Müll



Alles zum Schlagwort "Müll"


  • SPD-Ortsverein Süd-Ost-Dolberg

    Mo., 18.05.2020

    Werning räumt am Jugendzentrum Ost auf

    Der Ortsvereinsvorsitzende Frederik Werning sammelte rund ums Jugendzentrum Ost Müll ein. Und fand dabei auch „verdächtige Tütchen“.

    Der Müll rund ums Jugendzentrum Ost ist dem SPD-Ortsverein Süd-Ost-Dolberg ein Dorn im Auge.

  • Mecklenbecker fordert stärkere Kontrollen

    Di., 12.05.2020

    Wilde Partys und Müll sorgen für Ärger im Skatepark

    Stille Zeugen einer wilden Party: Diese werden laut eines Mecklenbeckers regelmäßig im Skatepark gefeiert.

    Mit Müll beladene Tische, Zigaretten-Kippen und Reste eines Lagerfeuers zeugen von offensichtlichen Open-Air-Partys im Mecklenbecker Skater-Park: Mit den Corona-Regeln scheinen es einige am Wochenende nicht so genau zu nehmen.

  • Zwei Recyclinghöfe öffnen wieder

    So., 19.04.2020

    Mehr Müll in der Corona-Zeit

    Auf dem Recyclinghof in Coerde konnten Münsteraner am Samstag ausnahmsweise Grünabfälle ohne Terminabsprache entsorgen. Der Massenansturm blieb aber aus.

    Wochenlang waren die Recyclinghölfe der Stadt geschlossen – nun öffnen die beiden größten wieder. Aber nur für jene Nutzer, die zuvor einen Termin vereinbart haben.

  • Leitlinien der EU-Kommission

    Mi., 15.04.2020

    Müll von Corona-Patienten trennen

    Müll von Corona-Patienten sollte nicht in die Umwelt gelangen. Daher ist er in einem gut verschlossenen Plastikbeutel im Hausmüll zu entsorgen.

    Um die Ausbreitung des Coronavirus zu begrenzen, kommt es besonders auf Hygiene an. Das gilt auch für die Müllentsorgung. Vor allem der Abfall von Corona-Patienten sollte sicher in der Tonne landen.

  • Mini-Clean-Up-Aktion

    Di., 07.04.2020

    Müll gesammelt und Kröte gerettet

    Die Zwillinge Joleen und Colin Venker werden auch von ihrem Vater Andreas Venkers unterstützt

    Coronaferien kann man nutzen. Zum Beispiel dazu, die Umwelt aufzuräumen. Joleen und Colin Venker sind schon sehr geübt darin.

  • FWG wünscht sich Unterflurcontainer

    Di., 07.04.2020

    Müll wird wahllos abgeladen

    Ortstermin mit der FWG noch bevor es das Kontaktverbot gab (v. l.): Christian Laumann, Guido Lengfeld, Werner Holz, Carsten Schuckenberg und Peter Holz bei den Containern am Standort Düsbergstraße.

    Ein Blick auf die Situation rund um die Container an der Düsbergstraße macht deutlich, dass der Antrag der FWG absolut notwendig ist. Die Freien Wähler beantragen den Einbau eines Unterflursystems zur Abfallsammlung, damit das Bild der Verwahrlosung an diesem Standort beendet wird.

  • Handel

    Di., 31.03.2020

    Blumen landen massenweise im Müll: Kaum Nachfrage

    Gelbe Narzissen und Tulpen blühen.

    Dinslaken (dpa) - Viele Blumenzüchter müssen ihre Ware wegen der Corona-Krise derzeit entsorgen. «Wir kippen jetzt massenweise Tulpen, Primeln und Ranunkeln in den Müll», sagte Norbert Engler, Vorstandsvorsitzender des Verbands des Deutschen Blumen-Großhandels, der Deutschen Presse-Agentur. Der Umsatz sei derzeit auf etwa 20 Prozent vom Normalzustand abgesackt.

  • Wilder Abwurf von Müll

    Di., 31.03.2020

    Sauerei am Sportplatz: Papiercontainer werden heute abgebaut

    Wilder Abwurf von Müll: Sauerei am Sportplatz: Papiercontainer werden heute abgebaut

    Dies ist ein Papiercontainer. Wenn man es auch kaum noch erkennt.

  • Spende statt Müll

    Fr., 27.03.2020

    Gastronomen geben Lebensmittel für den Zoo

    Auch ohne Handschlag bedankte sich Kuratorin Dr. Simone Schehka herzlich bei Martin Möller.

    Auch für den Allwetterzoo Münster hat das Coronavirus Folgen. Weil Eintrittsgelder wegfallen, fehlen wichtige Einnahmen. Einige Gastronomen helfen dem Zoo allerdings in dieser schwierigen Zeit mit Spenden.

  • Reinigungsaktion der Krinkrentner

    Fr., 13.03.2020

    Erstaunlich wenig Müll gefunden

    28 Krinkrentner waren bei der Reinigung der Wanderwege unterwegs, um etwas für die Sauberkeit im Ort zu tun.

    Noch nie haben die Krinkrentner bei der Reinigung der Wanderwege so wenig Müll zusammengetragen.