Magerrasen



Alles zum Schlagwort "Magerrasen"


  • Pflegeeinsatz am Osterklee

    Do., 16.01.2020

    Magerrasen wird freigeschnitten

    Damit Schlehdorn, Wildrose und Brombeere nicht die Oberhand gewinnen, werden die Gehölze zurückgeschnitten.

    Im Naturschutzgebiet Osterklee befinden sich alte Kalkmagerrasenflächen, die seit Jahrhunderten durch Beweidung offengehalten werden. Seit rund zwei Jahrzehnten übernehmen diese Aufgabe die Bentheimer Landschafe der ANTL (Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land), die dort weiden. Dennoch breiten sich von den Randlagen immer wieder Gehölze in die offene Rasenfläche aus. Damit Schlehdorn, Wildrose und Brombeere nicht die Oberhand gewinnen, muss von Zeit zu Zeit der Gehölzaufwuchs zurückgedrängt werden.

  • Pflegeeinsatz der Ig Teuto

    Mo., 12.03.2018

    Platz für die ersten bunten Blüten

    Die zahlreichen Helfer hatten viel zu tun. Bäume und Sträucher mussten entfernt und gehäckselt werden.

    Schon im vergangenen Jahr war der Magerrasen des alten Kröner-Steinbruchs am Intruper Berg das Ziel eines Winterpflegeeinsatzes von der Ig Teuto, der Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz Tecklenburger Land (ANTL) und den Firmen Dyckerhoff und Calcis. Jetzt trafen sich dort erneut Helfer zum Pflegeeinsatz.

  • Arbeitseinsatz für Magerrasen

    Fr., 20.01.2017

    Hilfe für wertvolle Pflanzen

    Faulbaum und andere Sträucher engen den Magerrasen ein.

    Um den Schutz von Magerrasen geht es bei einem Arbeitseinsatz am 11. Februar. Die Interessengemeinschaft Teutoburger Wald (Ig Teuto) sucht dafür freiwillige Helfer. Der Einsatzort liegt am Intruper Berg.

  • Pflegeeinsatz der Ig Teuto

    Sa., 09.03.2013

    Magerrasen liegt wieder frei

    Kalter Wind und Minusgrade haben diese freiwilligen Helfer nicht stoppen können. Beim Pflege-Einsatz der Ig Teuto säuberten sie einen Magerrasen, der von Sträuchern und Büschen überwuchert worden war.

    Über 30 freiwillige Helfer beteiligten sich an einem Pflegeeinsatz der Ig Teuto am Brüggelieth. Sie beschnitten Sträucher und Büsche, die einen Magerrasen überwucherten.

  • Pflegeeinsatz im Teutoburger Wald

    Sa., 16.02.2013

    Wertvoller Magerrasen bedarf der Pflege

    Brombeeren und Sträucher ranken im Teutoburger Wald den wertvollen Magerrasen zu. ANTL und Ig Teuto rufen am 23. Februar (9 bis 13 Uhr) zum Pflegeeinsatz auf. Beide Organisationen hoffen auf viele freiwillige Helfer.

  • Am 26. Januar ist Pflegeeinsatz in Teuto

    Do., 17.01.2013

    Brombeeren ranken wertvollen Magerrasen zu

    Brombeeren und Sträucher ranken den wertvollen Magerrasen im Teutoburger Wald zu. Das soll sich ändern. Im Rahmen eines gemeinsamen Einsatzes der Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz Tecklenburger Land (ANTL), den Firmen Dyckerhoff (Lengerich) und Calcis (Lienen) sowie der Interessengemeinschaft Teutoburger Wald (Ig Teuto) wird der Wildwuchs entfernt.

  • Lengerich

    Fr., 09.03.2012

    Magerrasen

    1990 wurde das letzte Areal der früher im Teuto weit verbreiteten Schaftriften unter Naturschutz gestellt. Es liegt bei Brochterbeck und ist das nordwestlichste Vorkommen von Kalk-Halbtrockenrasen in Deutschland. Bunte Wiesen mit Orchideen und Enzian gibt es auf mageren, kalkreichen Böden an vielen Stellen im Teuto. Die regelmäßige Beweidung ist die natürlichste Art der Pflege und des Erhalts. -mba-