Müllproblem



Alles zum Schlagwort "Müllproblem"


  • Müllprobleme in der Aaseestadt

    Mi., 09.01.2019

    Wenn die soziale Kontrolle fehlt

    Immer wieder gibt es im und am Wohnhaus Goerdelerstraße 3 Ärger mit dem Müll.

    Die drei gelben Hochhäuser an der Tormin-Brücke sind schon von Weitem zu sehen. Wer hier wohnt, hat einen großartigen Blick über die Stadt. Doch es gibt hier auch Probleme. Bewohner kritisieren, dass es zunehmend Ärger mit Müll gibt – da sich die Mieterstruktur in letzter Zeit verändert habe.

  • Rat sieht noch Gesprächsbedarf in Lotte

    Di., 13.11.2018

    Nordbahn, Strotheweg und Müll

    Die Gleise der Tecklenburger Nordbahn am Strotheweg in Büren. Der Haltepunkt Honeywell/Kromschröder könnte zur Vollhaltestelle ausgebaut werden – folgt man den Planern aus Westerkappeln.

    Das Plastik- und Müllproblem rund ums Stadion bei Heimspielen der Sportfreunde Lotte und die Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn wurden in der jüngsten Sitzung des Lotter Gemeinderates diskutiert.

  • Jugendliche lungern auf der Straße herum

    Mo., 15.10.2018

    Mehr als nur ein Müllproblem

    Nach den Wochenenden bleibt auf einigen Spielplätzen oft Müll zurück, wobei solche PET-Flaschen – wie hier auf dem Spielplatz Am Kapellenweg – eher harmloserer Natur sind. Eltern berichten von etlichen Scherben, Zigarettenkippen und sogar Cannabis-Tüten.

    Auf dem Spielplatz Am Kapellenweg tummeln sich – vorzugsweise an den Wochenenden – offensichtlich immer wieder Leute, die dort eigentlich nichts zu suchen haben. Ihre Hinterlassenschaften ärgern so manche Eltern, die am Tag danach dort mit ihren Kindern spielen wollen: „Überall liegt Müll – Schnapsflaschen, Scherben und Zigarettenkippen“, ärgert sich eine Mutter. Immer wieder finde sie auch aufgerauchte Cannabis-Tüten. Das Problem scheint tiefgreifender zu sein.

  • Müllproblem in Greven

    Fr., 13.04.2018

    Gesellschafts-Problem

    Da kann einen schon die Wut packen. Müll in der freien Natur, Müll an den Containerstandorten, Müll irgendwo in der Stadt entsorgt – der Fantasie der Menschen, die das machen, scheint keine Grenze zu haben.

  • Illegale und falsche Entsorgung

    Fr., 13.04.2018

    Greven hat ein Müllproblem

    Mit schwerem Gerät räumten die Mitarbeiter des Bauhofes gestern den Müllberg an der Bonhoefferstraße weg. Der Müll wurde fast eineinhalb Wochen zu früh auf der Fläche deponiert.

    Die Frau ist sauer, richtig sauer. „Das passiert hier bei jeder Sperrgutabfuhr“, erzählt sie. Die ist an der Bonhoefferstraße erst in zehn Tagen. Aber gestern türmte sich schon ein riesiger Haufen Müll auf der Fläche zwischen der Straße und den Blocks der Stauffenbergstraße.

  • Umweltaktivist: Schockierender Zustand

    Mi., 31.01.2018

    Müllproblem am Velper Mühlenbach

    Jede Menge Müll hat Friedhelm Scheel am Velper Mühlenbach gefunden. Die Gemeinde hat an der Zufahrt des Lidl-Logistikzentrums mittlerweile Abfallbehälter aufgestellt.  

    „Schockierend. Das will und kann ich nicht akzeptieren.“ Friedhelm Scheel wäre nicht Friedhelm Scheel, wenn er sich nicht leidenschaftlich aufregen würde über aus seiner Sicht haltlose Zustände. Der Westerkappelner Umweltaktivist streift seit Jahrzehnten und mit stets wachsamen Augen durch „sein“ Revier. Seine neueste Entdeckung: der in der Tat völlig vermüllte Grünstreifen am Mühlenbach.

  • Umwelt

    Fr., 26.01.2018

    Massenweise Abfall: Balearen planen Müllgesetz

    Palma de Mallorca (dpa) - Die Balearen haben ein Müllproblem. Auf Mallorca ist das direkt zu spüren und zu sehen, denn ein großer Teil des nicht wiederverwertbaren Mülls landet im Meer. Erst Anfang Januar sorgte ein Amateurvideo für Empörung, das einen mit Plastikmüll verdreckten Stadtstrand in der Hauptstadt Palma zeigte. Die Balearenregierung geht dagegen künftig rigoros vor. «Die Strafen werden künftig von 300 Euro für kleine Vergehen bis 1,75 Millionen Euro für schwerwiegende Gesetzesverstöße reichen», sagt Sebastià Sansó, Generaldirektor für Umwelterziehung und Abfallpolitik.

  • Hauptbahnhof

    Fr., 05.01.2018

    Moderner Abfalleimer soll Müllproblem lösen

    Ab sofort müssen Passanten und Taxifahrer ihre Pappbecher am Taxistand des Bahnhofs nicht mehr an einem zweckentfremdeten Baum loswerden.

    Ein moderner Abfalleimer soll das Müllproblem am Taxistand vor dem Hauptbahnhof in Münster lösen. Wurde der Unrat früher einfach oft in die Bretterverschalung der Bäume gestopft, hat der neue Mülleimer sogar einen eigenen Internetanschluss.

  • Müllproblem an der Stadtkirche

    So., 05.11.2017

    Eine „fiese“ Sisyphus-Arbeit

    Übersät mit Unrat ist derzeit immer wieder von Neuem ein Bereich in direkter Nachbarschaft zur Stadtkirche.

    Nahezu tagtäglich neuer Müll, darüber klagen Mitarbeiterinnen der evangelischen Kirchengemeinde, die sich um das Umfeld der Stadtkirche kümmern. Offenbar hat sich dort ein Treffpunkt von Leuten entwickelt, die reichlich Unrat hinterlassen.

  • Tonnenweise Unrat im Garten gesammelt

    Do., 13.07.2017

    Meterhohe Abfallberge: Stadt veranlasst Müllräumung

    Tonnenweise Unrat im Garten gesammelt : Meterhohe Abfallberge: Stadt veranlasst Müllräumung

    (Aktualisiert) Nachdem juristisch in einem Nachbarschaftsstreit keine Lösung eines Müllproblems herbeigeführt werden konnte, ist der Stadt Münster der Geduldsfaden endgültig gerissen: Sie ließ am Donnerstag rund 120 Kubikmeter Abfall von einem Grundstück im münsterischen Stadtteil Kinderhaus entfernen.