Lublinring



Alles zum Schlagwort "Lublinring"


  • Polizisten stoppen Radfahrer

    Fr., 09.10.2020

    23-Jähriger mit Speed-Rad schnell "wie ein Pfeil"

    Polizisten stoppen Radfahrer: 23-Jähriger mit Speed-Rad schnell "wie ein Pfeil"

    Da staunte der Augenzeuge nicht schnell: Ganz ohne zu treten flitzte ein Fahrradfahrer am Lublinring schnell "wie ein Pfeil" an ihm vorbei. Der Zeuge informierte die Polizei - und die beendete die rasante Fahrt des Radfahrers. 

  • Großprojekt zwischen Lublinring und Promenade

    Do., 06.08.2020

    Ufermauer an der Aa muss neu gebaut werden

    Die westliche Ufermauer entlang der Aa (r.) muss im Kreuzviertel neu gebaut werden.

    Während die Erneuerung der Kanalstraße zwischen Lublinring und Nevinghoff auf der Zielgeraden ist, ist völlig unklar, wann die lange geplante bauliche Aufwertung der Kanalstraße zwischen Lublinring und Promenade folgt. Hier ist nämlich ein anderes Problem dazwischen gekommen.

  • Bauarbeiten

    Mi., 08.01.2020

    Auf dem Lublinring wird eine Spur gesperrt

    Bauarbeiten: Auf dem Lublinring wird eine Spur gesperrt

    Im Einmündungsbereich Kanalstraße/Lublinring wird in den nächsten Wochen gebaut. Deshalb wird eine Fahrspur gesperrt. Das dürfte zu Staus zu führen.

  • Bauarbeiten starten am 9. Januar

    Fr., 03.01.2020

    Lublinring: Eine Spur wird gesperrt

     

    Wegen Bauarbeiten wird ab kommende Woche eine Spur des Lublinrings im Einmündungsbereich zur Kanalstraße gesperrt. Die Arbeiten sollen laut Stadt acht Wochen dauern.

  • Wegen Asphaltarbeiten

    Fr., 06.12.2019

    Kanalstraße zwischen Lublinring und Wibbeltstraße ab Montag voll gesperrt

    Wegen Asphaltarbeiten: Kanalstraße zwischen Lublinring und Wibbeltstraße ab Montag voll gesperrt

    Autofahrer, aufgepasst: Von Montag (9. Dezember) bis voraussichtlich Freitag (13. Dezember) wird die Kanalstraße zwischen Lublinring und Wibbeltstraße hergerichtet. Deshalb muss dieser Abschnitt voll gesperrt werden, teilt die Stadt mit. Das hat auch Auswirkungen für die Anwohner.

  • Nach Vollsperrung

    Mi., 31.07.2019

    Lublinring in beide Richtungen einspurig befahrbar

    Über eine Woche war der Lublinring nach einem Wasserrohrbruch gesperrt, seit Mittwochmittag ist er einspurig wieder befahrbar.

    Der Lublinring ist wieder frei. Zumindest eine Fahrspur kann seit Mittwochmittag auf jeder Ringseite zwischen Kanalstraße und Gartenstraße wieder benutzt werden.

  • Nach Wasserrohrbruch

    Mo., 29.07.2019

    Lublinring ab Mittwoch wieder einspurig befahrbar

    Nach Wasserrohrbruch: Lublinring ab Mittwoch wieder einspurig befahrbar

    Vor einer Woche (22. Juli) platzte die Wasserleitung unter dem Lublinring. Seither ist die Hauptverkehrsader gesperrt. Doch ab Mittwoch kann der Verkehr wieder über den Ring rollen - zumindest eingeschränkt.  

  • Wasserrohrbruch auf dem Lublinring

    Mi., 24.07.2019

    Rohrnetz funktioniert wie Blutgefäße im Körper

    Wasserrohrbruch auf dem Lublinring: Rohrnetz funktioniert wie Blutgefäße im Körper

    Der Lublinring bleibt nach dem Wasserrohrbruch weiter gesperrt. Welche Ursachen für den Schaden in Frage kommen und wie es jetzt weitergeht, erklärt ein Experte der Stadtwerke.

  • Lublinring weiter gesperrt

    Di., 23.07.2019

    Rohrbruch bremst Verkehr aus

    Die Trinkwasserleitung ist schon wieder repariert. Jetzt müssen rund 1000 Quadratmeter Asphalt aufgenommen werden, dann wird die Fahrbahn wiederhergestellt.

    Weil die Fahrbahn durch den Bruch der Trinkwasserleitung erheblich unterspült wurde, sind am Lublinring in Münster umfangreiche Baumaßnahmen notwendig. Der bleibt bis voraussichtlich Mitte nächster Woche gesperrt. Die erheblichen Verkehrsbehinderungen, die daraus resultieren, bekam die Stadt bereits am Dienstag zu spüren.

  • Verkehr

    Di., 23.07.2019

    Ring bleibt nach Wasserrohrbruch eine Woche lang gesperrt

    Ein Wasserrohrbruch auf dem Lublinring sorgt am Montagabend für eine großes Verkehrschaos.

    Nichts geht mehr: Ein Wasserrohrbruch unter der Fahrbahn des Lublinrings zwischen Kanalstraße und Gartenstraße hat am Montagabend in Münster für ein erhebliches Verkehrschaos und Stau gesorgt. Erst in einer Woche soll der Ring wieder befahrbar sein.