Männergemeinschaft



Alles zum Schlagwort "Männergemeinschaft"


  • Männergemeinschaft und LOV in Einbeck auf Info-Tour

    Fr., 20.03.2020

    KWS und Brauerei besichtigt

    Die Katholische Männergemeinschaft Alverskirchen hatte jüngst zusammen mit dem Landwirtschaftlichen Ortsverein (LOV) zu einem gemeinsamen Tagesausflug nach Einbeck eingeladen. Ziel war zunächst die „Kleinwandslebener Saat“ (KWS).

    Die Katholische Männergemeinschaft Alverskirchen hatte jüngst zusammen mit dem Landwirtschaftlichen Ortsverein (LOV) zu einem gemeinsamen Tagesausflug nach Einbeck eingeladen. Ziel war zunächst die „Kleinwandslebener Saat“, besser bekannt unter der Abkürzung „KWS“, die seit dem Jahr 1856 Saatgut für die Landwirtschaft produziert.

  • Polizei informiert Männergemeinschaft über Betrugsmaschen

    Di., 03.03.2020

    Bei der „0110“ sofort auflegen

    Der Vorstand der Alverskirchener Männergemeinschaft: (v. l.) Franz Freiherr von Twickel (Vorsitzender.), Pastor Pawel Czarnecki (geistlicher Beistand), Ludger Westkamp (2. Vorsitzender), Jürgen Weidemann (Kassierer), Ludger Samberg (Beisitzer), Peter Reinker (ehemaliger Beisitzer), Siegfried Holderith (Beisitzer), Joachim Badde (Beisitzer) und Pfarrer Thomas Sahayaraj (geistlicher Beistand).

    Gespannt hörte die Männergemeinschaft zu, als Jürgen Gausebeck von seiner täglichen Arbeit, den hinterhältigen Machenschaften der Täter und dem oft enormen finanziellen Verlust der Opfer berichtete

  • Doko-Abend der Männergemeinschaft

    Mi., 08.01.2020

    Der Turniersieg geht an eine Frau

    Siegerehrung nach Turnierende: Heinz Stöcker, Jürgen Weidemann (Kassierer der Männergemeinschaft), Nadine Kersting, Manfred Hein, Tobias Neumann und Johannes Sickmann.

    Traditionell zum 1. Freitag des neuen Jahres hatte die Katholische Männergemeinschaft Alverskirchen wieder zum Doppelkopf-Turnier für alle Interessierten in die Gaststätte Grause eingeladen. 36 Spielerinnen und Spieler nahmen bei einer Startgebühr in Höhe von fünf Euro die Herausforderung an.

  • Erlös vom Martinsumzug übergeben

    Di., 17.12.2019

    Hilfe an der richtigen Stelle

    Hildegard Dreckmann, die zum Bunten Kreis gehört und für die Region Warendorf zuständig ist, mit dem kleinen Henry, Rita Stalbold von der KFD Alverskirchen und Ludger Weskamp von der Männergemeinschaft Alverskirchen (v.l.).

    Wenn die Katholische Frauengemeinschaft St. Agatha und die Männergemeinschaft Alverskirchen zum traditionellen Martinsumzug einladen, dann strömen die Kinder aus allen Häusern. „Auch wenn man in Alverskirchen keine zerlumpten, spärlich bekleideten Bettler sieht, so geht die Schere zwischen Arm und Reich auseinander. Mit der Legende der Mantelteilung sollen die Kinder früh genug sensibilisiert werden, sich um Schwache verstärkt zu kümmern“, teilt die KFD in einer Presseinformation mit.

  • Robert Schulze Wettendorf gestorben

    Di., 10.12.2019

    Männergemeinschaft trauert um früheren Vorsitzenden

    Robert Schulze Wettendorf.

    Die Katholische Männergemeinschaft Alverskirchen trauert um ihren ehemalige Vorsitzenden. Robert Schulze Wettendorf ist jüngst im Alter von 69 Jahren gestorben. Viele Jahre hatte er das Ehrenamt mit Freude bei dem Verein ausgefüllt.

  • Männergemeinschaft spendet

    Mo., 09.12.2019

    Schätze sollen gehoben werden

    Franz Oelschläger überreichte 300 Euro für das „Schatzkammer-Projekt“, die Hildegard Kuhlmann, Armin Klaverkamp und Burkhard Börger auch zum Weitermachen motivieren sollen.

    Die Männergemeinschaft Ascheberg spendet 300 Euro fürs „Schatzkammer-Projekt“ der Kirchengemeinde.

  • Männergemeinschaft St. Magnus erarbeitet Jahresprogramm 2020

    Do., 07.11.2019

    Kreativ, kirchlich und kraftvoll

    Haben die Weichen fürs Programmjahr 2020 gestellt: Karl-Heinz Jestädt, Matthias Witte, Stefan Jestädt, Josef Hagemeyer, Bernhard Lauhoff, Josef Leuer, Heinz Holtkötter, Jörg Jestädt und Hubert Wernsmann (v.l.) von der Männergemeinschaft St. Magnus.

    „Konkret, kreativ, kirchlich, kraftvoll“ – mit diesen Begriffen lässt sich das Programm 2020 der Männergemeinschaft St. Magnus umschreiben. „Im kommenden Jahr bieten wir von der Männergemeinschaft St. Magnus interessante Veranstaltungen an“, lautete das Fazit der Verantwortlichen bei dem diesjährigen Planungstreffen.

  • Tour der Männergemeinschaft Alverskirchen

    Sa., 28.09.2019

    Bildstöcke und Wegekreuze als Ziele

    Mit der Männergemeinschaft Alverskirchen ging es jüngst auf Tour zu Bildstöcken und Wegekreuzen in der Umgebung. Die Informationen dazu lieferte Franziska Freifrau von Twickel.

    Auf Einladung der Katholischen Männergemeinschaft Alverskirchen haben 20 Frauen und Männer an einer Fahrradtour rund um Alverskirchen teilgenommen. Dabei wurden neun Wegekreuze und Bildstöcke in den Bauerschaften Holling und Evener angesteuert.

  • Ausflug der Männergemeinschaft

    Fr., 24.05.2019

    Alte Technik, die begeistert

    Das Motoren-Museum Heitmann in Warendorf-Vohren war das Ziel der Männergemeinschaft Alverskirchen. Die war nicht nur mit Fahrrädern angereist, sondern auch einem Trecker-Oldtimer von 1949.

    Warendorf-Vohren hat die Katholische Männergemeinschaft Alverskirchen bei ihrer jüngsten Radtour angesteuert. Ziel war dort die „Westfälische Deutzer Motorensammlung“ im Heitmann-Motorenmuseum. Begleitet wurde die Gruppe von 14 Radfahrern von einem kleinen Trecker mit dem Baujahr 1949, den Leo Schulze-Hockenbeck steuerte.

  • Kochabend der Männergemeinschaft Alverskirchen

    Di., 19.03.2019

    Von „Gyoza“ bis „Kyuri no suzuka“

    „Männer kochen watt“ hieß es einmal mehr für Mitglieder der Männergemeinschaft Alverskirchen. Als Küchenchefin war wieder Mechthild Deipenwisch mit dabei.

    Unter dem Motto „Männer kochen watt“ nahmen jüngst 14 Mitglieder der Katholischen Männergemeinschaft Alverskirchen im Pfarrheim an dieser wiederkehrenden Aktion teil. Unter der Leitung von Küchenchefin Mechthild Deipenwisch wurde diesmal die asiatische Küche unter die Lupe genommen.