Mühlenhof



Alles zum Schlagwort "Mühlenhof"


  • Landwirtschaftliche Verbraucherschau im Mühlenhof

    So., 13.10.2019

    Tolles Ambiente für Bauernmesse

    Regionale Vielfalt erleben: Die Erlebnismesse „Land und Genuss“ fand am Wochenende erstmals im Mühlenhof-Freilichtmuseum statt. Die rund 70 Aussteller waren trotz durchwachsenem Wetters mit der Resonanz sehr zufrieden.

    Erstmals fand die Messe „Land und Genuss“ im Mühlenhof-Freilichtmuseum statt. Die Organisatoren waren ebenso wie die rund 70 Aussteller vom Ambiente begeistert. Statt sich in Hallen zu präsentieren, wurden Stände und Bühnen zwischen den historischen Bauernhäusern aufgebaut.

  • Verein zur Rettung der letzten Straßenbahn

    Fr., 11.10.2019

    Letzter Halt Mühlenhof

    Die alte Straßenbahn fristet ein eher unbeachtetes Dasein im Innenhof des Stadthauses 3. Der Vorstand um Hans Rath und Karin Reismann (Bildmitte) will nun einen Umzug in den Mühlenhof prüfen.

    Die liebevoll restaurierte Straßenbahn von 1954 wird an ihrem aktuellen Standort im Hof des Stadthaus 3 kaum wahrgenommen. Der Vorstand zur Rettung der letzten Straßenbahn plant nun ein Umzug des tonnenschweren Exponats in das Mühlenhof-Freilichtmuseum.

  • Feuerwehrgerätehaus eingeweiht

    Mo., 07.10.2019

    Altes Spritzenhaus mit neuem Charme

    Freude über den neuen Standort für ein altes Feuerwehrgebäude: Am Sonntag fand die Einweihung im Mühlenhof-Museum statt.

    Das alte Spritzenhaus des Löschzuges Kemper der Feuerwehr Münster wurde am Schifffahrter Damm abgebaut und bereichert jetzt das historische Gebäude-Ensemble im Mühlenhof-Freilichtmuseum.

  • „Soundchäck“

    Di., 01.10.2019

    Rekordspende von 16 008,15 Euro übergeben

    Die Rekordsumme von 16 008,15 Euro konnten die ehrenamtlichen Veranstalter der italienischen Nacht auf dem Mühlenhof nun an das Museum, die Gemeinde Havixbeck und die DLRG überreichen.

    Die Ehrenamtlichen der Gruppe „Soundchäck“ unterstützen mit dem Erlös aus ihrer jüngsten Musiknacht das Mühlenhof-Freilichtmuseum Münster sowie die DLRG-Ortsgruppe und die Gemeinde Havixbeck. Insgesamt 16 008,15 Euro wurden gespendet.

  • Neue Museumsdirektorin

    Fr., 27.09.2019

    34-Jährige führt den Mühlenhof

    x.

    Neuer Glanz für den Mühlenhof: Alwine Glanz wird ab Januar 2020 Museumsdirektorin des Freilichtmuseums. Sie setzte sich am Ende gegen drei weitere Bewerber durch, die in der engeren Auswahl waren.

  • „Tag der Zahngesundheit“ im Mühlenhof

    Mi., 25.09.2019

    Zahnpflege kinderleicht erklärt

    Wie man Äpfel schält, lernten die Kinder an einer Station. Zahnarzt Dr. Peter Noch (M.) erklärte, warum Äpfel so gesund sind.

    100 Kinder versammelten sich am Mittwoch anlässlich des bundesweiten „Tags der Zahngesundheit“ im Mühlenhof. Bei einem Rundgang mit fünf Stationen konnten sie auch viel zum Thema gesunde Ernährung lernen, unter anderem, wie Gemüse angebaut wird und aus dem Korn Brot entsteht. Eingeladen hatte dazu der Arbeitskreis Zahngesundheit Westfalen-Lippe.

  • Liederfestival der Shanty-Chöre

    So., 15.09.2019

    „Vom Aaseestrand zur Waterkant“

    Maritime Stimmung auf dem Mühlenhof: Zum 1. Internationalen Shanty-Festival auf dem Areal des Freilichtmuseums am Aasee kamen am Sonntag mehrere tausend Musikfreunde.

    Erstmals veranstaltete der Marine-Shanty-Chor in Münster am Sonntag auf dem Gelände des Mühlenhof-Freilichtmuseums am Aasee ein Internationales Shanty-Festival unter dem Motto „Vom Aaseestrand zur Waterkant“. Die Resonanz war sehr gut.

  • Neue Konzertreihe „Die Aufstrebenden“

    Do., 29.08.2019

    Von Atelier-Bar bis Mühlenhof

    Bastian Röstel am Kunstwerk von Sascha Unger, das an der Musikhochschule steht.

    „Um als Musiker erfolgreich zu sein, bedarf es einer gewissen Umtriebigkeit und Mut, um Neues auszuprobieren, und natürlich auch eines gewissen Quäntchens an Glück.“ Mut und Umtriebigkeit bringt Bastian Röstel mit. Und Stimme. Der Bass-Bariton hat einen Konzertzyklus „Die Aufstrebenden“ entwickelt.

  • Neue Einnahmequelle für den Mühlenhof

    Mi., 28.08.2019

    Ideen für feste Wohnmobilplätze

    Ralf und Ellen Landwerth vom Verein De Bockwindmüel haben mit Fotos (kleines Bild) dokumentiert, wann bislang wie viele Wohnmobil-Fahrer den Parkplatz am Mühlenhof nutzten.

    Mit kreativen Ideen versucht der Mühlenhof, neue Einnahmequellen zu erschließen und seine Anziehungskraft zu verstärken. Warum nicht einen Teil des großen Parkplatzes in professionelle Wohnmobilstellplätze umwandeln und pro Tag zwölf bis 15 Euro kassieren? Doch die Stadt stellt sich quer.

  • Das älteste Bauwerk auf dem Mühlenhof

    So., 25.08.2019

    Wie das Mühlenhaus ins Museum kam

    Das Mühlenhaus ist das älteste Bauwerk auf dem Mühlenhof. Es ist jetzt 400 Jahre alt – und erlebte schon den 30-jährigen Krieg. Nach Münster kam es allerdings erst später.