Mühlenstraße



Alles zum Schlagwort "Mühlenstraße"


  • Verwaltungsgericht: Gebäude Mühlenstraße 3-5 ist ein Denkmal

    Do., 16.07.2020

    Mit diesem Kompromiss können alle leben

    Die Häuser Mühlenstraße 3-5 stehen auch weiterhin unter Denkmalschutz. Ihr Innenleben wurde allerdings herausgenommen. Auf diesen Kompromiss einigten sich die Parteien am Donnerstagmorgen vor dem Verwaltungsgericht in Münster.

    Der Rechtsstreit vor dem Verwaltungsgericht Münster, ob das Gebäude Mühlenstraße 3-5 unter Denkmalschutz gestellt werden sollen oder nicht, endete mit einem Kompromiss: Außen ist es ein Denkmal, innen nicht.

  • Planung für die Mühlenstraße

    Sa., 06.06.2020

    „Wollen einen Rahmenplan für das gesamte Gebiet“

    Die Mühlenstraße ist marode und soll komplett überplant werden. Ein Entschluss wurde aber vertagt.

    Die Mühlenstraße ist marode – und das schon seit Jahren. Nicht zuletzt deshalb hat die Stadtverwaltung ein städtebauliches Gesamtkonzept entwickelt. Eine Entscheidung darüber wurde vertagt.

  • Kleffmann-Pläne für die Mühlenstraße 10 bis 14

    Sa., 06.06.2020

    Den Kirchplatz aufwerten

    Durch die Umgestaltung und Neunutzung der Häuser an der Mühlenstraße 10 bis 14 will Investor Burkhard Kleffmann (kl. Foto oben) den Kirchplatz St. Felizitas aufwerten. Umsetzen soll das ambitionierte Vorhaben Architektin Sabine Heitkamp-Deppe (kl. Foto unten).

    Der Bereich Mühlenstraße/Kirchplatz St. Felizitas soll aufgewertet werden. Investor Burkhard Kleffmann und Architektin Sabine Heitkamp-Deppe stellten am Donnerstagabend im Haupt- und Finanzausschuss die Pläne für die Gebäudezeile Mühlenstraße 10 bis 14 vor. Die Kommunalpolitiker reagierten einvernehmlich positiv.

  • Zeugen gesucht

    Do., 30.01.2020

    17-Jähriger bei Unfall verletzt

    Ein 17-Jähriger wurde bei einem Unfall verletzt, Zeugen werden gesucht.

    Ein 17-Jähriger wurde beim Überqueren der Mühlenstraße von einem Auto gestreift. Die Polizei sucht nach der Pkw-Fahrerin.

  • CDU und SPD streiten mit dem Bürgermeister über das Objekt Mühlenstraße 3-5

    Do., 23.01.2020

    Von der Denkmalschutzliste streichen

    Die Unterschutzstellung dieses Haus an der Mühlenstraße sorgte erneut für sehr konträre Diskussionen im Kulturausschuss.

    Christ- und Sozialdemokraten entschieden in der Sitzung des Schul- und Kulturausschusses mit ihren Stimmen, dass das Objekt Mühlenstraße 3-5 wieder aus der Denkmalschutzliste genommen werden soll.

  • Vollsperrung an der Münsterstraße: Gemeinde behält Verkehrssituation im Auge

    Mi., 22.01.2020

    Feuerwehr-Ausfahrt bei Rückstau freihalten

    Die Baustelle an der Münsterstraße wirkt sich auf die innerörtliche Verkehrsführung aus. Zu gewissen Zeiten kann es an der Einmündung der Mühlenstraße auf die B 235 zu Rückstaus kommen. Um die Ausfahrtsituation am Feuerwehrhaus zu optimieren, soll dort ein zusätzliches Schild aufgestellt werden.

    Wegen der Vollsperrung an der Kirche hat die Gemeinde die Verkehrssituation, insbesondere im Einmündungsbereich der Mühlenstraße auf die B 235, im Blick. Da zu gewissen Zeiten längere Rückstaus auftreten können, soll ein zusätzliches Schild auf die Ausfahrtsituation am Feuerwehrhaus aufmerksam machen.

  • Verkehrsplanung an Mühlenstraße, Ehrenmal und L 551/L550 vorgestellt

    Fr., 22.11.2019

    Signalanlage soll Sicherheit schaffen

    Wer aus der Mühlenstraße auf die vielbefahrene B 235 abbiegen oder den Kreuzungsbereich queren möchte, muss zu Stoßzeiten eine Menge Geduld und Konzentration aufbringen sowie wegen der kreuzenden Radfahrer besondre Vorsicht walten lassen. Abhilfe soll eine Ampelanlage schaffen, mit deren Bau im Juli 2020 begonnen werden soll.

    Eine neue Ampelanlage an der Kreuzung Mühlenstraße/B 235 sowie ein Mini-Kreisel am Ehrenmal und ein großer Kreisverkehr in Bösensell sollen für einen besseren Verkehrsfluss und mehr Sicherheit sorgen. Dr. Frank Weiser stellte dem Gemeindeentwicklungsausschuss die Planungen vor.

  • Car-Sharing

    Fr., 15.11.2019

    Adam wartet an der Mühlenstraße

    Daumen hoch für das Car-Sharing in Steinfurt: Debbie Kattenbeck (Stadt Steinfurt), Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer, Annegret Brinkschulte (Unterstützerin und Nutzerin des Car-Sharing in Steinfurt) sowie Till Ammann (Anbieter Stadtteilauto) freuen sich über den aktuellen Neuzugang im lokalen Car-Sharing-Pool, einen Opel Adam.

    Das Car-Sharing-Angebot in der Kreisstadt nimmt Fahrt auf: Seit Freitag steht auf dem Parkplatz Mühlenstraße in Burgsteinfurt das zweite Fahrzeug des Anbieters „Stadtteilauto“ aus Münster.

  • Umgestaltung der Mühlenstraße

    Sa., 26.10.2019

    Zweiter Bauabschnitt ist bald erledigt

    Bitte Platz nehmen: Die neuen Bänke an der Mühlenstraße stehen bereits.

    Ende nächster Woche soll der zweite Bauabschnitt im Zuge der Umgestaltung der Mühlenstraße abgeschlossen sein. Die in den vergangenen Tagen aufgestellten neuen Bänke an der St.-Felizitas-Kirche werden bereits eifrig genutzt.

  • Umgestaltung der Mühlenstraße

    Sa., 14.09.2019

    Mit heißer Nadel gestrickt

    Den Zebrastreifen verlegen, die Straße inklusive Radweg verbreitern, die Busbucht opfern, den Parkplatz der Kreissparkasse womöglich direkt an die Mühlenstraße anbinden und die Stichstraße mit einem separaten Gehweg versehen (im Uhrzeigersinn von oben links): Das sind einige Kernpunkte der Planungen für die „neue“ Mühlenstraße, wie sie die Mitglieder des Planungs- und Bauausschusses am Donnerstag auf den Weg gebracht haben.

    Dass ihnen die Zeit im Nacken sitzt, war am Donnerstagabend deutlich zu spüren. Denn will die Gemeinde die Umgestaltung ihrer Ortsdurchfahrt, wie es im Rahmen des Dorfinnenentwicklungskonzepts (Diek) festgelegt worden ist, vom Land gefördert bekommen, dann muss der entsprechende Antrag bis spätestens Ende des Monats auf den Weg gebracht werden.