Logistik



Alles zum Schlagwort "Logistik"


  • Sievert Logistik strukturiert den Vertrieb um

    Sa., 09.05.2020

    Markt verlangt von der Branche neue Lösungen

    Rui Macedo ist Geschäftsführer der Sievert Logistik SE.

    Der Markt brauche neue Logistiklösungen, dafür müsse sich das Unternehmen umstrukturieren, um die Voraussetzungen für weiteres Wachstum zu schaffen. Das sagt Rui Macedo, CEO der in Lengerich ansässigen Sievert Logistik SE.

  • Waren-Tetris

    Mo., 20.04.2020

    Wie werde ich Fachkraft für Lagerlogistik?

    Marc Pelzer (l.) bekommt Anweisungen von seinem Betriebsleiter Marco Krzankowski. Pelzer macht eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik bei der Dachser Group SE & Co. KG.

    Bestellungen prüfen, Waren zusammenstellen, Lieferrouten bestimmen: Fachkräfte für Lagerlogistik ziehen im Hintergrund die Fäden. Und sorgen dafür, dass jeder Zentimeter Ladefläche genutzt wird.

  • Chemiekonzern

    Di., 14.04.2020

    BASF spendet mehr als 100 Millionen Atemschutzmasken

    Das Logo des Chemiekonzerns BASF.

    BASF will die Politik unterstützen. Der Chemiekonzern kündigt an, seine Einkaufsnetzwerke und die Logistik zu nutzen und Millionen Masken aus China nach Deutschland zu schaffen.

  • Angst vor Corona

    Di., 07.04.2020

    Verbraucher decken sich mit Arzneien ein

    Habe ich genug Medikamente im Schrank? Viele Verbraucher in Deutschland haben sich aus Sorge vor dem Coronavirus mit Medikamenten eingedeckt.

    Hamsterkäufe in der Corona-Krise gibt es nicht nur bei Toilettenpapier, Nudeln und Seife. Auch bei Medikamenten greifen Verbraucher verstärkt zu. Pharmafirmen berichten von einem riesigen Andrang.

  • Logistikanbieter Fiege

    Mo., 06.04.2020

    Grevener Firma verteilt Schutzausrüstungen aus China

    Ein Fiegemitarbeiter kommissioniert Schutzausrüstungen

    Der Logistikanbieter Fiege aus Greven verteilt im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) dringend benötigte Schutzausrüstungen für medizinisches Personal in Deutschland.

  • Gespannte Lage

    Do., 26.03.2020

    Industrie, Handel, Politik: Versorgung sicher

    Paletten mit Lebensmitteln auf der Ladefläche eines LKW. Einzelhandel, Industrie und Politik sehen die Versorgung trotz angespannter Lage als sicher.

    Lkw stehen an den deutschen Grenzen im Stau, Saisonarbeiter für die Obst- und Gemüseernte fehlen, und die weltweiten Warenströme sind durcheinandergeraten. Trotzdem müssen Verbraucher keine Sorge um ihre Lebensmittel haben.

  • Hamsterkäufe

    Mi., 18.03.2020

    Kampf gegen leere Regale: Stresstest für die Logistikbranche

    Ein Mann trägt eingekauftes Toilettenpapier und Küchenrollen aus einem Supermarkt.

    Aus Angst vor dem Coronavirus stocken viele Verbraucher ihre Vorräte auf. Die Folge sind leere Regale in den Supermärkten. Dabei besteht an Ware nach Angaben des Handels eigentlich kein Mangel. Das Problem ist nur, sie in die Läden zu bekommen.

  • Wirtschaftspolitik

    Di., 03.03.2020

    Coronavirus betrifft die meisten NRW-Unternehmen noch nicht

    Der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP).

    Gerade robbt NRW sich an das bundesweite Wirtschaftswachstum heran - und dann kommt das Coronavirus. Tourismus, Messen, Logistik, Hotels und Gaststätten leiden schon. Die wirtschaftlichen Folgekosten von Corona bleiben aber noch «die große Unbekannte».

  • Verkehr

    Di., 11.02.2020

    Radler vor abbiegenden Lkw schützen - Maßnahmenmix gefordert

    Das sogenannte Geisterrad erinnert an einen Radfahrer, der von einem rechts abbiegenden LKW getötet wurde.

    Ungefähr 30 Radfahrer sterben jährlich bundesweit nach der Kollision mit tonnenschweren Lkw. Ein Fahrrad- und ein Logistik-Lobbyverband stellen gemeinsame Forderungen vor, um Abbiegeunfälle zu verhindern.

  • Studie

    Di., 04.02.2020

    „Rasthöfe-Ausbau zwingend notwendig“ - zu wenig Lkw-Stellflächen an der A1

    Studie : „Rasthöfe-Ausbau zwingend notwendig“ - zu wenig Lkw-Stellflächen an der A1

    Gemäß einer aktuellen Studie fehlen offiziell 23.347 Lkw-Parkmöglichkeiten an den bundesdeutschen Autobahnen. Da verwundert es nicht, dass Experten von Verkehrsverbänden den Bau weiterer Stellflächen für notwendig erachten – dies auch an den Roxeler Rastanlagen.