Machtkampf



Alles zum Schlagwort "Machtkampf"


  • Maduro vs. Guaidó

    Mo., 08.07.2019

    Neuer Vermittlungsversuch im Machtkampf in Venezuela

    Eine verwelkte Blume vor der Flagge von Venezuela während eines Protestes gegen die Regierung.

    Der Machtkampf in Venezuela ist nicht entschieden, Präsident Nicolas Maduro und der selbst ernannte Interimspräsident Guaidó stehen sich unversöhnlich gegenüber. Nun gibt es einen neuen Vermittlungsversuch.

  • Regierung

    Mo., 08.07.2019

    Neuer Vermittlungsanlauf im Machtkampf in Venezuela

    Oslo (dpa) - Im seit Monaten andauernden Machtkampf in Venezuela haben die verfeindeten Lager sich auf einen neuen Vermittlungsversuch eingelassen. Vertreter der Regierung und der Opposition wollen sich in dieser Woche zu Gesprächen auf der Karibikinsel Barbados treffen, wie das norwegische Außenministerium mitteilte. Die Regierung in Oslo tritt in dem Konflikt als Vermittler auf. Zuletzt waren bereits mehrere Vermittlungsversuche gescheitert. Die sozialistische Regierung von Präsident Nicolás Maduro betont zwar stets ihre Dialogbereitschaft, ist allerdings zu wenig Kompromissen bereits.

  • «Flügel»-Kampf

    So., 07.07.2019

    Chaos in der NRW-AfD: Führung der Partei zerfällt

    Helmut Seifen, Landesvorsitzender der NRW-AfD.

    Die tief gespaltene NRW-AfD versinkt im einem Machtkampf. Von zwölf Vorstandsmitgliedern treten im Minutentakt bei einem Parteitag neun zurück. Übrig bleiben im Vorstand nur noch drei Hardliner.

  • Parteien

    Sa., 06.07.2019

    Machtkampf in NRW-AfD eskaliert

    Warburg (dpa) - Der Machtkampf in der nordrhein-westfälischen AfD hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Nach einem erbitterten Führungsstreit trat der als gemäßigt geltende Co-Vorsitzende Helmut Seifen mit einem Großteil des zwölfköpfigen Landesvorstandes zurück. Der zweite Vorsitzende Thomas Röckemann und zwei weitere Vorstandsmitglieder bleiben vorerst im Amt. Mehrere Anträge auf ihre Abwahl erreichten beim vorgezogenen Parteitag in Warburg nicht die notwendige Zweidrittelmehrheit. Röckemann gilt als Sympathisant des «Flügels» um den Thüringer Rechtsaußen Björn Höcke.

  • Landesparteitag in Warburg

    Sa., 06.07.2019

    Machtkampf in NRW-AfD eskaliert - Führung zerfällt

    Helmut Seifen und ein Großteil des zwölfköpfigen AfD-Landesvorstandes in NRW sind zurückgetreten.

    Die NRW-AfD hat nur noch eine Rumpfführung. Von 12 Vorstandsmitgliedern treten bei einem Parteitag im Minutentakt neun zurück. Übrig bleiben im Vorstand nur noch drei Hardliner.

  • Menschenrechte

    Sa., 22.06.2019

    Machtkampf in Venezuela - UN-Kommissarin fordert Kompromisse

    Caracas (dpa) - Venezuelas Präsident Nicolás Maduro hat dem Einsatz eines kleinen Teams von Menschenrechtsexperten in dem Krisenland zugestimmt. Das gab UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet in Caracas bekannt. Sie rief die Behörden in Venezuela dazu auf, all jene freizulassen, die wegen der friedlichen Äußerung von Meinungsverschiedenheiten ihrer Freiheit beraubt worden seien. Die chilenische UN-Kommissarin hatte sich während ihres Besuchs auch mit Opfern von Menschenrechtsverletzungen und deren Familien getroffen.

  • Turbulenter Parteitag

    So., 02.06.2019

    Machtkampf in Südwest-AfD eskaliert

    Die beiden Landesvorsitzenden Dirk Spaniel (l) und Bernd Gögel stehen beim Landesparteitag nebeneinander.

    Die Südwest-AfD zerfleischt sich auf dem Parteitag in Pforzheim auf offener Bühne selbst. Der Riss durch den Landesvorstand ist tief, die Mitglieder sind frustriert. Die Machtfrage bleibt ungeklärt.

  • Machtkampf bei der SPD

    Fr., 31.05.2019

    Politische Zukunft von Nahles offen

    Nahles hatte nach dem Desaster der SPD bei der Europawahl angekündigt, dass sie sich in der Fraktion der Neuwahl stellen will.

    Hat sich Andrea Nahles verkalkuliert, als sie die Machtfrage stellte? Viele Abgeordnete fühlen sich überrumpelt. Doch ein Herausforderer ist vorerst nicht in Sicht.

  • Wer wird Kommissionschef?

    Mi., 29.05.2019

    EU-Postenvergabe: Parlamentarier nach Gipfel empört

    Manfred Weber am vergangenen Freitag während der gemeinsamen Abschlusskundgebung zur Europawahl von EVP, CDU und CSU in München.

    Beim EU-Sondergipfel zur Besetzung von Spitzenposten liegen Deutschland und Frankreich über Kreuz. Aber das ist längst nicht der einzige Machtkampf, der in den nächsten Wochen ausgefochten wird.

  • Horror hinter Gittern

    Di., 28.05.2019

    Nordbrasilien: Über 50 Tote bei Machtkampf unter Häftlingen

    Die Angehörige eines Gefängnisinsassen vor einer Haftanstalt im nordbrasilianischen Manaus.

    Der Sonntagsbesuch in der Haftanstalt artet in eine tödliche Bandenfehde aus. Nach ein paar Stunden scheint alles wieder unter Kontrolle zu sein. Am nächsten Tag wird es aber noch viel schlimmer.