Mannschaftswertung



Alles zum Schlagwort "Mannschaftswertung"


  • Schützen-Stadtmeisterschaft

    Mo., 23.09.2019

    Team Wechte und Jörn Rehner

    Die Mannschaft des Schützenvereins Wechte verteidigte den Titel bei der Stadtmeisterschaft der Schützen. Oberschießwartin Susanne Führbaum gratulierte Stefan Cittrich, Arndt Kröner, Andreas Hoffmeier, Holger Mairose, Daniel Hukriede gemeinsam mit Oberschießwart Udo Riesenbeck (von links). Im Einzelwettbewerb siegte Jörn Rehner (Bild rechts, Mitte) vor Arndt Kröner (4.), Holger Mairose (2.), Andreas Rother (3.) und Udo Riesenbeck (5., von links).

    Nichts Neues in der Mannschaftswertung, dafür ein Neuling im Einzel. Bei den Stadtmeisterschaften der Schützen setzte sich das Team aus Wechte einmal mehr durch. Im Einzel siegte Jörn Rehner und verwies Seriensieger Holger Mairose auf den Silberrang.

  • Stadtmeisterschaft der Schützen

    Mi., 18.09.2019

    Exterheide liegt in Front

    Um diese Trophäen geht es bei der Schützen-Stadtmeisterschaft Lengerich am Sonntag im Schießstand an der Knemühle.

    Schafft Seriensieger Holger Mairose noch den Turnaround in der Einzelwertung? Können die Exterheider Schützen ihren Spitzenplatz in der Mannschaftswertung verteidigen? Antworten auf diese und weitere Fragen zur Schützen-Stadtmeisterschaft gibt es am Sonntag im Schießstand an der Knemühle.

  • Reiten: 40. Volksbank-Springpokal

    Mo., 29.07.2019

    Führungswechsel: RFV Warendorf verdrängt RFV Gustav Rau Westbevern

    Einen weiten Satz machte Till Möller auf Quara May nicht nur persönlich, sondern auch mit der Equipe des RFV Alverskirchen-Everswinkel. Denn die gewann die dritte Wertungsprüfung des Volksbank-Springpokals und besserte damit das eigene Punktekonto auf.

    Im Rahmen des Turniers des RFV Rinkerode wurde auch die dritte Mannschaftswertung des Springpokals ausgerichtet. Dabei hat der RFV Warendorf die Konkurrenz von der Spitze verdrängt.

  • Reiten: 40. Volksbank-Springpokal

    Mo., 29.07.2019

    Führungswechsel: RFV Warendorf verdrängt RFV Gustav Rau Westbevern

    Einen weiten Satz machte Till Möller auf Quara May nicht nur persönlich, sondern auch mit der Equipe des RFV Alverskirchen-Everswinkel. Denn die gewann die dritte Wertungsprüfung des Volksbank-Springpokals und besserte damit das eigene Punktekonto auf.

    Im Rahmen des Turniers des RFV Rinkerode wurde auch die dritte Mannschaftswertung des Springpokals ausgerichtet. Dabei hat der RFV Warendorf die Konkurrenz von der Spitze verdrängt.

  • Schwimmen

    Mo., 03.06.2019

    Warendorfer SU legt goldenen Auftritt in Hamm hin

    Starke Leistung in Hamm: von links Tobias Leifer, Maximilian Reimann, Lena Röttger, Anna Weißen, Zoe Schürmann, Laura Brak, Maire Maßmann, Veronika Wardega, Theresa Reimann, Felix Reimann, Jan Krämer und David Maßmann.

    Als einzige Mannschaft knackte die Warendorfer SU die 1000-Punkte-Marke und sicherte sich souverän den Sieg in der Mannschaftswertung des Jahn-Pokal Schwimmens in Hamm. Auf Platz zwei folgte das Team der SG Beckum mit (827) Punkten vor dem TuS Herten (699).

  • Pony-Gespannfahren: Weltmeisterschaft in Minden

    Mo., 21.08.2017

    Eine goldene Überraschung

    Michael Bügener dreht mit seinem Vierspänner in Minden eine Ehrenrunde. Kurz zuvor hat er bei den Weltmeisterschaften der Pony-Gespannfahrer mit der Mannschaft und in der Einzelwertung jeweils die Goldmedaille gewonnen.

    Eigentlich hätte Michael Bügener bei den Weltmeisterschaften der Pony-Gespannfahrern lediglich Punkte für die Mannschaftswertung holen sollen. Der 27-Jährige kehrte aus Minden dann aber mit zwei Goldmedaillen und einem riesigen Erfahrungsschatz im Gepäck zurück. 

  • Reiten: Vielseitigkeits-EM

    Fr., 18.08.2017

    Ingrid Klimke auf Medaillenkurs

    Ingrid Klime und ihr Wallach Hale Bob zeigten in der Dressur eine fabelhafte Leistung.

    Ingrid Klimke hat bei der EM der Vielseitigkeitsreiter in Polen einen fabelhaften Start erwischt. Nach der Dressur belegt die Münsteranerin mit Hale Bob Platz zwei im Einzelklassement. In der Mannschaftswertung führt die deutsche Equipe das Feld an.

  • Leichtathletik

    So., 30.07.2017

    Zwei deutsche Zehnkämpfer in Düsseldorf über 8000 Punkte

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Zehnkampf-Team des Deutschen Leichtathletik-Verbandes hat am Sonntag die Mannschaftswertung beim 24. Thorpe Cup in Düsseldorf gewonnen. Das DLV-Team setzte sich mit 38 642 Punkten vor Vorjahressieger USA (37 331) durch. Die deutschen Siebenkämpferinnen landeten mit 16 280 Punkten hinter den USA (17 461).

  • Schwimmen

    Sa., 08.07.2017

    Warendorf gewinnt Mannschaftswertung

    16 Warendorfer Schwimmer erreichten in Oelde die Finalwettkämpfe unter Flutlicht.

    Wie in den letzten Jahren ging es für die Schwimmer der Warendorfer Sportunion zum Abschluss der Saison nach Oelde zum Flutlichtschwimmen.

  • Schwimmen

    Di., 27.06.2017

    WSU glänzt in Neubeckum

    Eine tolle Vorstellung lieferte dieses WSU-Team beim Harberg-Pokalschwimmen in Neubeckum ab.

    50 Mal Gold, 45 Mal Silber und 25 Mal Bronze – so lautet die starke Bilanz der Warendorfer Schwimmer beim 42. Harberg-Pokalschwimmen in Neubeckum.