Mannschaftswettbewerb



Alles zum Schlagwort "Mannschaftswettbewerb"


  • Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS)

    Di., 11.02.2020

    Knifflige Aufgabe für die Trainer aus Gronau und Epe

    Mit 18 Aktiven nahm der Schwimmverein Epe am Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen teil, der am Sonntag im Zentralbad Gelsenkirchen ausgetragen wurde.

    Während der Sturm sich zusammenbraute, tobte im Zentralbad Gelsenkirchen der Kampf um den Aufstieg in die Nordwestfalen-Liga. Zehn Mannschaften bei den Frauen und sieben in der männlichen Konkurrenz traten dazu in der Nordwestfalenklasse im Rahmen des Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) an. Mit dabei der SV Epe und SV Gronau.

  • Skispringen

    Sa., 25.01.2020

    Deutsche Skispringer gewinnen Team-Wettkampf in Zakopane

    Zakopane (dpa) - Die deutschen Skispringer haben den Mannschaftswettbewerb im polnischen Zakopane gewonnen. Constantin Schmid, Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe und Karl Geiger verwiesen Norwegen und Slowenien souverän auf die Plätze zwei und drei. Nach zuvor einem fünften und einem sechsten Rang war es mit Abstand das beste deutsche Ergebnis im dritten Teamwettkampf des Winters.

  • Reiten: Turnier in Sprakel

    Di., 24.09.2019

    RV Havixbeck-Hohenholte holt Gold

    Die vier Amazonen des RV Havixbeck-Hohenholte freuten sich in Sprakel über ihren Sieg im Mannschaftswettbewerb.

    Damit hatten die Amazonen vom RV Havixbeck-Hohenholte nicht gerechnet: In Sprakel setzten sie sich gegen die Konkurrenz im Mannschaftswettbewerb durch.

  • Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen

    Do., 07.02.2019

    SV Epe zittert um den Klassenerhalt

    Die Schwimmerinnen des SVE in der Nordwestfalenliga (oben) und die Teilnehmer des SVE in der Nordwestfalenklasse.

    Die DMS ist die Kult-Meisterschaft der deutschen Vereinsteams. Top-Schwimmer starten gemeinsam mit ihren jüngeren Vereinskollegen. Auch der SV Epe stieg ins Wasser.

  • Schwimmen: TVE Greven

    Di., 05.02.2019

    Souverän ans sichere Ufer geschwommen

    Das Herrenteam mit Niels Albrecht, Maximilian Schülling, Jonathan Hildmannn, Julius Vollenbröker, Lars Zeggelaar, Justus Domning, Damian Kucuran und Tim Neumayer (v.l.) sicherte sich am Ende souverän den Klassenerhalt.

    Eine starke Leistung zeigten die Schwimmer des TVE Greven beim Deutschen Mannschaftswettbewerb in Gladbeck. Die Herren des TVE sicherten sich trotz großer personeller Probleme souverän den Klassenerhalt. Das Damen-Team präsentierte sich ebenfalls in blendender Form und schrammte knapp am Aufstieg vorbei. Entsprechend zufrieden machten sich die Grevener auf den Heimweg.

  • Weltcup in Zao

    Sa., 19.01.2019

    Deutsche Skispringerinnen gewinnen Mannschaftswettbewerb

    Katharina Althaus gewann mit den deutschen Skispringerinnen den Team-Wettbewerb in Zao.

    Zao (dpa) - Die deutschen Skispringerinnen haben erstmals in ihrer Geschichte einen Mannschaftswettbewerb gewonnen. In der Besetzung Juliane Seyfarth, Ramona Straub, Carina Vogt und Katharina Althaus setzten sich die DSV-Frauen im japanischen Zao gegen die Konkurrenz durch.

  • Schwimmen: TVE Greven

    Mi., 21.11.2018

    Teamgeist mit Medaillen belohnt

    Maximilian Schülling, Damian Kucuran, Julius Vollenbröker, Adrian Fromme (hinten, v.l.) und Maja Peppenhorst, Lara Nobbe, Katrin Miklasevic sowie Mirjam Ta Van boten starke Leistungen.

    Beim Deutschen Mannschaftswettbewerb im Schwimmen der Jugend (DMS-J) auf Bezirksebene zeigte die Grevener Athleten ihr Können. Motiviert durch den besonderen Teamgeist bei dieser Veranstaltung schwammen die TVE-Sportler einige neue persönliche Bestzeiten und brachten darüber hinaus auch einige Medaillen mit nach Hause. Entsprechend zufrieden waren die Grevener nach der Veranstaltung.

  • Reiten: Kreismeisterschaft

    Mo., 24.09.2018

    RFV Milte-Sassenberg triumphiert

    Die strahlende Siegermannschaft: Der RFV Milte-Sassenberg gewann am Wochenende den Teamwettbewerb vor Vornholz und Oelde.

    Die großen Überraschungen blieben aus: Die Einzeltitel holen sich zwei alte Bekannte, der Mannschaftswettbewerb ging an Milte-Sassenberg.

  • Mannschaftswettbewerb

    Fr., 14.09.2018

    Dressurreiterin Werth: Mit Risiko zum achten WM-Gold

    Die deutschen Dressurreiter feiern den Sieg bei der WM.

    Die Dominanz ist beeindruckend. Mit großem Vorsprung gewinnt das deutsche Dressur-Team bei der WM Gold. Im Mittelpunkt steht eine Frau, die seit Jahrzehnten die Szene beherrscht.

  • Mannschaftswettbewerb

    Fr., 17.08.2018

    Becker und Stich kritisieren Radikalreform des Davis Cups

    Kritisch: Michael Stich ist von der Radikalreform des Davis Cups nicht sehr angetan.

    Hannover (dpa) - Die beiden früheren Davis-Cup-Sieger Boris Becker und Michael Stich haben die vom Tennis-Weltverband ITF beschlossene Radikalreform des traditionsreichen Mannschaftswettbewerbes heftig kritisiert.