Lokalkolorit



Alles zum Schlagwort "Lokalkolorit"


  • Krimi-Kritik

    So., 19.04.2020

    Ziemlich viele Aussetzer im Wilsberg "Vaterfreuden"

    Krimi-Kritik: Ziemlich viele Aussetzer im Wilsberg "Vaterfreuden"

    Ekkis „Vaterfreuden“ boten in der jüngsten Wilsberg-Episode wenig Spannung und noch weniger Witz. Wilsberg muss sich dringend wieder steigern. Die Reihe aus Münster benötigt dringend mehr Lokalkolorit und vor allem überzeugende Kriminalgeschichten.

  • Vor dem Bildschirm gemeinsam Gottesdienst feiern

    Fr., 03.04.2020

    Andacht mit Lokalkolorit

    Gottesdienst feiern am Bildschirm: Pastorin Dörthe Philipps (links) und Chorleiterin Ines Albers freuen sich, dass ihr Angebot „Kirche für zu Hause“ gut ankommt. Positive Rückmeldungen gibt es auch von Familien, die die kurze Andacht

    Seit einigen Wochen bietet die evangelische Kirchengemeinde Ladbergen Online-Andachten an, die bei den Gläubigen sehr gut ankommen. Am Palmsonntag ist ab 10 Uhr auf Youtube ein weiterer Film unter dem Motto „Kirche für zu Hause“ zu sehen und zu hören.

  • Literarischer Aschermittwoch begeistert Zuschauer im Beverhof

    Do., 27.02.2020

    „Germanys next Mutti“ gesucht

    Im voll besetzten Saal des Beverhofes wurden die Besucher von Frank Düring begrüßt, dem es

    Unter dem Titel „Ostbevern ... schön ist das nicht“ wurde dem Publikum beim „literarischen Aschermittwoch“ ein Kabarettprogramm mit viel Lokalkolorit geboten. Die anstehende Bürgermeisterwahl, die Kirchner-Immobilie, Blühstreifen oder Bauprojekte waren nur einige Themen, die beleuchtet wurden.

  • Café Arte im Sandstein-Museum

    Mo., 25.11.2019

    Klassiker mit Lokalkolorit

    „Der eingebildete Kranke“ von Molière wird am kommenden Freitag im Café Arte im Sandstein-Museum vom „Burgtheater Makkaroni“ aufgeführt.

    Am 29. November (Freitag) um 19.30 Uhr wird diese Komödie – gekürzt und bearbeitet – als Marionettentheater-Stück im Café Arte im Baumberger-Sandstein-Museum aufgeführt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Kulturforum Arte statt.

  • Kultur

    So., 24.11.2019

    Spritzig-unterhaltsame Show mit viel Lokalkolorit

    In Nottuln präsentierten die 6-Zylinder erneut eine hinreißende Musikshow. Mit jeder Menge Lokalkolorit durchzogen, setzten sie bei „Alles aus Sandstein“ dem Markenzeichen hiesiger baulicher Kunst ein gesangliches Denkmal. Das Publikum war begeistert.

    Ihr Programm weist immer auch Lokalkolorit auf. Mit dem Song „Alles aus Sandstein“ setzten die 6-Zylinder in Nottuln dem Markenzeichen hiesiger baulicher Kunst ein gesangliches Denkmal. Das war schon ganz große Kunst, kam beim Publikum auch bestens an.

  • Vorverkauf startet am 28. Oktober

    Sa., 26.10.2019

    Bullemänner machen Station

    Die Bullemänner servieren ihr Ethno-Kabarett im Bürgersaal des Rathauses, weshalb weniger Karten zur Verfügung stehen als in den Jahren zuvor.

    Die Bullemänner sind Garanten für zweierlei: Gepflegtes Kabarett mit Lokalkolorit und ausverkaufte Häuser. Am Montag (28. Oktober) startet der Vorverkauf für das Gastspiel im Januar im Sendener Rathaus.

  • „Heia-Kra-Bau“ jetzt Schlachtruf in ganz Westfalen

    So., 22.09.2019

    Brasilien-Feeling und Lokalkolorit: 670 Narren lassen es krachen

    „Heia-Kra-Bau“ jetzt Schlachtruf in ganz Westfalen: Brasilien-Feeling und Lokalkolorit: 670 Narren lassen es krachen

    Wer sagt eigentlich, dass die Westfalen zum Lachen in den Keller gehen? Am Wochenende zeigten die Jecken in Schöppingen, dass das Fake-News sind: Beim Kongress des Bundes Westfälischer Karneval ließen sie es mit ihren Gästen richtig krachen. Stimmung wie bei den Prunksitzungen in Köln oder Düsseldorf, Wetter wie beim Karneval in Rio!

  • Plattdeutsches aus Herbern

    So., 18.08.2019

    Lektüre bietet viel Lokalkolorit

    Lesung mit Dönekes aus der Heimat: Egon Zimmermann und Christel Homann trugen Texte in Herbern vor.

    Viel amüsantes Lokalkolorit boten die Dönekes und Vertellsels, die Egon Zimmermann und Christel Homann in Herbern vortrugen. Die Anzahl des Publikums hätte aber größer sein können.

  • Fußball: Kreisliga A

    Do., 11.07.2019

    Kreisliga-Oberhaus im Derbyfieber

    FSV-Akteur Micael Carvalho (vorne) zeigte Herzblut im Spiel gegen den 1. FC Nordwalde. Auch in der bevorstehenden Saison treffen die Clubs in der Kreisliga A aufeinander.

    Jede Menge Derbys und Sonntag für Sonntag eine gehörige Prise Lokalkolorit – das sind die Zutaten, die auch in der bevorstehenden Saison 2019/20 die Amateurfußballer in der Kreisliga A Steinfurt elektrisieren. Am Donnerstag legte Staffelleiter Gerhard Rühlow die offiziellen Spielpläne vor.

  • Erstes Sassenberger Bürgerefest

    Mo., 01.07.2019

    Fürstbischof gibt sich die Ehre

    Ein echtes Heimspiel hatten die Musiker des Gebrasa-Blasorchesters unter der Leitung von Christian Borgmann. Viele Gäste waren in den Innenhof der einstigen Firma Rath gekommen.

    Im Hof der Gebrasa wartete am Samstagabend ein abwechslungsreiches Programm mit jeder Menge Lokalkolorit auf die Besucher. Initiator Dr. Heinz-Josef Breuer hatte alle Sassenberger zum ersten Bürgerfest in historisch bedeutsamer Umgebung eingeladen. Dazu fand sich sogar ein besonderer Ehrengast ein: Fürstbischof von Galen kam nach mehr als 300 Jahren zurück in „seine“ Stadt.