Müll



Alles zum Schlagwort "Müll"


  • «Plastikfreier Urlaub»

    Di., 03.12.2019

    Mallorcas Kampf gegen den Müll

    Um den Massen an Plastik und Einwegverpackungen Herr zu werden, haben die Balearen seit Anfang des Jahres ein neues Gesetz.

    Der Massentourismus auf Mallorca hinterlässt viel Müll, auch an den Stränden. Um der Flut an Plastik und Einwegverpackungen Herr zu werden, haben die Balearen seit Anfang des Jahres ein neues Gesetz. Bei der Umsetzung hilft auch eine deutsche Initiative.

  • Weniger Pellets aus Müll

    So., 24.11.2019

    Lässt Kohleausstieg Hausmüllentsorgung teurer werden?

    Gepresste Pellets aus Abfall rieseln in der Restabfallbehandlungsanlage in Chemnitz in einen Container.

    Wenn die Leerung der vollen Mülltonne künftig teurer wird, liegt das auch am Braunkohleausstieg. Geht es nach Forschern, muss das nicht zwingend so sein. Entscheiden muss das aber die Politik.

  • Schmelzgefahr

    Fr., 22.11.2019

    Bienenwachstücher nur lauwarm reinigen

    Ist das Wasser beim Reinigen von Bienenwachstüchern zu heiß, schmilzt die Wachschicht und Keime können eindringen.

    Wachsgetränkte Tücher aus Baumwollstoff sollen Müll vermeiden. Zum abdecken von Lebensmitteln ist das meist kein Problem. Wer aber Fisch oder Fleisch darin einwickelt, muss einiges beachten.

  • Unternehmen müssen ab nächstem Jahr Bons ausdrucken

    Mi., 20.11.2019

    Mehr Müll durch Kassenbons

    Jedem Kunden müssen Nicole Ebbinghoff (l.) und Mitarbeiterin Ulla Thesing ab dem kommenden Jahr ihren Kassenbon ausdrucken. Das sieht ein neues Gesetz vor.

    60 niedersächsische Bäcker haben schon vor dem Landtag in Hannover demonstriert. So weit ist Josef Ebbinghoff nicht. Einen dicken Hals hat er dennoch. „Wir fangen an, Müll zu produzieren“, sagt der Bäckermeister aus Schöppingen. Er meint die Kassenbons, die er ab dem 1. Januar für seine Kunden ausdrucken muss – ob die wollen oder nicht.

  • Container und Müll in Flammen

    Fr., 08.11.2019

    „Die Polizei ist für dieses Problem sensibilisiert“

    Die Altkleidercontainer sind in Ochtrup immer wieder das Ziel von Brandstiftern.

    Kleidercontainer, Mülltonnen oder gelbe Säcke - momentan scheinen Unbekannte in Ochtrup Spaß daran gefunden zu haben, gerade diese Dinge in Brand zu stecken.

  • Umweltverschmutzung

    Do., 07.11.2019

    Statistik: NRW-Bürger produzieren weniger Müll

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Umweltbilanz der Bürger in Nordrhein-Westfalen hat sich in den vergangenen Jahren in einer ganzen Reihe von Punkten spürbar verbessert. Wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte, sank im bevölkerungsreichsten Bundesland das Haus- und Sperrmüllaufkommen je Einwohner zwischen 2007 und 2017 um 17 Kilogramm auf 212 Kilogramm. Die Wasserentnahme aus der Natur verringerte sich um 20 Prozent auf 351 Kubikmeter pro Kopf und die Abwassereinleitung ebenfalls um 20 Prozent auf 259 Kubikmeter. Die Methanemissionen je Einwohner sanken um ein Drittel auf 581 Kilogramm und der Endenergieverbrauch privater Haushalte nahm um mehr als acht Prozent ab.

  • «Ocean Cleanup Interceptor»

    So., 27.10.2019

    Müll-Fänger sollen Plastik aus Flüssen holen

    Boyan Slat, Erfinder des «Ocean Cleanup Interceptor», bei der Präsentation der Pläne für eine schwimmende Abfangvorrichtung von Plastikmüll, der über Flüsse in die Meere.

    Riesige Teppiche aus Müll schwimmen in den Ozeanen, Platikteilchen gefährden Vögel und Meerestiere. Ein Großteil des Plastikmülls gelangt über Flüsse in die Meere. Nun soll dieser Müll abgefangen werden - und zwar noch bevor er das Meer überhaupt erreicht.

  • Randvolle Papierkörbe

    Do., 17.10.2019

    Der Müll bleibt länger liegen

    An einigen Stellen in Münster sah es aus wie hier am Aa-Seitenweg am Zentrum Nord: randvolle Papierkörbe und verstreuter Abfall.

    Überquellende Mülleimer auf Grünanlagen und Kinderspielplätzen - in letzter Zeit häufte sich der unschöne Anblick in Münster. Und das, obwohl die Behältnisse normalerweise einmal wöchentlich geleert werden. Das Grünflächenamt verweist auf verschiedene Gründe für das Problem. 

  • Kleidung, Möbel, Elektro

    Mi., 09.10.2019

    Millionen Online-Retouren landen im Müll

    Laut der Studie ist es günstiger, die Ware zu entsorgen als sie wiederzuverwerten.

    Statt Flecken zu reinigen oder Fingerabdrücke zu entfernen, werden Online-Retouren manchmal einfach weggeschmissen. Wie kann man verhindern, dass Tonnen von Kleidung, Elektroartikel und Werkzeug unnötigerweise entsorgt werden?

  • Orientierungshilfe

    Di., 08.10.2019

    Müll vermeiden mit interaktiver Nachhaltigkeitskarte

    Wo ist der nächste Unverpackt-Laden? Diese und weitere Anlaufstellen zum Müllvermeiden findet man auf zerowastemap.org/de übersichtlich auf einer Karte dargestellt.

    Der Trend zu mehr Nachhaltigkeit geht um. Viele wollen gerne mitziehen und fragen sich: Kann man Müll überhaupt noch vermeiden? Dass das geht, zeigt die Zero Waste Map.