Logistic



Alles zum Schlagwort "Logistic"


  • Tag der offenen Tür bei Nosta Logistics

    So., 20.10.2019

    Ein buntes Fest und viele Infos

    Für die Kleinen gab es unter anderem Luftballon-Tiere und eine Bewegungsbaustelle. Die erwachsene Besucher hatten Gelegenheit, sich die Lagerhallen anzusehen.

    Trotz des grauen Wetters herrschte am Sonntag auf dem Gelände der Nosta Logistics buntes Treiben. Zur Feier des Abschlusses der umfangreichen Baumaßnahmen hatte der Logistiker alle Nachbarn, Mitarbeiter und Interessierten aus der Region eingeladen.

  • Nosta-Logistikhallen werden vorzeitig fertiggestellt

    Fr., 23.08.2019

    Dem Zeitplan weit voraus

    Seit Jahresbeginn ist an der Lengericher Straße viel passiert: Dort entstehen ein 10 000 Quadratmeter großes Hallenschiff und daran angrenzend ein zweiter Hallenteil mit 5 000 Quadratmetern. Aktuell läuft der Innenausbau und die Außenanlagen werden gestaltet. Bis zu 15 Gewerke wollen parallel koordiniert werden.

    Rund 120 Tage nach dem ersten Spatenstich liegt der Bau der neuen Logistikhallen für die Nosta Logistics GmbH an der Lengericher Straße voll im Plan. Die von der münsterischen Niederlassung der Firma Goldbeck Nord geplanten und realisierten Gewerbeimmobilien werden sogar deutlich vor dem vertraglich zugesichertem Termin Mitte November fertiggestellt.

  • Großbaustelle Nosta

    Do., 18.07.2019

    „Liegen voll im Zeitplan“

    Hochbetrieb auf der Großbaustelle: Während die Straßenbauer derzeit die neuen Bürgersteige vollenden, sind im Inneren der Lagerhallen aktuell bis zu 15 Gewerke parallel tätig.

    Im gefühlten Tagestakt konnte man seit Anfang des Jahres die Fortschritte auf der Großbaustelle der Nosta Logistics GmbH an der Lengericher Straße erkennen. Seitdem der Rohbau Ende Juni abgeschlossen wurde, findet vieles hinter verschlossenen Türen statt. „Die Arbeiten laufen auf Hochtouren“, versichert der technische Leiter und Projektverantwortliche bei Nosta, Mark Olyschläger. Dabei hätten Autofahrer, die dort derzeit vor der einzigen innerörtlichen (Baustellen-) Ampel warten müssen, seit fast vier Wochen genügend Zeit, um eben jene Bauarbeiten zu beobachten.

  • Schmitz Cargobull freut sich über langjährige Zusammenarbeit

    Di., 25.06.2019

    Das 1250. Fahrzeug übergeben

    Langjährige Partner (v.l.): Rana Matthias Nag (Geschäftsführer pfenning logistics group), Boris Billich (CSO Schmitz Cargobull AG), Marie-Elizabeth Benois (Gesellschafterin pfenning logistics group), Karl-Martin Pfenning (Geschäftsführender Gesellschafter pfenning logistics group), Frank Reppenhagen (Vertriebsleiter Schmitz Cargobull AG), Manuel Pfenning (Mitglied der Geschäftsleitung pfenning logistics group).

    Auf eine lange Zusammenarbeit können die Unternehmen Schmitz Cargobull und pfenning logistics blicken. Nun wurde das 1250. Fahrzeug übergeben.

  • Generationenwechsel bei Greiwing

    Mi., 01.08.2018

    Matthias Gehrigk übernimmt von Klaus Beckonert

    Matthias Gehrigk (l.) ist neuer Geschäftsführer bei Greiwing, Klaus Beckonert geht in den Ruhestand.

    25 Jahre führte Klaus Beckonert die Geschäfte der Greiwing logistics for you GmbH. Am Dienstag gab er die Verantwortung offiziell in neue Hände. Sein Nachfolger im Greiwing-Führungsgremium ist Matthias Gehrigk, der bereits seit 2013 die Finanzen und das Controlling verantwortet und seit Februar 2016 als Prokurist der Führungsspitze des Logistikspezialisten angehört.

  • Greiwing logistics for you

    Di., 05.09.2017

    Geiß übernimmt Burgholz-Nachfolge

    Nach 24 Jahren als Geschäftsführer der Greiwing logistics for you GmbH hat sich Jürgen Burgholz (l.) zum 1. September offiziell ins Privatleben verabschiedet. Für Kontinuität im Führungsgremium sorgt Matthias Geiß (r.).

    Wechsel an der Unternehmensspitze von Greiwing logistics for you: Jürgen Burgholz verabschiedet sich in den ruhestand, Matthias Geiß übernimmt.

  • „Greiwing logistics for you GmbH“

    Mi., 23.08.2017

    Stopp beim Doc – für Fahrer von Lkw gar nicht einfach

    Geschäftsführer  Jürgen Greiwing (l.) und Fahrertrainer Ralf Möller freuen sich, dass Greiwing durch die Förderung des Vereins DocStop einen Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten kann.

    Was tut ein Lkw-Fahrer, wenn er unterwegs plötzlich Beschwerden bekommt? Er steuert einen „DocStop für Europäer“ an – und bekommt schnell Hilfe. „Greiwing logistics for you GmbH“ aus Greven unterstützt die Initiative.

  • „Kannste was, biste was“

    Mi., 26.04.2017

    Provokante Kampagne spielt mit Kraftfahrer-Klisches

    Das Gesicht der Personal-Kampagne „Kannste was, biste was“ schmückt unter anderem Silofahrzeuge von Greiwing.

    „Kannste was, biste was“ – so lautet der Slogan der provokanten Kampagne, die die „Greiwing logistics for you GmbH“ jetzt zwecks Mitarbeitergewinnung und -kommunikation gestartet hat. Zunächst sollen auf diesem Weg vor allem Kraftfahrer angesprochen werden.

  • Greiwing-App

    Mi., 15.03.2017

    Ein neuer Weg in der Mitarbeiterkommunikation

    Neuigkeiten aus ihrem Unternehmen erfahren die Mitarbeiter des Logistikspezialisten ab sofort und ohne Verzögerung über die neue Greiwing-App.

    Greiwing-Mitarbeiter, die nicht am Computer arbeiten, werden dennoch schnell über Neuigkeiten im Unternehmen informiert: Mit der Greiwing-App.

  • Großspende

    Do., 29.12.2016

    Chefs und Stapelfahrer spenden für krebskranke Kinder

    Petra Wolters (l.), Dörthe Langhoff (2.v.l.) und Ralf Berensmeier (r.) vom Förderverein Löwenzahn und Pusteblume freuen sich sehr über die 15.000-Euro-Spende der GREIWING logistics for you GmbH, die ihnen gestern von Jürgen (Mitte) und Britta Greiwing (2.v.r.) überreicht wurde.

    „Greiwing logistics for you“ verzichtet auf Weihnachtspräsente zugunsten lokaler Projekte