Münster-Serie



Alles zum Schlagwort "Münster-Serie"


  • Serie: „Sommersportler im Winter“

    Mi., 04.12.2019

    Segler machen sich fit für die wärmeren Tage

    Im Sommer ein echtes Vergnügen, im Winter nur bedingt möglich: Segeln auf dem Aasee

    Das „Absegeln“ im November markiert für die Segler, die sich in Münster in allererster Linie auf dem Aasee betätigen, den Schlusspunkt unter ihrer Saison. Die Jungen zieht es in die Halle zu anderen Sportarten, die Älteren hingegen machen die Boote wetterfest – und sich somit fit.

  • Serie: „Sommersportler im Winter“

    Do., 28.11.2019

    Rovers Bogenschützen erhalten eigene Halle für die kalten Monate

    Herbert Luidolt in Aktion. Ab November geht‘s auch für die Rovers Bogenschützen zum Training in die Halle.

    Naturverbunden sind Bogenschützen eigentlich immer. Umso erstaunlicher, dass sie sich ungefähr mit Beginn des Novembers klaglos dorthin zurückziehen, wo es warm und beheizt ist. In die Halle. Das Training dort in den kalten Monaten hat durchaus eine spezielle und hilfreiche Wirkung. Und demnächst gibt es für die Rovers Hiltrup sogar eine eigene Unterkunft.

  • Serie: „Sommersportler im Winter“

    Mi., 27.11.2019

    Dick eingepackt auf den Speckbrett-Court – Alternative Halle

    Robin Paton (l.) und Norman Sikalieh trotzen Wind und Wetter. Die beiden greifen auch im Winter zum Speckbrettschläger, gehören damit aber zu den Ausnahmen.

    Wenn der Bodenfrost kommt, die Blätter von den Bäumen fallen, der Nieselregen Standard wird, endet die Saison für Münsters Speckbrett-Spieler. Falsch. Einige wenige wagen sich auf den ultraschnellen Hallenboden, andere schwingen einfach bei Wind und Wetter den Holzschläger.

  • Serie: Ideenbörse Verkehr

    Di., 12.11.2019

    Wenn die Arbeitszeit bereits im Zug beginnt

    So mancher Berufspendler, der mit dem Auto unterwegs ist, würde auf Bus und Bahn umschwenken, wenn er darin mit dem Laptop arbeiten könnte und die Zeit als Arbeitszeit anerkannt werden würde.

    Wie kann man den Autoverkehr in Münster entlasten und zugleich den Bürostandort Münster stärken? Ein Unternehmer hat folgende Idee: Bedienstete, die mit Bus und Bahn zur Arbeit pendeln und während der Fahrt mit dem Laptop arbeiten, sollen die Zeit als Arbeitszeit vergütet bekommen.

  • Serie zur Stadtentwicklung Münsters

    Mo., 11.11.2019

    Licht- und Schattenseiten des Wachstums

    Münster wächst, wie man an den York-Höfen mit rund 200 neuen Wohnungen an der Steinfurter Straße sehen kann.

    Münster bricht in vielen Statistiken Rekorde und heimste in den vergangenen Jahren manchen Preis ein. Das facettenreiche Stadtleben spiegelt sich in den einzelnen Vierteln mit ganz unterschiedlichen Stärken und Besonderheiten. In einer neuen 30-teiligen Serie stellen wir sämtliche Stadtviertel vor und greifen aktuell diskutierte „heiße Eisen“ auf.

  • Serie: Ideenbörse Verkehr

    Di., 15.10.2019

    Vorschläge für besseren Radverkehr in Münster

    Einen solchen Ampelgriff wie hier in Paderborn wünscht sich Maximilian Oberherr.

    In unserer Serie „Ideenbörse Verkehr“ geht es dieses Mal um Vorschläge für einen besseren Radverkehr. Neben Haltestangen an Ampeln gibt es auch die Idee einer Fahrradzone und den Impuls für eine Fahrradparkordnung.

  • Serie: Europa lebt in Münster

    Sa., 25.05.2019

    Kleines Land braucht große Offenheit

    Myriam Helminger aus Luxemburg studiert an der Kunstakademie.

    Am 26. Mai wird das Europa-Parlament gewählt. Wir stellen in einer Serie bis zum Wahltermin täglich Münsteraner aus den EU-Ländern vor. Sogar eine Luxemburgerin haben wir in Münster getroffen.

  • Serie: Europa lebt in Münster

    Fr., 24.05.2019

    Zwischen Uniklinik und Ponyhof

    Maarja Maser aus Estland mit ihrer kleinen Tochter Iida Marie.

    Am 26. Mai wird das Europa-Parlament gewählt. Wir stellen in einer Serie bis zum Wahltermin täglich Münsteraner aus den EU-Ländern vor. Durch sie lebt Europa in Münster. Maarja Maser kommt aus Estland und ihre kleine Tochter spricht schon fast besser Deutsch als Estnisch.

  • Serie: Europa lebt in Münster

    Do., 23.05.2019

    Die Physik zog sie nach Münster

    Lucia Husová

    Am 26. Mai wird das Europa-Parlament gewählt. Wir stellen in einer Serie bis zum Wahltermin täglich Münsteraner aus den EU-Ländern vor. Durch sie lebt Europa in Münster. Diesmal erzählt Lucia Husová aus der Slowakei, was sie nach Münster geführt hat.

  • Serie: Europa lebt in Münster

    Mi., 22.05.2019

    Raymond Hickey: Professor von der grünen Insel

    Raymond Hickey ist Ire – und als Professor Beamter des deutschen Staates.

    Am 26. Mai wird das Europa-Parlament gewählt. Wir stellen in einer Serie bis zum Wahltermin täglich Münsteraner aus den EU-Ländern vor. Durch sie lebt Europa in Münster. Diesmal erzählt der Ire Raymond Hickey, was ihm Europa bedeutet – und was er vom Brexit hält.