Marihuana



Alles zum Schlagwort "Marihuana"


  • Polizei stellt 30 Pflanzen sicher

    Do., 22.08.2019

    Marihuana in Maurereimern angepflanzt

    Etwa 30 Marihuana-Pflanzen sind in einem Forst am Paradiesweg in Lienen entdeckt worden. Sie waren in schwarze Maurereimer eingepflanzt – möglicherweise für den Abtransport.

    Pflanzen in schwarzen Maurereimern haben jetzt das besondere Interesse der Polizei gefunden. Noch unbekannte „Gärtner“ hatten darin Marihuana angebaut - ausgerechnet am Paradiesweg. Ein besonderes Omen. . .

  • Gronau

    Fr., 16.08.2019

    Bundespolizei stellt 120 Gramm Marihuana sicher

    Beamte des grenzüberschreitenden Polizeiteams haben bei einer Fahrzeugkontrolle in Gronau 120 Gramm Marihuana sichergestellt.

  • Erfolg für Zollbeamte an der A 30

    Fr., 09.08.2019

    Marihuana in der Reserveradmulde

    Drogen im Wert von rund 23 000 Euro entdeckten Zollbeamte jetzt bei der Kontrolle eines Fahrzeuges auf der A 30.

    2180 Gramm Marihuana, 98 Gramm Haschisch und kleine Mengen von Kokain und verschiedene Tabletten im Wert von rund 23 000 Euro haben Osnabrücker Zöllner am Abend des 7. August bei einer Fahrzeugkontrolle auf dem Rastplatz Waldseite Süd an der Autobahn A 30 gefunden. Der Wagen war zuvor aus den Niederlanden eingereist.

  • 20-Jähriger nach Drogeneinfuhr verurteilt

    Mo., 15.07.2019

    Marihuana für krebskranken Opa

    Mit 71 Gramm Marihuana – davon zehn Gamm CBD-Öl – wurde ein junger Mann aus Ochtrup im Oktober vergangenen Jahres hinter der Grenze geschnappt. Am Montag stand er deswegen vor Gericht.

    71 Gramm Marihuana hatte ein junger Ochtruper aus den Niederlanden nach Deutschland eingeführt. Das erfüllt zwar den Straftatbestand, doch das Jugendschöffengericht ließ am Montag in Rheine trotzdem Milde walten. Denn der 20-Jährige hatte einen guten Grund für seine Tat.

  • Marihuana im Mehrfamilienhaus

    Di., 25.06.2019

    Polizei nimmt sechs mutmaßliche Drogendealer in Hiltrup fest

    Marihuana im Mehrfamilienhaus: Polizei nimmt sechs mutmaßliche Drogendealer in Hiltrup fest

    Bei einem Einsatz in einem Mehrfamilienhaus in Hiltrup stieg den Beamten „intensiver Marihuana-Geruch” in die Nase. Sechs Männer wurden festgenommen.

  • Zwei Familienväter verurteilt

    Mo., 03.06.2019

    Lange Haft für Drogenhändler

    Zwei Familienväter im Alter von 33 und 36 Jahren müssen wegen Drogenhandels im großen Stil für sieben Jahre und zehn Monate sowie sechs Jahre und sechs Monate in Haft.

    Als die Polizei zugriff, hatten die beiden Nordwalder Drogenhändler gerade vier Kartons mit 135 Kilogramm Marihuana entgegen genommen. Im Prozess am Landgericht Münster wurden die zwei Familienväter jetzt zu langen Haftstrafen verurteilt.

  • 220 Kilogramm

    Di., 07.05.2019

    Fahnder stellen Marihuana im Wert von 2,2 Millionen sicher

    Dresdner Zollfahnder haben Marihuana mit einem Verkaufswert von etwa 2,2 Millionen Euro sichergestellt.

    Seit Monaten waren die Ermittler einem Drogenhändlerring auf der Spur. Nun gelang der Schlag gegen ihn.

  • Kriminalität

    Di., 07.05.2019

    Fahnder stellen 220 Kilogramm Marihuana sicher

    Dresden (dpa) - Dresdner Zollfahndern ist ein Schlag gegen einen internationalen Drogenhändlerring gelungen. Sie stellten 220 Kilogramm Marihuana mit einem Verkaufswert von etwa 2,2 Millionen Euro sicher. Außerdem beschlagnahmten sie 35 000 Euro Bargeld, einen Pkw und einen Sattelzug. Das Amtsgericht erließ Haftbefehle gegen sechs Männer. Sie sollen Marihuana im dreistelligen Kilogrammbereich aus Spanien nach Deutschland geschmuggelt und in mehreren deutschen Bundesländern verkauft zu haben. Die Drogen wurden in einem vermutlich eigens dafür hergerichteten Tanklastwagen geschmuggelt.

  • Drogenhändler aus Westerkappeln vor Gericht

    Fr., 03.05.2019

    Knapp halbes Kilo Marihuana „im Verkauf“

     Fast ein halbes Kilogramm Marihuana wurde bei den Angeklagten aus Westerkappeln sichergestellt.

    Zu Bewährungsstrafen von 12 und 15 Monaten hat das Schöffengericht Ibbenbüren eine 32-jährige Frau und einen 31-jährigen Mann verurteilt. Die beiden Westerkappelner hatten eingeräumt, vom Sommer 2017 bis zum März 2018 in der Wohnung der Frau mit Marihuana gehandelt zu haben. Die Polizei stellte fast ein halbes Kilo der Droge sicher.

  • Kriminalität

    Do., 02.05.2019

    Marihuana: Autofahrer entlarvt sich beim Zigarettendrehen

    Bochum (dpa/lnw) - Durch seine spezielle Art, sich eine Zigarette zu drehen, hat sich ein Autofahrer in Bochum als Drogenkonsument erkennbar gemacht - vor den Augen von Polizisten. Die Beamten hatten ihn zuvor mit auf die Wache genommen, weil er leicht alkoholisiert Auto gefahren war.