Luftsportgemeinschaft



Alles zum Schlagwort "Luftsportgemeinschaft"


  • 60 Jahre LSG

    So., 21.07.2019

    Mit Engagement und Leidenschaft

    Henrik Funke, Claudia Kegel, Matthias Gudorf und Karl-Heinz Schröder (v.l.) hielten einen kurzweiligen Rückblick auf 60 Jahre Flugplatzgeschichte. Eine der Höhepunkte des Abends war eine Lasershow.

    Zehn Hektar Fläche und 1000 Meter Landebahn – das sind die Eckdaten des Flugplatzes Borghorst-Füchten der Luftsportgemeinschaft (LSG) Steinfurt. Am 1. Mai 1959 wurde der Flugplatz eröffnet. Am Samstag feierten die engagierten Mitglieder das 60-jährige Bestehen und spannten in einen filmisch aufbereiteten Rückblick den Bogen von 1959 bis heute.

  • Flugtag für krebskranke Kinder bei der LSG

    Do., 23.05.2019

    Ein unbeschwerter Tag

    Matthias Gudorf (r.) nach der Landung mit seinem „Copiloten“ Jakob Asmar. Für den Gütersloher war es der erste Flug mit einem Kleinflugzeug – einem „echten“ Flugzeug, wie Hans-Joachim Liesert es nennt.

    Der Flugtag für krebskranke Kinder hat eine lange Tradition bei der LSG Steinfurt: Zum 16. Mal schickten die Mitglieder der Luftsportgemeinschaft am Donnerstag junge Patienten der münsterischen Kinderonkologie in die Luft.

  • Luftsportgemeinschaft Steinfurt bei „Sterne des Sports“ in Düsseldorf mit Bronze ausgezeichnet

    Mi., 31.10.2018

    Sternstunde der Vereinsgeschichte

    Stolze Luftsportler: Vorsitzende Heidi Balkenhol (mit Blumenstrauß) und weitere Vorstandsmitglieder der LSG Steinfurt nahmen freudestrahlend die Auszeichnung entgegen.

    Für den Stern in Silber und das Ticket nach Berlin hat es nicht ganz gereicht. Aber einer in Bronze, der allerdings auf dem Weg zur Düsseldorfer Arena irgendwo im Stau steckengeblieben ist, zweimal 500 Euro für die Vereinskasse und ein Riesen-Banner, das künftig am Flugplatz Füchten von der Teilnahme am Wettbewerb „Sterne des Sports“ erzählen wird, dafür hat sich die Vorstandsfahrt der Luftsportgemeinschaft Steinfurt schon gelohnt.

  • Segelfliegen bei der Luftsportgemeinschaft Steinfurt

    Mi., 11.10.2017

    Gemeinsam sind wir startklar

    Das Highlight zum Schluss: Ehe Redaktionsmitglied Vera Szybalski in die Luft geht (u.), wird kräftig mit angepackt. Nach der Erklärung der Instrumente des Segelflugzeugs (o. l.) wird die Sollbruchstelle am Seil der Winde kontrolliert (o. r.). Anschließend werden Segelflugzeug und Winde durch das Seil miteinander verbunden.

    Was muss eigentlich alles passieren, damit ein Segelflugzeug abhebt? Die Frage können die Mitglieder der Luftsportgemeinschaft Steinfurt nur allzu gut beantworten. Und tun das auch. An einem Tag, an dem auch die Reporterin in die Luft gehen darf.

  • Fliegerlager der LSG Steinfurt

    Mo., 21.08.2017

    So gut wie neu

    Gleich drei Anlässe konnten die Mitglieder der Luftsportgemeinschaft am Samstag feiern.

    Trotz des sehr durchwachsenen Wetters zogen die Pilotinnen und Piloten der Luftsportgemeinschaft Steinfurt (LSG) ein positives Fazit des gerade zu Ende gegangenen Fliegerlagers. Und außerdem gab es etwas zu feiern.

  • Jahreshauptversammlung als Auftakt in die neue Saison

    Mo., 27.03.2017

    Luftsportler wollen durchstarten

    Die Jubilare mit dem geschäftsführenden Vorstand der LSG Steinfurt:

    Mit dem besser werdenden Wetter ist es auch für die Mitglieder der Luftsportgemeinschaft Steinfurt (LSG) wieder soweit: Die Mitglieder starten in die neue Saison. Nach der flugarmen Winterzeit, in der das Hauptaugenmerk vor allem darauf lag, die Flugzeuge zu warten, freuen sich die Mitglieder jetzt wieder auf die ersten Flüge, teilt der Verein in einem Pressetext mit.

  • Das Vergleichsfliegen des Deutschen Aero Clubs

    Mi., 05.10.2016

    Junge Piloten der Luftsportgemeinschaft Steinfurt starten durch

    Lorenz Hagemann (l.) macht sich für seinen ersten Wertungsflug bereit.

    Die Luftsportgemeinschaft Steinfurt hat einen talentierten Nachwuchs. Das stellten Lorenz Hagemann aus Laer und Arne Schmieding aus Borghorst einmal mehr unter Beweis. Für Schmieding ging es beim Vergleichsfliegen auf Landes- und Bundesebene ganz hoch hinaus.

  • Luftsportgemeinschaft lädt krebskranke Kinder zum Fliegen ein.

    Do., 02.06.2016

    „Das tut einfach gut“

    Für die jungen Patienten der Kinderonkologie und ihre Angehörigen ist die Einladung der Luftsportgemeinschaft eine willkommene Abwechslung.

    Fliegen macht hungrig. „Ist der Grill schon an?“ Fragt Leon, als er nach dem ersten Himmelssturm seines Lebens aus dem Ultraleichtflieger klettert. Was nicht heißen will, dass der 14-Jährige von den letzten 20 Minuten nicht beeindruckt war. „Von oben war alles so klein“, erzählt der Patient der Kinderonkologie des münsterischen Universitätsklinikums. Mit zwölf weiteren krebskranken Jugendlichen und Kindern ist Leon nach Füchten gekommen. Zum 13. Mal hat die Luftsportgemeinschaft Steinfurt zu diesem ganz besonderen Flugtag geladen nach Füchten geladen.

  • Luftsportgemeinschaft verlängert Pachtvertrag für Flugplatz in Borghorst-Füchten

    Sa., 28.05.2016

    Ein „Paradies“ für weitere 15 Jahre

    Neuanschaffung: Um zwei Flieger hat der Verein kürzlich seine Flotte ergänzt. Die Vorsitzenden Heidi Balkenhol und Matthias Gudorf freuen sich mit den 77 Aktiven unter anderem über den knapp 30 Jahre alten Falken.

    Die Luftsportgemeinschaft Steinfurt wird auch in den kommenden 15 Jahren von ihrem Flugplatz in Borghorst-Füchten aus starten und landen. Der Verein hat gerade den Pachtvertrag über das Gelände verlängert. Alle drei Verpächter hätten zugestimmt, den Flugplatz weiter zu erhalten. Damit wollten sie auch die Jugendarbeit des Vereins unterstützen, berichtet Vorsitzende Heidi Balkenhol.

  • Schnupperkurse der Luftsportgemeinschaft Steinfurt

    Di., 14.04.2015

    Der Traum vom Fliegen

    Wer sich schon immer gefragt hat, wie es wohl ist, wenn man selbst ein Flugzeug steuert, der hat auch in diesem Frühjahr die Chance, das bei der Luftsportgemeinschaft Steinfurt unverbindlich auszuprobieren. Denn die Borghorster Flieger veranstalten im Mai wieder einen Schnupperkurs, der es erlaubt, ein Wochenende lang in das Vereinsleben der LSG und die Flugschulung herein zu riechen, teilt der Verein in einem Pressetext mit.