Mütze



Alles zum Schlagwort "Mütze"


  • Winteraktion der Initiative „Münster sieht gelb“

    Mo., 02.12.2019

    Mützen für die kalte Jahreszeit

    Spalier stehen für den möglichen Gewinn: Die von der Initiative „Münster sieht gelb“ mit gelben Wollmützen ausgestatteten Schulen können an einer Fotoaktion teilnehmen und 500 Euro gewinnen.

    In stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren, ist nicht die schlechteste Eigenschaft. Schülern sei in der kalten Jahreszeit allerdings eine wärmende Kopfbedeckung empfohlen. Wenn die dann auch noch auffällig gelb leuchtet, umso besser. Und Münsters Schulanfänger können damit dank der Initiative „Münster sieht gelb“ jetzt auch noch etwas gewinnen.

  • St.-Franziskus-Hospital sammelt Spenden

    Mi., 02.10.2019

    Mützen für die Kinderklinik

    321 Mützen werden im Foyer des St.-Franziskus-Hospitals präsentiert. Sie können gegen eine Spende für die Kinderklinik erworben werden.

    Im Foyer des St.-Franziskus-Hospitals werden bis zum 14. Oktober 321 Mützen präsentiert, die gegen eine Spende erworben werden können. Das Geld kommt dem Umbau der Kinderklinik zugute.

  • Weihnachtsmarkt

    So., 10.12.2017

    Mit Mütze und Schal durchs Schneegestöber

    An diesem Stand wurde unter anderem Weihnachtsdeko verkauft.

    Klein, aber fein präsentierte sich der Laerer Weihnachtsmarkt.

  • Nikolauslauf in Burgsteinfurt

    Di., 05.12.2017

    Mit Mütze oder ohne?

    Am Samstag um 13 Uhr wird in Burgsteinfurt der 43. Nikolauslauf gestartet. Ausrichter ist seit einigen Jahren der Marathon Steinfurt, der die Teilnehmer auf dem historischen Markt der Kreisstadt auf die zehn Kilometer lange Strecke durch das Bagno und über den Buchenberg schickt. Mit von der Partie ist auch der Vorjahressieger Tom Thiemann (Nr. 163) aus Borghorst, der seinen Erfolg gerne wiederholen möchte.

    Am Samstag wird um 13 Uhr der 43. Nikolauslauf gestartet. Mit von der Partie auch Vorjahressieger Tom Thiemann aus Borghorst.

  • Ist elegant und hält warm

    Fr., 10.11.2017

    Mütze durch schönes Tuch ersetzen

    Nicht alle Frauen mögen Mützen. Auf sie verzichten sie besonders gerne, wenn die Haare frisch geföhnt sind. Deswegen bietet es sich an, ein schönes Tuch locker über den Kopf zu legen.

    Die kalte Jahreszeit kommt, und viele holen ihre Mützen heraus. Doch nicht jede Frau findet Gefallen an dieser Kopfbedeckung. Deswegen kann ein Tuch eine elegante Alternative sein.

  • Die Mütze kommt weg

    Mo., 07.08.2017

    Caitlyn Jenner entschuldigt sich für Trump-Baseballcap

    Die US-amerikanische Sportlerin und Moderatorin Caitlyn Jenner.

    Die Transfrau hat sich - ohne weiter nachzudenken - eine Kappe mit dem Wahlkampfslogan Präsident Trumps aufgesetzt. Das habe aber nichts mit ihrer politischen Haltung zu tun, versichert sie.

  • Kinderland und Regenbogenschule

    So., 23.04.2017

    Clown Tonto bringt alle zum Lachen

    Clown Tonto alias Thomas Wolf, brachte die Kinder des Offenen Ganztags zum Lachen und erfüllte Luftballonswünsche.

    Kann man eine Mütze auch falsch aufsetzen? Oder über einen Wäschekorb fallen? Die Kinder aus dem Ganztag der Regenbogenschule und dem Kinderland in Büren hatte viel zu lachen: Clown Tonto war gekommen.

  • Mit froher Botschaft in die Bauerschaften

    Sa., 07.01.2017

    Sternsinger eiskalt

    Beste Stimmung zum Start am Freitagmorgen. Das Bild zeigt einen Teil der insgesamt 50 Sternsinger am Freitagmorgen. Zu dem Zeitpunkt hatten sich die ersten schon mit ihren Chauffeuren auf den Weg gemacht, weil sie sehnlichst in den Bauerschaften erwartet wurden.

    Mützen, Schals, Handschuhe, dicke Jacken – es war einiges an textiler „Ausrüstung“ gefragt, bevor die oberste Schicht, das königliche Kostüm übergestreift wurde. Schon beim ersten Schritt vor die Tür des Pfarrheims am Freitagvormittag wurde der Atem zur kleinen Wasserdampfwolke, die in Richtung Sonnenhimmel aufstieg. Kalt war‘s für die 50 Sternsinger. Eisig kalt.

  • Nur echt mit Mütze

    Di., 06.12.2016

    Nikolaus-, nicht Weihnachtsmann-Besuch

    Mit Bischofsmütze und -stab besuchte der Nikolaus die ersten Klassen der St.-Georg-Grundschule und brachte Stutenkerle für alle Schüler mit.

    Von wegen Weihnachtsmann! Die Erstklässler der St.-Georg-Grundschule bekamen am 6. Dezember Besuch vom Nikolaus. Der Heilige, im vierten Jahrhundert Bischof von Myra, hat zwar an seinem Gedenktag jede Menge zu tun, für die Grundschüler fand er aber Zeit.

  • Wetter

    Mo., 25.04.2016

    Es will nicht Frühling werden

    Von wegen: Tulpen finden sich auf diesem Feld bei Hohenschäftlarn in Bayern nur unter frischem Schnee.

    Berlin (dpa) - Mütze und Handschuhe statt T-Shirt und Sonnenbrille: Kurz vor Beginn des Wonnemonats Mai ist der Winter vielerorts in Deutschland wieder da. Glatte Straßen machten Autofahrern das Leben schwer, es kam zu Unfällen. Auf der Zugspitze herrschte bei minus 17 Grad und jeder Menge Neuschnee tiefster Winter. Der lässt auch in den nächsten Tagen nicht locker.