trotz der wichtigen Aufgaben hadert das Gremium mit seinem Bekanntheitsgrad.

  • Frank Sundermann bei der ANTL

    Sa., 06.05.2017

    Insekten haben keine Lobby

    Sprachen über die Herausforderungen Natur- und Umweltschutz: Frank Sundermann (3. von rechts) und Klaus Helms, Irmgard Heicks, Bernd Freickmann, Thomas Volk und Georg Post von der ANTL (von links)

    „Insekten und Würmer haben keine Lobby“, bedauerte Thomas Volk, zweiter Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz Tecklenburger Land (ANTL). Im Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten Frank Sundermann (SPD), der sich bei der ANTL in Tecklenburg über die aktuellen Herausforderungen im Umweltschutz informiert hat, kam nicht nur der bedrohliche Insektenrückgang zur Sprache.

  • Werbetrommel für Kleingärten gerührt

    So., 05.03.2017

    Eine Lobby für die Laubenpieper

    Kleingartenanlagen in Warendorf wünschen sich (v. l.): Werner Vieting (Vorstand des Bezirksverbands), Mathilde Thuess (SPD), Rolf Rosendahl (Vorstand des Bezirksverbands), Andrea Kleene-Erke (SPD), Norbert Klunkelvoth (Vorstand des Bezirksverbands) und Ulrike Schmidt (Kleingartenverein Ostbevern).

    Bislang hat das Ansinnen in Warendorf noch keine Früchte getragen. „Aber das Interesse ist da!“ sind sich die SPD-Ortsgruppe und der Vorstand des Bezirksverbandes der Kleingärtner im Kreis Warendorf. Deswegen luden sie am Samstag zu einer Info-Veranstaltung rund ums Thema Kleingartenwesen in Warendorf ein.

  • Tiere

    Mi., 31.08.2016

    Tierschützer fordern Verbot von Wildtieren im Zirkus

    Tiger im Käfig eines Zirkus. Nach Angaben von Tierschützern reisen rund 140 Zirkusse mit Wildtieren durch Deutschland.

    Berlin (dpa) - Lobby für Löwe, Tiger und Bär: Tierschützer haben in Berlin 100 000 Unterschriften für ein Verbot von wilden Tieren im Zirkus an das Bundesministerium für Landwirtschaft übergeben.

  • Wirtschaftsforum

    Do., 07.05.2015

    Lobby für große Ziele

    Sie möchten die großen Ziele nicht aus den Augen verlieren:  Rudolf Berger und Jochen Burlage (langjährige Verkehrsverein-Vorstände) sowie Christian Murrenhoff und Rolf Möllmann (v. l.) als Vertreter des Wirtschaftsforums.

    „Neue Wege gehen“ – das hat sich das Wirtschaftsforum auf die Fahnen geschrieben, als vor einigen Monaten der Zusammenschluss mit dem Verkehrsverein Warendorf über die Bühne ging.

  • KFD und Gleichstellungsbeauftragte kooperieren

    Do., 12.03.2015

    Lobby für gleiche Bezahlung

    Auf gleiche Bezahlung pochen die Vertreterinnen der Frauengemeinschaften St. Laurentius, St. Urban und St. Johannes mit der Gleichstellungsbeauftragten Susanne Espenhahn .

    Die Frauengemeinschaften aller Ortsteile sehen sich als Lobby für Frauenrechte. Gemeinsam mit der Gleichstellungsauftragten pochen sie auf gleiche Bezahlung – unabhängig vom Geschlecht.

  • Mode

    Mo., 19.01.2015

    Neue Lobby für die Mode: German Fashion Council startet

    Die Chefredakteurin der deutschen «Vogue», Christiane Arp, will Lobbyarbeit für die Modebranche machen. Foto: Britta Pedersen

    Berlin (dpa) - Eine neue Lobby-Organisation soll künftig die deutsche Mode fördern. «Vogue»-Chefredakteurin Christiane Arp stellte am Montag bei der Berliner Fashion Week das «German Fashion Design Council» vor.