Lotteriespiel



Alles zum Schlagwort "Lotteriespiel"


  • Im Dauertest

    Mi., 24.10.2018

    Der Kauf von Spülmaschinen gleicht einem «Lotteriespiel»

    Die von der Stiftung Warentest jetzt geprüften Spülmaschinen der Energieeffizienzklasse A+ reinigen und trocknen ähnlich gut wie zuvor geprüfte Modelle der Effizienzklassen A++ und A+++.

    Neben Faktoren wie Leistung, Wasser- und Stromverbrauch spielt bei Spülmaschinen die Lebensdauer eine wichtige Rolle. Ein Warentest zeigt nun, dass in diesem Punkt alle geprüften Modelle ähnlich abschneiden.

  • Etat 2018: Stadtkämmerer will den „Druck im Kessel lassen“

    Mi., 20.09.2017

    Kreuz mit den Prognosen

     

    Die Gewerbesteuer ist die wichtigste Einnahmequelle für die Stadt Münster. Aber ihr Volumen zu prognostizieren, gleicht einem Lotteriespiel.

  • Seniorenheim profitiert von Förderung

    Mi., 22.01.2014

    Lotteriespiel mit gutem Ausgang

    Die Erweiterung des St. Magnus-Hauses ist schon weit gediehen. Für die Finanzierung kam eine Förderung durch die Deutsche Fernsehlotterie genau passend.

    Vier Projekte der Caritas vor allem für alte Menschen hat die Deutsche Fernsehlotterie im vergangenen Jahr in der Diözese Münster gefördert. Zu den geförderten Projekten zählt auch die Erweiterung des Seniorenzentrums St. Magnus-Haus.

  • FDP lehnt „Lotteriespiel mit Steuergeld“ ab

    Sa., 13.07.2013

    1,5 Millionen für WLE-Planung

    FDP gegen Reaktivierung der WLE (v. l.): Markus Diekhoff, Wolfgang Klein, Carola Möllemann-Appelhoff und Willi Schriek.

    Wie viel kostet die Reaktivierung des Zugverkehrs auf der Bahnstrecke Münster-Sendenhorst? Und ist diese Zugverbindung dann auch ihr Geld Wert?

  • Reaktivierung der WLE-Strecke : „Lotteriespiel mit Steuergeld“

    Fr., 12.07.2013

    CDU: Probleme auf WLE-Strecke

    Der CDU-Ratsherr Andreas Nicklas bewertet die geplante Reaktivierung der Westfälischen Landes-Eisenbahn (WLE) für den Personenverkehr auf der Strecke zwischen Münster und Sendenhorst kritisch. „Ob das WLE-Projekt im Falle seiner Verwirklichung für die Bevölkerung in Gremmendorf tatsächlich den ‚Gewinn‘ bedeutet, den die SPD prognostiziert, bleibt abzuwarten.“ Nach der vor einigen Jahren veröffentlichten Machbarkeitsstudie könnten die angestrebten 6000 Fahrgästen pro Tag nur erreicht werden, wenn das bestehende Busangebot reduziert werde. Dies sei mit Nachteilen verbunden.

  • Reaktivierung der WLE-Strecke

    Fr., 12.07.2013

    „Lotteriespiel mit Steuergeld“

    Lehnen eine Bahn-Reaktivierung Münster-Sendenhorst ab (v.l.): Markus Diekhoff, Wolfgang Klein, Carola Möllemann-Appelhoff und Willi Schriek.

    1,5 Millionen Euro an Planungskosten sollen in die Reaktivierung der alten WLE-Strecke fließen, weitere 800 000 Euro in vorbereitende Maßnahmen, damit irgendwann in der Zukunft am münsterischen Hauptbahnhof Züge aus Sendehorst halten können.

  • Unverständnis bei Familien wegen Losverfahren

    Di., 08.03.2011

    "Lotteriespiel mit Schulausbildung"

  • Telgte

    Mo., 17.05.2010

    Wackere Piloten im Lotteriespiel am Himmel

  • Gronau

    Mo., 15.03.2010

    Strenge Daten-Diät

  • Aktuelles

    Fr., 20.03.2009

    Gebrachtwagenkauf: Misstrauen hilft