Marktkirche



Alles zum Schlagwort "Marktkirche"


  • Kirche

    Mi., 20.03.2019

    Marktkirche will umstrittenes Schröder-Fenster einbauen

    Die Sonne scheint durch das hohe Kirchenschiff in der Marktkirche in Hannover.

    Hannover (dpa/lni) - Im Streit um ein von Altkanzler Gerhard Schröder (74) finanziertes Kirchenfenster ist eine Entscheidung gefallen. Der Vorstand der Marktkirchengemeinde Hannover habe beschlossen, das Kunstwerk anfertigen und einbauen zu lassen, teilte der Evangelisch-Lutherische Sprengel Hannover am Mittwoch mit. «Der Kirchenvorstand trifft diese Entscheidung nach mehrjähriger intensiver Debatte, die für ein Jahrhundert-Projekt wie das Reformationsfenster auch notwendig gewesen ist», wird Pastorin Hanna Kreisel-Liebermann in der Mitteilung zitiert.

  • Pfarrgemeinde Martinus

    Fr., 01.02.2019

    Neue Zeiten für Gottesdienste

    Das Relief des Heiligen Josef hat in der Martinuskirche einen Platz gefunden.

    Das Relief des Heiligen Josef hat in der Stadt- und Marktkirche einen neuen Platz gefunden. Während der Bauphase der neuen Josefkirche hat die Figur zeichenhaft Herberge in der alten Pfarrkirche gefunden.

  • Stiftung

    Di., 25.09.2018

    Schröders Kirchenfenster - Widerstand gegen Lüpertz-Werk

    Gerhard Schröder und Markus Lüpertz sind miteinander befreundet.

    «Die Marktkirche steht für Hannover wie der Eiffelturm für Paris...», heißt es selbstbewusst auf der Internet-Seite des evangelischen Gotteshauses. Passt ein Fenster von Malerfürst Lüpertz, gestiftet von Altkanzler Schröder, in den schlichten Bau?

  • Kommentar

    Sa., 04.11.2017

    Kunstaktion in der Lambertikirche: Hut ab vor dem Mut

    Kommentar: Kunstaktion in der Lambertikirche: Hut ab vor dem Mut

    Es werde Licht – und es wurde an zwei Abenden Licht in der Stadt- und Marktkirche St. Lamberti. Plötzlich erstrahlte das Gotteshaus in seiner fulminanten Größe prächtig und großartig in den Spektralfarben. 

  • Bewegendes Kirchenkonzert

    Di., 17.10.2017

    Kraftspendendes Erlebnis

    Der evangelische Kirchenchor Greven-Reckenfeld und der Martinus-Chor harmonierten als Einheit ganz wunderbar.  

    Viele Liebhaber feinsten Chorgesangs und exquisiter Bläsermusik kamen am Sonntag in die Marktkirche St. Martinus und danach in die Christuskirche, um die „Ökumenische Abendmusik“ zum Reformationsjubiläum zu erleben.

  • Van Sünt Lambert(uut de Legenda Aurea)

    Fr., 15.09.2017

    Interessantes zum Patron der münsterschen Rats- und Marktkirche

    Lambert was van adlick Kuomaf. Siet de Kinnerjaohre was he in de Wiëtenschop uptrocken; ümdat he so hillig liäwede, haren em alle leif, un nao sienen Lährmester Theodardus wuor he so Biskop van Maastricht.

  • Leute

    Sa., 08.07.2017

    Welfenprinz Ernst August und Ekaterina kirchlich getraut

    Hannover (dpa) - Royale Traumhochzeit: Welfenprinz Ernst August und Ekaterina von Hannover sind jetzt kirchlich verheiratet. Das Ehepaar zeigte sich nach dem Gottesdienst vor der Marktkirche in Hannover den Schaulustigen. Rund 1000 Menschen jubelten dem Paar zu. Die Braut trug ein weißes Kleid aus feiner Spitze mit einer breiten Schleppe und einen mit Perlen bestickten langen Schleier. Entworfen hat es die libanesische Designerin Sandra Mansour, eine langjährige Freundin von Ekaterina von Hannover. Vor zwei Tagen hatte das Paar standesamtlich geheiratet.

  • Rund 600 Gäste

    Sa., 08.07.2017

    Kirchliche Trauung von Ernst August von Hannover

    Ernst August von Hannover und Ekaterina Malysheva heiraten in der Marktkirche in Hannover.

    Um 12.00 Uhr geben sich Ernst August von Hannover und Ekaterina Malysheva noch einmal kirchlich das Ja-Wort. Die Trauung, zu der rund 600 erwartet werden, findet in der Marktkirche in Hannover statt.

  • Großartige Aufführungen und Stummfilm-Begleitmusik

    So., 28.08.2016

    Glockenklänge tönen durch die Kirche

    Die „Große Katharina“ ist auf der Leinwand präsent und klingt gesampelt durch das Innere der Hallenkirche.

    Man hat wahrlich selten Gelegenheit, den Glockenstuhl der Stadt- und Marktkirche zu besichtigen und jene Glocken in Aktion zu sehen, die man sonst nur hört. Neun an der Zahl, und die dritte Orgelnacht in St. Lamberti führte sie alle vor, schwingend und klingend. Zwar „nur“ auf der Leinwand und auch nicht live – aber Sampling-Spezialist Christoph Schulz hatte die Klänge akustisch toll eingefangen und filmisch so stimmig montiert, dass die Live-Illusion perfekt war. Lambertikantor Tomasz Adam Nowak umspielte den monumentalen Klang aller neune an der Schuke-Orgel mit passenden Musikstücken von Wagner bis Vierne. „Lassen Sie sich auf das Erlebnis Glocken und Orgel ein“, empfahl er. Das Erlebnis war großartig.

  • Leute

    Fr., 13.11.2015

    Unvoreingenommen

    Eine Taube auf der Figur des Schutzheiligen Jakobus und dem dahinterstehenden Skelett, dem Tod, am Portal der Marktkirche in Hannover.

    Eine Taube auf der Figur des Schutzheiligen Jakobus und dem dahinterstehenden Skelett, dem Tod, am Portal der Marktkirche in Hannover. Foto: Julian Stratenschulte