Münsterstraße



Alles zum Schlagwort "Münsterstraße"


  • Verletzte bei Unfall auf Münsterstraße

    Do., 23.05.2019

    18-Jährige überschlägt sich mit ihrem Pkw

    Auf dem Dach kam das Fahrzeug einer 18-jährigen Detmolderin zum Liegen. Sie war am Mittwochabend auf der Münsterstraße verunglückt.

    Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Detmold wurde am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall auf der Münsterstraße zwischen Tönnishäuschen und Vorhelm verletzt.

  • Axa beliefert auch das EU-Ausland

    Mi., 15.05.2019

    Maßgeschneiderte Exportware aus Schöppingen

    Rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten aktuell für die Firma Axa Entwicklungs- und Maschinenbau GmbH. Immer wieder sind diese auch in Europa unterwegs. Deshalb freut sich der Geschäftsführer Matthias Kappelhoff (rundes Foto) stets, wenn diese zumindest ein paar Brocken Englisch sprechen.

    Axas Verkaufsschlager ist die Individualität. Rund 100 Maschinen stellt die Schöppinger Firma an der Münsterstraße im Jahr für ihre Kunden her, einige sind 70 Zentimeter breit, andere zehn Meter. Und das nicht nur für deutsche Kunden, sondern für Kunden weltweit.

  • Brotprüfung in Warendorf

    Sa., 11.05.2019

    Köstliches Handwerk

    Beim Brottest in Warendorf (v. l.): Karl-Ernst Schmalz (Deutsches Brotinstitut), Dr. Peter Wagner (Kreishandwerkerschaft), Theo Westarp (Ehren-Obermeister), Miriam Bulut (Auszubildende bei der KH), Hubertus Diepenbrock (Obermeister) und Bäckermeister Michael Haake.

    Viel Aufmerksamkeit erzielte die Bäckerinnung am Freitagmorgen in Warendorf mit ihrer Brotprüfung an der Ecke Münsterstraße/Wilhelmsplatz. Die Nähe zum Wochenmarkt sorgte ständig für interessierte Zuschauer.

  • Unfall in Engpass

    Fr., 10.05.2019

    Tödlicher Brand - abgestellte Autos behinderten Feuerwehr

    An der Ecke Goethestraße/Uhlandstraße wurde es am Mittwochmorgen während einer Einsatzfahrt für den Gelenkmastwagen der Feuerwehr sehr eng. Beim Rangieren kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw, der zu nahe an der Kreuzung abgestellt worden war.

    Es war so eng, dass der Gelenkmastwagen mehrfach vor - und zurücksetzen musste, um endlich um die Kurve zu kommen. Dabei passierte es: Während eines Einsatzes an der Münsterstraße – bei dem Wohnungsbrand kam ein Mensch ums Leben – ist das Fahrzeug der Lengericher Feuerwehr in einen Verkehrsunfall verwickelt worden.

  • Zweiter Brand in Lengerich

    Mi., 08.05.2019

    Flammen sind schnell gelöscht

    Einen Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Bogenstraße hatte die Feuerwehr schnell gelöscht.

    Nach dem Brand in einem Wohnhaus an der Münsterstraße am Mittwochmorgen, bei dem ein Mann ums Leben gekommen ist, wurde die Lengericher Feuerwehr in den Mittagsstunden zu einem zweiten Zimmerbrand an der Bogenstraße gerufen.

  • Zetteltrick

    Mo., 06.05.2019

    Smartphone vom Tisch gestohlen

    Symbolbild

    Ein Unbekannter hat am Montag einer 60-jährigen Sendenerin in deren Geschäft in der Münsterstraße das Smartphone gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen und warnt vor dem Zetteltrick.

  • Baugebiet Bonner Straße/Münsterstraße

    Fr., 03.05.2019

    Egbert: Weitere Fläche war Thema im nicht-öffentlichen Teil

     

    In der jüngsten Bauausschuss-Sitzung war auch das neue Baugebiet Bonner Straße/Münsterstraße Thema. Zu einer dort getätigen Aussage hat UWG-Ratsmitglied Friedhelm Egbert nun erneut Stellung genehmen.

  • Baugebiet Bonner Straße/Münsterstraße

    Mi., 01.05.2019

    Wohnungen und Gewerbe erlaubt

    Im vorderen Bereich des neuen Baugebiets Bonner Straße/Münsterstraße ist Wohnbebauung vorgesehen, die zweigeschossig sein darf.

    Das Baugebiet Bonner Straße/Münsterstraße wird ein Mischgebiet. Das hat der Bauausschuss am Montagabend entschieden. Im Mischgebiet gelten nicht so strenge Lärmgrenzwerte wie im Wohngebiet.

  • Schöppingen

    So., 28.04.2019

    Grünstreifen soll bebaut werden

    Schöppingen: Grünstreifen soll bebaut werden

    Der Grünstreifen zwischen dem Neuen Friedhof und den Häusern an der Münsterstraße soll zu einem Baugebiet gewandelt werden. Das sieht ein Plan vor, der am Montag (29. April) ab 18 Uhr im Ratssaal von den Mitgliedern des Bauausschusses diskutiert wird. Die Anbindung ist über die Diepenheimstraße beziehungsweise die Bonner Straße vorgesehen. Nach Angaben der Gemeindeverwaltung hatten Ende 2017 zwei Grundstückseigentümer gefragt, ob eine Bebauung möglich sei. Derzeit ist das Areal im Flächennutzungsplan (FNP) als „städtisches Grün“ ausgewiesen, sodass der FNP geändert werden muss. Der Bebauungsplan soll den Namen Bonner Straße/Münsterstraße erhalten.

  • Letzte Ausstellung an der Münsterstraße 6 mit renommiertem syrischen Künstler Talal al Aswad

    Mi., 24.04.2019

    Finissage für „Reflexion“

    Rahaf Eid mit einer Collage des Künstlers. Mit der Ausstellung von Talal al Aswad schließt die Galerie „Reflexion“.

    Für die Galerie „Reflexion“ an der Münsterstraße ist es die Finissage: Nach etwas mehr als einem Jahr sucht Künstlerin Rahaf Eid in einer größeren Stadt eine neue Bleibe. Für die letzte Bilder-Schau an der Hausnummer 6 hat die Syrerin aber noch einmal richtige „aufgefahren“, wie der Westfale gerne sagt. Mit dem Kollegen Talal al Aswad aus Hama in Syrien stellt ein international anerkannter Maler und Bildhauer in Borghorst aus.