Mammutprozess



Alles zum Schlagwort "Mammutprozess"


  • Mammutprozess

    Mo., 07.09.2020

    Dieselaffäre: VW und Anleger streiten weiter

    Mit zwei Verhandlungstagen wird am Oberlandesgericht Braunschweig der milliardenschwere Musterprozess von Anlegern gegen Volkswagen fortgesetzt.

    Zum Dieselskandal bei VW gibt es mittlerweile Urteile vom Bundesgerichtshof. Viele betroffene Kunden haben durch einen Vergleich aus dem Musterverfahren Schadenersatz bekommen. Das bedeutet aber nicht, dass auch der Anlegerprozess vor dem Ende steht.

  • Nagelstudio-Prozess

    Di., 07.07.2020

    Anonymer Hinweis brachte Ermittler auf die Spur - weitere Geständnisse

    Nagelstudio-Prozess: Anonymer Hinweis brachte Ermittler auf die Spur - weitere Geständnisse

    Prozesstag vier im Mammutprozess um Steuerhinterziehung und illegale Beschäftigung vietnamesischer Angestellter in mehreren Nagelstudios im Münsterland: Nachdem am vergangenen Verhandlungstag bereits der augenscheinliche Strippenzieher und Organisator ausgesagt und gestanden hatte, zogen zwei weitere Angeklagte nach.

  • Nagelstudio-Prozess

    Fr., 19.06.2020

    Dem Millionenbetrug auf der Spur

    Sechs Angeklagte und zwölf Verteidiger nahmen am Freitag vor der Großen Strafkammer am Landgericht Münster im Sitzungssaal Platz – zum Infektionsschutz getrennt voneinander durch Plexiglasscheiben.

    Der Mammutprozess ist eröffnet: Am Landgericht Münster hat am Freitag das Verfahren gegen sechs Angeklagte begonnen, die vietnamesische Staatsangehörige illegal beschäftigt und Sozialversicherungsbeiträge in Millionenhöhe unterschlagen haben sollen. Allein das Verlesen der Anklageschrift dauerte zwei Stunden.

  • Prozesse

    Di., 07.04.2020

    Landgericht schlägt Einstellung von Loveparade-Prozess vor

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

    Sorgt das Coronavirus für ein vorzeitiges Aus des Loveparade-Prozesses? Das Landgericht Duisburg hat jedenfalls vorgeschlagen, den Mammutprozess einzustellen. Jetzt sind Staatsanwaltschaft und die drei Angeklagten am Zug.

  • Nach 183 Verhandlungstagen

    Di., 07.04.2020

    Landgericht schlägt Einstellung von Loveparade-Prozess vor

    Die Unglücksstelle der Loveparade 2010 in Duisburg.

    Sorgt das Coronavirus für ein vorzeitiges Aus des Loveparade-Prozesses? Das Landgericht Duisburg hat jedenfalls vorgeschlagen, den Mammutprozess einzustellen. Jetzt sind Staatsanwaltschaft und die drei Angeklagten am Zug.

  • Prozesse

    Fr., 13.03.2020

    Prozess gegen Lkw-Planenschlitzer endet mit Haftstrafe

    Schriftzug «Landgericht und Amtsgericht Düsseldorf» an der Fassade.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Vor dem Düsseldorfer Landgericht ist am Freitag ein Mammutprozess gegen eine Bande von Lastwagen-Planenschlitzern mit einer Gefängnisstrafe zu Ende gegangen. Ein 29-Jähriger erhielt nach Angaben des Gerichts eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten. Sieben seiner mitangeklagten Komplizen im Alter von 21 bis 38 Jahren waren bereits Mitte Februar wegen bewaffneten Diebstahls und Raubes zu Freiheitsstrafen zwischen 21 Monaten und fünf Jahren verurteilt worden. Ein Angeklagter wurde freigesprochen, wie der zuständige Düsseldorfer Staatsanwalt sagte.

  • «Big Maple Leaf» verschollen

    Mo., 06.01.2020

    Gestohlene Riesen-Goldmünze: Schweigen und ein Mammutprozess

    Spurlos verschwunden: Die 100 Kilogramm schwere Goldmünze «Big Maple Leaf» wurde aus dem Bode-Museum in Berlin gestohlen. In Verdacht steht eine arabischstämmige Großfamilie aus Berlin.

    Eine millionenteure Goldmünze wird mit Hilfe einer Schubkarre aus einem Berliner Museum gestohlen. Seit fast drei Jahren ist die Beute verschwunden. Gegen vier Verdächtige wird verhandelt. Kann der Fall noch aufgeklärt werden?

  • Prozesse

    Di., 15.10.2019

    Erster Prozesstag gegen mutmaßliche Planenschlitzer

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Vor dem Düsseldorfer Landgericht hat am Dienstag ein Mammutprozess gegen eine mutmaßliche Bande von Lastwagen-Planenschlitzern begonnen. Wegen schweren bandenmäßigen Raubes sind neun Männer angeklagt. Sie sollen zwischen Januar und April 2019 an mehr als 200 Lastwagen auf Autobahnrastplätzen die Planen aufgeschnitten und transportierte Ware geklaut haben. Der angerichtete Schaden beträgt weit mehr als eine Viertelmillion Euro. Das Gericht hat 36 Verhandlungstage für den Fall reserviert.

  • Prozesse

    Fr., 04.10.2019

    Burbach-Prozess könnte sich bis 2020 ziehen

    Das Landgericht in Siegen.

    Der Prozess um qequälte Flüchtlinge in einem Heim in Burbach zieht sich hin. Fast ein Jahr läuft der Mammutprozess vor dem Landgericht in Siegen schon. 25 Angeklagte sind noch übrig.

  • Auto

    Mo., 30.09.2019

    Musterfeststellungsklage gegen VW: Prozess startet

    Braunschweig (dpa) - Gut vier Jahre nach dem Auffliegen des Dieselskandals beginnt am Vormittag ein Mammutprozess zwischen klagenden Kunden und dem Volkswagen-Konzern. Dabei wird das neue Instrument der Musterfeststellungsklage angewandt, in diesem Fall ziehen Verbraucherschützer stellvertretend für einzelne Betroffene vor Gericht. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen setzt sich für Dieselfahrer ein - er tritt am Oberlandesgericht Braunschweig daher als Musterkläger auf. Etwa 470 000 Dieselkunden haben sich der Musterklage angeschlossen.