Logistikunternehmen



Alles zum Schlagwort "Logistikunternehmen"


  • Polizei

    Fr., 08.03.2019

    Pakete geröntgt: Uhren im Wert von 170 000 Euro erbeutet

    Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach.

    Köln (dpa/lnw) - Zwei Mitarbeiter eines Logistikunternehmens am Flughafen Köln-Bonn haben Luxusuhren im Wert von 170 000 Euro aus Paketen gestohlen. Die beiden 32-Jährigen seien Donnerstagnacht nach dem Diebstahl einer Rolex-Uhr festgenommen worden, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

  • Logistikunternehmen

    Fr., 16.11.2018

    Fiege baut in Ibbenbüren Stellen ab

    Dem Logistikunternehmen Fiege (Greven) steht aufgrund von völlig unerwarteten Entwicklungen bei einem großen Kunden ein erheblicher Personalabbau bevor. Betroffen ist der Standort Ibbenbüren-Hörstel, an dem Fiege ein Mega-Center betreibt.

  • Karstadt und Fiege gründen Logistikunternehmen

    Do., 27.09.2018

    Neue Logistik für Kaufhäuser

    Blick in ein Fiege-Distributionszentrum.

    Karstadt und der Grevener Logistikdienstleister Fiege gründen ein neues Logistikunternehmen. Das Joint Venture Fiege X Log wird ab 2020 die gesamte Logistik von Karstadt übernehmen, teilte Fiege am Mittwoch mit. Zudem könne Fiege X Log seine Expertise und Leistung zukünftig auch anderen Unternehmen am Markt anbieten.

  • Luftverkehr

    Do., 26.10.2017

    Bietergemeinschaft übernimmt Air Berlin Technik

    Berlin (dpa) - Für die Technik-Tochter von Air Berlin ist ein Käufer gefunden: Das Berliner Logistikunternehmen Zeitfracht will das Unternehmen zusammen mit der Wartungsfirma Nayak erwerben. Der Vertrag solle noch diese Woche unterzeichnet werden, teilte Air Berlin am Donnerstag mit. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Die Techniksparte hat auch in Düsseldorf einen Standort.

  • Luftverkehr

    Do., 26.10.2017

    Bietergemeinschaft übernimmt Air Berlin Technik

    Berlin (dpa) - Für die Technik-Tochter von Air Berlin ist ein Käufer gefunden: Das Berliner Logistikunternehmen Zeitfracht will das Unternehmen zusammen mit der Wartungsfirma Nayak erwerben. Der Vertrag soll noch diese Woche unterzeichnet werden. Ein Kaufpreis ist nicht bekannt. Rund 300 Mitarbeiter sollen übernommen werden. Für die weiteren rund 550 Mitarbeiter steht eine Transfergesellschaft bereit, die ohne staatliche Beihilfe finanziert werden kann.

  • Unfälle

    Mi., 25.10.2017

    Frau wird auf Firmengelände von Lkw erfasst und stirbt

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

    Duisburg (dpa/lnw) - Eine 61-Jährige ist auf dem Firmengelände eines Duisburger Logistikunternehmens von einem Lastwagen erfasst worden und gestorben. Die Mitarbeiterin war nach Polizeiangaben am Mittwochmorgen mit der Abfertigung von Lkws beschäftigt, als sie angefahren wurde. Dabei erlitt die Frau so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Die Polizei übernahm die Ermittlungen zum Unfallhergang und schaltete das Amt für Arbeitsschutz ein.

  • Neuer Logistik-Riese

    Do., 07.09.2017

    Marktposition stärken

    Die Spedition Sostmeier in Alt-Lotte übernimmt Osna-Trans in Osnabrück.

    Das Logistikunternehmen Sostmeier in Lotte übernimmt das Osnabrücker Traditionsunternehmen Osna-Trans. Beide Firmen werden selbstständig weiterarbeiten, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

  • Nellen & Quack

    Do., 29.06.2017

    Ausbildungen erfolgreich beendet

    Geschäftsführer Axel Wienandts mit den Mitarbeitern Sebastian Ciskowski und Cedric Thiatmar (v.l.)

    Beim Speditions- und Logistikunternehmen Nellen & Quack – The Green Line haben gleich sechs Auszubildende ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

  • Erweiterung beim Logistikunternehmen „The Green Line“ im Weinerpark

    Mi., 19.04.2017

    Dritte Halle kommt

    Aktuell laufen noch die Erdarbeiten, bereits im Dezember soll in der dritten Halle des Logistikunternehmens „The Green Line“ gearbeitet werden.

    „The Green Line“ wächst weiter. Das Logistikunternehmen, eine Tochterfirma des Gronauer Speditionsunternehmens Nellen und Quack, das sich erst vor fünf Jahren in Ochtrup ansiedelte, hat jetzt mit dem Bau einer dritten Halle begonnen.

  • Testfahrten

    Fr., 24.03.2017

    Gigaliner im Münsterland

    Gigaliner dpa

    Für die geplanten Testfahrten mit überlangen Lastzügen – sogenannten Gigalinern – hat das NRW-Verkehrsministerium drei von Speditionen beantragte Routenverläufe für tauglich erklärt. Zwei dieser Versuchsstrecken führen direkt durchs Münsterland.