Maifest



Alles zum Schlagwort "Maifest"


  • Maifest im Drostengarten

    Mo., 20.05.2019

    Sound und Stimmung bestens

    Warten auf den Auftritt: Die Soulband „Call ‚n‘ response“ genossen ihre sonnige Pause im Drostengarten.

    Die Premiere ist gelungen. Das Maifest im Drostengarten sorgte für guten Sound und gute Stimmung.

  • Maifest in Greven mit vielen Aktionen in der Innenstadt

    So., 19.05.2019

    Der jüngste Aussteller heißt Edward

    Edward mit seinen Eltern Natascha Freitag und Simon Szendzielarz. Der jüngste Aussteller ist gerade mal zwei Monate alt.

    Edward liegt still nuckelnd auf dem Arm seines Vaters. „Das ist der jüngste Aussteller heute“, strahlt Simon Szendzielarz. Greven mal(t) bunt war ein Event für die ganze Familie.

  • Maifest-Spektakel auf dem Idenbrockplatz

    So., 19.05.2019

    Kinderhaus in all seinen Facetten

    Bereits zum vierten Mal fand das Maifest auf den Idenbrockplatz statt, bei dem nicht nur für die musikalische Begleitung gesorgt war, sondern auch etliche kleine Vorführungen die Vielfalt des Stadtteils Kinderhaus präsentierten.

    Jung und Alt waren mit von der Partie, und es gab viel zu sehen: Beim Kinderhauser Maifest wartete ein buntes Programm mit viel Musik auf die Besucher.

  • Maifest im Drostengarten

    Mi., 15.05.2019

    Soulmusik auf höchstem Niveau

    „Call’n’Response“ – Elf Musiker aus dem Großkreis Gütersloh ziehen den Zuschauer bereits nach den ersten Takten in den Bann ihrer Auftritte.

    Am Sonntag, 19. Mai, findet ab 11 Uhr das mit großem Interesse erwartete Maifest im Drostengarten statt. Neben vielen Ständen, kulinarischen Genüssen und Kinderbelustigung kommt natürlich auch die Kultur nicht zu kurz. Dazu haben die Organisatoren auch musikalisch für beste Unterhaltung gesorgt, denn mit Call‘n‘Response und Sound&Spirit erwartet die Besucher Musik der Extraklasse.

  • Tanz, Musik, besinnliche Momente und Bummel im Ortskern

    So., 12.05.2019

    Buntes Fest mit familiärem Flair

    Die Aufführungen der „Modern Dance“-Gruppen des ASV Senden entwickelten sich zu einem Publikumsmagneten. Der Parkplatz Mertens war rappelvoll. Auch die Ballettschule Eriksen und die Bläserklassen von Gymnasium und Realschule freuten sich über reichlich Zuspruch.

    Sendener Vereine und künstlerische „Eigengewächse“ haben sich beim Maifest ins Zeug gelegt und gemeinsam mit Kulturamt und Gewerbeverein ein bunt gemischtes Programm präsentiert. Das sonnige Wetter trug ebenfalls zum Gelingen des traditionellen Events für die ganze Familie bei.

  • Poetry Slam auf dem Sendener Maifest

    So., 12.05.2019

    Wortakrobaten in Bestform

    Wussten das Publikum mitzureißen: Moderator Andreas Weber und die Teilnehmer Louisa Wortberg (Schülerin des JHG; außer Konkurrenz), Jann Wattjes, Dierk Seidel, Andi Substanz, Antje Haupt.

    Nachdenkliches und Besinnliches: Der Poetry Slam am ersten Abend des Maifestes machte deutlich, dass Lyrik zum Nachdenken über universelle Fragen anzuregen vermag. Und das auf sehr unterhaltsame Weise.

  • Maifest: Straßenmal-Wettbewerb mit neuem Standort

    Fr., 10.05.2019

    Ärger um Kreide-Rückstände

    Dieses Jahr gibt es keine bunten Kunstwerke im Niederort. Die Kreide hatte sich im Vorjahr wohl regelrecht eingebrannt, wodurch eine aufwendige Reinigung notwendig wurde.

    Letztes Jahr war die Kreide zu haltbar. Monate nach dem Grevener Straßenkunstfestival musste die Stadt den Spezial-Kärcher holen. Das Ende drohte...

  • Elektrischer Radlader wird beim Maifest ausgestellt

    Do., 09.05.2019

    Agenda-21-Gruppe stellt Prototyp vor

    Bernd Lieneweg von der Sendener Agenda-21-Gruppe freut sich, dass mit dem E-Lader der Prototyp einer elektrischen Landmaschine auf dem Maifest vorgestellt werden kann.

    Mit zwei Hingucker besonderer Art ist die Sendener Agenda 21-Gruppe auf dem Maifest. An ihrem Stand präsentiert sie unter anderem einen Elektro-Kastenwagen von Mercedes aus Bösensell und einen elektrischen Radlader aus Nottuln – einem Prototypen.

  • Maifest lockt mit vielfältigem Programm

    Fr., 03.05.2019

    Funk und Hits „quer-beat“

    Ein bunt gemischtes Musikangebot erwartet die Gäste des Sendener Maifestes am 11. und 12. Mai (Samstag und Sonntag). Zwei professionelle Bands sowie die Bläserklassen des Gymnasiums und der Realschule sorgen für reichlich Abwechslung.

  • Maifest auf Haus Coerde

    Do., 02.05.2019

    Maifest mit Kunst und Musik

    Viele Gäste kamen zum Maifest auf Haus Coerde und erfreuten sich an dem vielfältigen Programm. Die Kunstschaffenden gaben Einblick in ihre Arbeit und öffneten ihre Ateliers für das Publikum. Künstler und Musiker freuten sich über das große Besucherinteresse.

    In Scharen besuchten die Ausflügler Haus Coerde am 1. Mai. Die Coermühle war rappelvoll mit Radfahrern und Fußgängern. Die Künstlerkolonie war gut vorbereitet auf den Ansturm und zeigte sich bei strahlendem Sonnenschein im besten Licht.