Magengrube



Alles zum Schlagwort "Magengrube"


  • Reaktionen auf die Thüringen-Wahl

    Do., 06.02.2020

    Blankes Entsetzen und der gemeinsame Ruf nach Neuwahlen

    Empörte Bürger demonstrieren mit dem Transparent „Kein Gewissen - Keine Haltung! FDP“ gegen den neuen Ministerpräsidenten von Thüringen. Der FDP-Politiker Kemmerich war mit Stimmen der AfD zum Ministerpräsidenten von Thüringen gewählt worden.

    Vom Schlag in die Magengrube ist die Rede, auch vom Tabubruch. Aber einer freute sich zunächst über die Wahl in Thüringen: Dr. Christian Blex, der selbst zum „Flügel“ der AfD zählt, sah die Wahl als einen Beweis an, dass Demokratie funktioniert. Am Ende des Tages stimmte das sogar.

  • Werder Bremen

    Mo., 09.12.2019

    Die Krise hält an: «Schlag in die Magengrube» der Bremer

    Wird diesmal «ein, zwei Tage» brauchen, um die Niederlage zu verdauen: Bremens Trainer Florian Kohfeldt.

    0:1 gegen einen Aufsteiger: Für Werder Bremen war es der bislang schwerste Rückschlag in dieser Saison. Auch Trainer Kohfeldt konnte sich davon nicht so schnell erholen.

  • Wahlen

    So., 14.05.2017

    Göring-Eckardt: NRW-Ergebnis ist «Schlag in die Magengrube»

    Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90/Die Grünen).

    Berlin (dpa) - Die Grünen-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt, hat den Wahlausgang in Nordrhein-Westfalen als «deprimierendes Ergebnis» für ihre Partei bezeichnet. «Das ist ein Schlag in die Magengrube», sagte Göring-Eckardt am Sonntag im ZDF. Die Grünen würden das Resultat «mit Demut anschauen». Zugleich kündigte sie einen kämpferischen Bundestagswahlkampf an. «Wir gehen mit Kampfgeist hier raus», betonte sie. Sie verwies darauf, dass die Grünen bei der Wahl in Schleswig-Holstein vor einer Woche ein gutes Ergebnis erzielt hatten. In NRW liegt die Ökopartei nach ersten Hochrechnungen bei 6 Prozent, 2012 hatte sie noch bei 11,3 Prozent erreicht.

  • Fußball: Kreisliga A1

    So., 30.04.2017

    Hoetmar verliert und zittert

    Vollen Einsatz zeigen in dieser Szene Hoetmars Maximilian Surmann (links) und Westkirchens Max Schauf. Die Grün-Weißen gewannen das Keller- und Nachbarschaftsderby auf eigenem Platz mit 2:1 Toren.

    Anstatt des erhofften Befreiungsschlags war es eher ein gefühlter Schlag in die Magengrube. Mit 1:2 (0:1) unterlagen die Fußballer des SC Hoetmar beim Tabellenletzten GW Westkirchen und haben jetzt nur noch vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

  • Sportpolitik

    Fr., 20.05.2016

    DOSB-Chef zu Sotschi-Fall: Ermutigt von IOC und WADA

    DOSB-Präsident Alfons Hörmann bei seiner Rede in der Frankfurter Paulskirche.

    Frankfurt/Main (dpa) - Für DOSB-Präsident Alfons Hörmann sind die neuen Dopingvorwürfe gegen Russland ein «Schlag in die Magengrube» des gesamten Sports. Allerdings habe er volles Vertrauen in das Internationale Olympische Komitee (IOC), das die Anschuldigungen lückenlos aufklären will.

  • Die ganz neue Magie: VooDoo

    Fr., 26.07.2013

    Ein feuerspeiender Hexenkessel

    Hans-Otto Schäfer  jun. (kl. Bild links) baut erstmals seinen Voodoo-Jumper in Ascheberg zur Jakobi-Kirmes auf, sein kleiner Sohn Hans-Otto (kl. Bild. rechts) hat seinen Papa zu den Aufbauarbeiten begleitet und verspricht schon jetzt einen rasanten Farbwirbel mit i-Tüpfelchen: Den feuerspeienden Hexenkessel!

    [Sportart]Der Kessel brodelt. Ein Kribbeln bereitet sich in der Magengrube aus. Adrenalin schießt ins Blut. Die magische Reise beginnt. Eine Fahrt in die Welt, in der der Zauber regiert, der Himmel auf einmal ganz nahe ist, nur um ebenso schnell wieder gen Boden zu sausen. Wo sie hingeht diese Reise? Niemand kann das genau sagen, schließlich legen sich die, die einsteigen mit einer magischen Zauberkraft an, die einen Namen trägt: Voodoo-Jumper!

  • Kunst

    Mi., 19.06.2013

    Nervenkitzel: Begehbares Spinnennetz in luftiger Höhe

    Tomás Saraceno in seiner riesigen Rauminstallation «in orbit». Foto: Federico Gambarini

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Atem stockt, und beim Blick in die Tiefe kann einem flau in der Magengrube werden. Es dauert eine Weile, bis sich ein Besucher der «Umlaufbahn» des Installationskünstlers Tomás Saraceno an die schwindelerregenden Aussichten in 25 Meter Höhe gewöhnt hat.

  • Nachrichten Münster

    So., 04.01.2009

    Spiegelglattes „Dinner for one“ am Aasee