Marienkirche



Alles zum Schlagwort "Marienkirche"


  • Start in die Interkulturelle Woche

    Mo., 24.09.2018

    Von Mensch zu Mensch

    Gemeinsam trommeln, essen, kickern: Der Auftakt der Interkulturellen Woche im Café Freiraum brauchte die Menschen zusammen.

    Zum Start in die Interkulturelle Woche gab es am Sonntag ein „Fest der Kulturen“, das eigentlich rund um die Marienkirche stattfinden sollte. Der Dauerregen machte dem aber einen Strich durch die Rechnung. Das tat der guten Stimmung keinen Abbruch, denn sämtliche Aktionen wurden ins Café Freiraum verlegt.

  • Ausstellung in der Marienkirche

    Mo., 27.08.2018

    Im „richtigen“ Outfit vom Rand in die Mitte

    Armin Schmitt, Pfarrer Joseph Thota, Heinrich Sinder, Markus Piotti und Martina Holtel zeigen die Bilder, die Obdachlose in einen anderen Blickwinkel rücken.

    Beeindruckende Fotos stellt die Caritas in der Marienkirche aus. Sie zeigen, wie sich die Wahrnehmung von Menschen ändert, wenn sich auch deren Kleidung und Kulisse ändert.

  • Letzte Sonntagsmesse in St. Marien

    Mo., 25.06.2018

    Luftballons zum Abschluss

    Nach der Messe ließen die Mitfeiernden bunte Luftballons steigen.

    Ein bisschen Wehmut war zu spüren, als am Sonntag in der Marienkirche ein Familiengottesdienst gefeiert wurde. Denn es war das letzte Mal, dass es ganz offiziell eine Sonntagsmesse in diesem Gotteshaus gab.

  • Trommelworkshop

    Mo., 18.06.2018

    Kinder lärmen in der Kirche

    Markus Hoffmeister animierte die Kinder der Kita St. Johannes, in der Marienkirche so richtig Krach zu machen.

    Markus Hoffmeister kann trommeln. Und dass lässt er die Kita-Kinder spüren. In der Marienkirche hatte er zum großen Trommel-Event geladen.

  • Pfarrversammlung zum Umbau der Marienkirche

    Mo., 21.05.2018

    Neuer Raum für Begegnungen

    Lebhaft diskutiert wurde während der Pfarrversammlung im Don- Bosco- Heim. Das Bild links zeigt, wo der neue Eingang der Marienkirche entstehen soll.

    Pfarrer Markus Dördelmann und Architekt Hans-Jürgen Schulte haben am Freitagabend während einer Pfarrversammlung im Don-Bosco-Heim den Blick vom kaputten Giebel der Marienkirche auf den neuen Gottesdienstort und Gemeinschaftraum in Wilmsberg gerichtet.

  • „Stabat Mater“ in der Marienkirche

    Di., 13.03.2018

    Eindringlich und anrührend

    Neben „fEin­klang“ und dem Projektorchester wirkten die Altistin Sonja Boskou (r.) und Rahaf Alrasis mit, die die Ethnic-Vocals-Partien übernahm.

    Mit einer beeindruckenden Aufführung von Karl Jenkins „Stabat Mater“ setzte der Chor „fEinklang“ nicht nur einen ambitionierten musikalisch-inhaltlichen Akzent in der beginnenden Woche der Brüderlichkeit, sondern auch ein Signal zum Innehalten, für Trauer und Klage in der Fasten- und vorösterlichen Passionszeit.

  • Pfarreiversammlung in der Marienkirche Eggerode

    Mo., 26.02.2018

    Gemeinde und Kirche im Umbruch

    Pfarrer Thomas Diedershagen begrüßte die Gemeindemitglieder in der Kirche und stellte die anstehenden Projekte vor.

    Eine Gemeinde und eine Kirche im Umbruch – unter dieser Maxime stand die Gemeindeversammlung, zu der Pfarrer Thomas Diedershagen am Samstag in die Marienkirche eingeladen hatte. Mehrere Projekte sollen in dem Wallfahrtsort intensiv vorangetrieben werden, so Diedershagen. Dabei wollen weder Bistum noch Pfarrei einen Alleingang starten, sondern die Gemeindemitglieder mit auf den Weg nehmen.

  • Nach Sturmtief „Friederike“

    So., 21.01.2018

    Dachdecker beheben Schäden an der Marienkirche

    Per Kran ging es für die drei Handwerker auf das Dach der Marienkirche.

    „Friederike“ hatte am Dach der Marienkirche genagt: Nun begaben sich Handwerker in luftige Höhen, um die Schäden am Gotteshaus zu reparieren. Das passende Gerät dafür zu bekommen, war in diesen Tagen gar nicht so leicht.

  • Vandalismus

    Di., 09.01.2018

    Kirchenfenster beschädigt

    Die Polizei sucht Zeugen.

    An der Marienkirche und an der Lambertikirche haben am Wochenende Unbekannte – offenbar mit Steinen – Fensterscheiben beschädigt.

  • Marienkirche

    Sa., 30.12.2017

    Der Stammplatz ist geblieben

    So sieht die Marienkirche aktuell aus. Im Sommer soll der Umbau fertig sein und die Gemeinde zurückkehren.

    Es ist ein Umzug auf Zeit. Pfarrer Markus Dördelmann spricht von einer „Zeit des Aushaltens“. Während der Umbauphase der Marienkirche müssen die Gemeindemitglieder von St. Marien in die Nikomedeskirche gehen. Das klappt soweit gut. Dennoch wird es bald eine neue Gottesdienstordnung geben. Mit der Marienkirche hat das aber nichts zu tun.