Lokalzeitung



Alles zum Schlagwort "Lokalzeitung"


  • Twitter-Kampagne

    Mo., 14.01.2019

    Stephen King rettet Buchrezensionen in seiner Lokalzeitung

    Der US-Autor Stephen King macht sich für weniger bekannte Autoren stark.

    Er hat selbst viele Bestseller geschrieben und unterstützt jetzt Schriftstellerkollegen im US-Bundesstaat Maine, wo er lebt. Als eine Lokalzeitung dort ankündigte keine Rezensionen mehr zu bringen, kam King auf den Plan...

  • Zu Gast bei den WN

    Do., 10.01.2019

    Workshop für Vereinsvertreter in der Redaktion

    Zu Gast bei den WN: Workshop für Vereinsvertreter in der Redaktion

    Die Berichterstattung über Vereine und Verbände gehört zum Kern einer Lokalzeitung. Doch wie entstehen aus solchen Informationen lesenswerte Berichte?

  • Freikarten für Beatclub-Singers

    Do., 01.12.2016

    Freikarten für die Beatclubsingers

    Freikarten für Beatclub-Singers : Freikarten für die Beatclubsingers

    Das Konzert der Beatclub-Singers ist komplett ausverkauft. Nur bei der Lokalzeitung gibt es noch zwei Mal zwei Karten zu gewinnen.

  • Ukrainische Journalisten berichten

    Mi., 21.09.2016

    Ohne Internet hilft das gedruckte Wort

     Deutsch-ukrainischer Journalistenaustausch: Mit dabei Volodymyr Danylynk und Andrey Bastunets

    Wird es in zehn Jahren noch die gedruckte Zeitung geben? „Sicher“, glaubt Volodymyr Danylynk, Herausgeber einer Lokalzeitung aus der Ukraine, „bei uns gibt es Gegenden, in denen es keinen Strom und kein Internet gibt.“ Aber die Zeitung kommt an.

  • Schülerzeitungswettbewerb der Westfälischen Provinzial

    Di., 14.06.2016

    Von den Profis lernen

    Schülerzeitungswettbewerb der Westfälischen Provinzial : Von den Profis lernen

    Einen Tag in der Redaktion der größten Lokalzeitung im Münsterland verbringen - das erlebten die Redakteure der Schülerzeitung Auszeit vom Helene Lange Gymnasium aus Dortmund. Im Gepäck hatten sie Fragen wie: Wie sieht überhaupt der Alltag eines Redakteurs einer Lokalzeitung aus?

  • Viertklässler in der Redaktion

    Mi., 18.05.2016

    Zeitungsmachern auf den Zahn gefühlt

    Sieht aus wie ein gewöhnlicher Computer-Arbeitsplatz – doch entscheidend ist, was man damit macht. Sportredakteur Ulrich Schaper erklärt Kindern, wie die Zeitung entsteht.  

    Vier Wochen lang beschäftigen sich die Viertklässler der Martin-Luther-Grundschule im Rahmen des Projektes „Klasse!“ mit ihrer Lokalzeitung. Bei einem Besuch in der Redaktion ließen sich die Viertklässler nun zeigen, wie eine Zeitungsseite entsteht.

  • Unfälle

    Mi., 08.07.2015

    F-16-Kampfflugzeug rast in Kleinflugzeug in USA - Zwei Tote

    Charleston (dpa) - Ein US-Kampfjet vom Typ F-16 ist im Staat South Carolina mit einem Kleinflugzeug kollidiert. Wie die Lokalzeitung «Post and Courier» berichtete, kamen die beiden Insassen der zweisitzigen Cessna 150 ums Leben. Dem Militär zufolge rettete sich der F-16-Pilot mit dem Schleudersitz und überlebte. Die Zeitung berichtete, die Trümmer der Cessna seien durch die Wucht des Aufpralls in einem Radius von über zwölf Kilometern verteilt worden. Augenzeugen sprachen von einer Explosion und einem Feuerball am Himmel.

  • In der Gemeindeverwaltung

    Di., 22.10.2013

    WN-Sprechstunde vor Ort

    Hier mit Schülern in der Redaktion, am Donnerstag zur Sprechstunde in Schöppingen: Anne Alichmann.

    Sie, liebe Leser, haben eine Frage zum redaktionellen Teil Ihrer Lokalzeitung? Lob, Kritik oder Vorschläge für Themen? Am kommenden Donnerstag (24. Oktober) haben Sie wieder die Gelegenheit, vor Ort in Schöppingen mit der Redaktion in Kontakt zu treten. Von 10 bis 11.30 Uhr steht Redakteurin Anne Alichmann in der Gemeindeverwaltung (Amtsstraße) für Gespräche bereit. Interessierte können ohne Terminabsprache vorbeikommen. Die WN-Redaktion hat aber auch außerhalb der Sprechstunde jederzeit ein offenes Ohr für ihre Leser: Die Mitarbeiter für den Bereich Schöppingen sind zu erreichen unter 02562 932974 (Mirko Heuping) und  02562 932978 (Anne Alichmann). Eine E-Mail können Sie an redaktion.gro@wn.de schicken. Für Fragen in Sachen Abonnement oder Anzeigen steht das Servicecenter unter 02562 932911 zur Verfügung.

  • Vor Ort in Alstätte

    So., 20.10.2013

    WN-Sprechstunde im Heimathaus

    Hier noch mit Schülern in der Redaktion, am Donnerstag im Heimathaus in Alstätte: WN-Mitarbeiter Mirko Heuping steht als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung.

    Sie, liebe Leser, haben eine Frage zum redaktionellen Teil Ihrer Lokalzeitung? Lob, Kritik oder Vorschläge für Themen? Am Donnerstag (24. Oktober) haben Sie die Gelegenheit, vor Ort in Alstätte mit der Redaktion in Kontakt zu treten – in der WN-Sprechstunde. Von 16 bis 18 Uhr steht Mitarbeiter Mirko Heuping im Heimathaus an der Högerstraße für Gespräche bereit. Interessierte können ohne Terminabsprache vorbeikommen.

  • Kriminalität

    Mi., 10.07.2013

    Mutmaßlicher Bombenleger von Boston plädiert auf unschuldig

    Washington (dpa) - Der mutmaßliche Bombenleger von Boston, Dschochar Zarnajew, hat vor Gericht auf nicht schuldig plädiert. Das berichtet die Lokalzeitung «Boston Globe». Es war Zarnajews erster Auftritt in der Öffentlichkeit seit seiner Festnahme. In 30 Punkten der Anklageschrift wird ihm unter anderem der Einsatz von Massenvernichtungswaffen vorgeworfen. Dieser habe an der Marathonstrecke drei Menschen getötet und Dutzende verletzt. Außerdem muss sich Zarnajew wegen der Tötung eines Polizisten verantworten.