Mühlenstraße



Alles zum Schlagwort "Mühlenstraße"


  • Neues Wohnhaus entsteht an Mühlenstraße

    Mi., 24.03.2021

    Als Entwurf schon komplett verkauft

    Dieser Neubau entsteht in Senden am Eckgrundstück Mühlenstraße/Bakenstraße.

    Ein Wohngebäude entsteht auf dem bisher brach liegenden Grundstück Mühlenstraße/Einmündung Bakenstraße. Es setzt einen architektonischen Akzent an prominenter Lage.

  • Anlieger wollen Ausweisungen von Baugrundstücken an der Mühlenstraße

    Di., 23.03.2021

    Zweiter Anlauf für die Dansenbörger Heide

    Das Gebiet an der Mühlenstraße bietet Platz für eine großräumige Wohnbebauung.

    Einen neuen Anlauf, im Bereich der Dansenbörger Heide an der Mühlenstraße ein neues Wohngebiet zu etablieren, unternehmen nun dortige Grundstücksbesitzer.

  • Baustart in der nächsten Woche

    Mo., 15.03.2021

    Risiko-Kreuzung bekommt Ampel

    Die Kreuzung B 235 / Mühlenstraße wird umgestaltet und mit einer Ampel ausgestattet.

    Die Kreuzung Mühlenstraße / B 235 ist unfallträchtig und heikel. Zumindest zur Rushhour verlangt das Linksabbiegen eine Geduldsprobe. Was sich mit der Umgestaltung des Knotenpunktes erübrigen soll.

  • Gespräche mit der Stadt laufen

    Sa., 13.03.2021

    Gebäudekomplex soll verschwinden

    Das grüne Marken-Logo wird bald ebenso verschwunden sein wie möglicherweise die gesamte markante Fachwerkfassade. Es gibt Pläne, den Gebäudekomplex an der Mühlenstraße abzureißen.

    Dass die Drogerie „Ihr Platz“ Ende April schließen soll, steht fest. Der Räumungsverkauf läuft seit Anfang März. Was aber anschließend mit dem Gebäude an der Mühlenstraße passieren wird, darüber werden aktuell Gespräche geführt. Ein Abriss steht im Raum.

  • Ausschuss vertagt endgültige Entscheidung

    Fr., 05.03.2021

    Ein Ortstermin soll offene Fragen klären

    Ein Dorn im Auge

    Für die Umgestaltung der Mühlenstraße gibt es noch Gesprächsbedarf. Die Mitglieder des Planungs- und Bauausschusses verständigten sich darauf, einen Ortstermin anzuberaumen und einen Arbeitskreis zu gründen, der weitere Vorschläge erarbeitet.

  • Verwaltung stellt Entwicklungsplan für die Mühlenstraße vor

    Fr., 05.02.2021

    Ein Quartier im Wandel

    Hier im Bereich der heutigen Möbelbrücke sollen ein 800-Quadratmeter-Markt und eine Kita entstehen.

    Zahlreiche neue Wohnungen werden derzeit von einem Projektentwickler geplant, auch ein 800 Quadratmeter großer Einzelhandelsmarkt soll entstehen.

  • Verkehrssituation an der Ecke Ostwall/Neustraße

    Sa., 23.01.2021

    Geblinkt wird eher selten

    In dieser Kurve wird eher selten geblinkt. Und das führt bei manchem Radler oder Fußgänger, der aus Richtung Neustraße kommt, zu Irritationen.

    Autofahrer, die vom Ostwall kommend an der Kreuzung Neustraße/Mühlenstraße links abbiegen, müssen blinken. darauf macht Fahrlehrer Alfred Fust aufmerksam. Ansonsten könne es zu gefährlichen Situationen mit Radlern und Fußgängern kommen.

  • Gewerbehallen im Bahnhofsbereich sollen wegfallen

    Fr., 15.01.2021

    Neue Pläne für die Mühlenstraße

    Acht Gebäude könnten nach den Plänen des münsterischen Architektenbüros Fischbach und Partner entlang der Bahnstrecke und der Mühlenstraße entstehen.

    Im südlichen Teil der Grevener Mühlenstraße sollen 52 Mietwohnungen entstanden. Sie flankieren die Bahnschienen.

  • Schaufenster-Ausstellung an der Mühlenstraße

    Di., 12.01.2021

    Faible für maritime Motive

    Stellt im Schaufenster von Raumausstatter „Koke“ aus: die Ascheberger Künstlerin Gabi Schneider-Heinrich.

    Gabi Schneider-Heinrich stellt ihre Kunst regelmäßig aus. Aufgrund der Pandemie ist dies leider derzeit nur eingeschränkt möglich. Im Fenster eines Lüdinghauser Raumausstatters hat sie eine passende Präsentationsfläche für ihre Werke gefunden.

  • ISEK: Umgestaltung der Innenstadtstraßen geht weiter

    Sa., 12.12.2020

    Taktiles Element durchgehend

    Auch die Langenbrückenstraße wird umgestaltet.

    Die Umgestaltung der Langenbrückenstraße, der Kleinen Münsterstraße und des zweiten Bauabschnitts der Mühlenstraße im Rahmen des ISEK ist auf den Weg gebracht. Die abschließend Planung präsentierte dem Bauausschuss Rolf Suhre vom Büro „nts“.