Männerarbeit



Alles zum Schlagwort "Männerarbeit"


  • Nordwalder Exerzitienkreis

    So., 24.05.2020

    Männer spannen die Bögen

    Der Männerexerzitienkreis von St. Dionysius traf sich jetzt auf dem Hof Allendorf zum Bogenschießen

    Männerarbeit ist in der Nordwalder Pfarrei St. Dionysius lange schon ein Thema: Seit mehr als zehn Jahren, so Klaus Allendorf, Leiter des Männerexerzitienkreises, mache sich die Gruppe jedes Jahr auf zu besonderen geistlichen Orten. Pfarrer Ulich Schulte Eistrup wagte darüber hinaus neue Wege. Nachdem sich die Bedingungen durch die Corona-Pandemie geändert hatten, gab es jetzt ein neues Angebot mit dem vorgeschriebenen Abstand: Bogenschießen.

  • Männerfrühstück am 7. März

    Do., 27.02.2020

    „500 Jahre unter Tage – und plötzlich ist Schluss“

    Harald Böhm

    Harald Böhm, ein Mann vom „Pütt“ in Ibbenbüren, ist Gast und Referent beim Männerfrühstück der evangelischen Männerarbeit am 7. März (Samstag) im Walter-Thiemann-Haus.

  • Gronau

    So., 24.02.2019

    „Das wird man doch wohl noch sagen dürfen“

    Zum wachsenden Populismus in Europa veranstaltet die Männerarbeit im Ev. Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken in Zusammenarbeit mit der Ev. Kirchengemeinde Gronau, dem CVJM Gronau und dem EKMD Gronau am 9. März (Samstag) ein Männerfrühstück zum Thema Populismus. „Das wird man doch wohl noch sagen dürfen – Macht, Populismus, Ohnmacht(?)“ lautet der Titel der Veranstaltung.

  • Evangelische Männerarbeit

    Fr., 08.02.2019

    Bis auf Weiteres in Ruhestellung

    Pfarrer Martin Frost (l.) bedauerte, dass die Männerarbeit mit Eugen Reif, Wilfried Niederschirp, Günter Schwalgin, Josef Silbernagel und Wigand Busse deutlich kürzertreten muss.

    Zu wenig Mitglieder: Die Evangelische Männerarbeit lässt ihre Aktivitäten ruhen. Das Treffen zum Männersonntag soll allerdings Bestand haben.

  • Männerfrühstück im Thiemann-Haus

    Mo., 16.04.2018

    Tun – und nicht mit sich machen lassen

    Über ehrenamtliches Engagement referierte Bernhard Tenhumberg am Samstag beim Männerfrühstück im Walter-Thiemann-Haus vor rund 40 Gästen.

    „Ehrenamtliches Engagement – so lautete der Haupttitel des Männerfrühstücks der evangelischen Männerarbeit am Samstag im Walter-Thiemann-Haus.

  • Evangelische Männerarbeit

    Sa., 20.01.2018

    Anekdoten gibt es gratis dazu

    Die Männerarbeit hat so einiges vor, wie Pfarrerin Martina Grebe, Wilfried Niederschierp, Helga Pott, Eugen Reif, Josef Silbernagel als Neumitglied, Günter Schwalgin und Hans Schmies (v.l.) berichteten.

    Die Evangelische Männerarbeit ist das Gegenstück zur Evangelischen Frauenhilfe. Ein Teil der aktiven Herren traf sich am Mittwoch zur Jahreshauptversammlung im Gemeinschaftsraum der Christuskirche.