Martinikirche



Alles zum Schlagwort "Martinikirche"


  • Greven

    Do., 16.01.2020

    Spende für Palliativ-Station

    Dr. med. Dirk Nischik (links) und Pflegedirektor Matthias Apken (rechts) freuen sich über den Spendenerfolg für die Palliativstation und danken Sebastian Bange (Leitung Martinus-Chor und Orgel) sowie Maria Wentker (Vorsitzende Martinus-Chor) im Namen des Maria-Josef-Hospitals für ihren Einsatz.

    Bei der Kollekte des Weihnachtskonzertes in der Grevener Martinikirche kam eine großzügige Spende von 1378,67 Euro zusammen.

  • Schlaun-Gymnasium

    Mo., 08.07.2019

    68 feiern ihr erfolgreiches Abitur

    68 Abiturientinnen und Abiturienten nahmen Abschied vom Schlaun-Gymnasium

    Das Johann-Conrad-Schlaun–Gymnasium hat sich jetzt von 68 Abiturientinnen und Abiturienten verabschiedet. Die Entlassfeier begann mit einem feierlichen Gottesdienst in der Martinikirche.

  • Literarisch-musikalischer Abend

    Di., 20.11.2018

    Elke Heidenreich und das Sinfonieorchester feiern Venedig

    Elke Heidenreich und das Sinfonieorchester Münster (rechts Dirigent Stefan Veselka) wurden am Montagabend in der münsterischen Martinikirche vom Publikum gefeiert.

    Das Publikum bedankte sich mit minutenlangen stehenden Ovationen: Schriftstellerin Elke Heidenreich und das Sinfonieorchester Münster feierten am Montagabend in der Martinikirche die Musikstadt Venedig.

  • Pantomimische Performance in der Jugendkirche

    Mi., 27.09.2017

    „Frieden braucht das Herz“

    Christoph Gilsbach: Pantomimische Performance

    Zu einem besonderen Gastspiel lädt die Jugendkirche „Effata“ (Martinikirche, Neubrückenstraße 60) am 13. Oktober (Freitag) um 20 Uhr ein. Der bekannte münsterische Pantomime und Schauspieler Christoph Gilsbach hat eine faszinierende pantomimische Performance zum Thema Frieden erarbeitet. Szenisches Spiel, zum Teil mit Publikumsbeteiligung, Film und Interviewsequenzen sowie Soundkollagen regen zum Denken an, heißt es in einer Pressemitteilung.

  • AaSeerenaden mit neuem Angebot

    Fr., 30.06.2017

    Gottesdienst auf der Seebühne

    Die Jugendkirche bietet neue Zugänge zum Glauben.

    Erstmals wird ein Gottesdienst bei den AaSeerenaden stattfinden, und zwar am Sonntag, 16. Juli, um 13 Uhr, gestaltet von der Jugendkirche effata[!] aus Münster. Sie ist ein Zentrum für katholische Jugendarbeit, zu Hause in der Martinikirche neben dem Stadttheater.

  • Münsters älteste Holzkrippe

    Sa., 24.12.2016

    Christuskind im Schaufenster

    Im Schaufenster des Kirchenfoyers an der Salzstraße wird diese Krippe präsentiert.

    Münsters älteste Holzkrippe kann bis zum 8. Januar im Schaufenster des Kirchenfoyers bewundert werden. Sie stand einst in der Martinikirche.

  • Zeugnisübergabe am Gymnasium

    So., 21.06.2015

    Aus vielen Individuen wurde eine Gemeinschaft

    Ein letztes gemeinsames Bild: Auf den Stufen zum Eingang stellten die Abiturienten sich den Fotografen.

    Nach acht Jahren am Grevener Gymnasium galt es am Freitag für die 169 Abiturienten endgültig Tschüss zu sagen. Im Anschluss an einen Gottesdienst in der Martinikirche stand die ebenso abwechslungsreiche wie festliche Entlassfeier auf dem Programm.

  • „Alles, was man draußen aufführen kann“

    So., 21.06.2015

    „Bühne frei!“feiert Fünfjähriges / Zufriedene Bilanz

    Rashmika zeigt indischen Tanz: Beim Jubiläum von „Bühne frei““ gab es eine attraktive Mischcung aus Neuem und Altbewährtem zu sehen..

    Musik, Gesang, Lesungen, Parodie, Comedy, Theater und vieles mehr: In fünf Jahren „Bühne frei!“ gaben sich die verschiedensten kulturellen Genres vor dem Südportal der Martinikirche die Klinke in die Hand. Oder, wie Reinhard Lehmann es umschreibt: „Alles, was man irgendwie draußen aufführen kann.“ Am Samstagvormittag feierte das fest etablierte Kulturprojekt fünfjähriges Jubiläum.

  • Jugendkirche „Effata“ kehrt zurück in die Martinikirche

    Mo., 08.12.2014

    Modern und in neuem Glanz

    Gerahmte Jesus-Bilder schenkte Pfarrer Thorsten Schmölzing als Dank (v.l.) Elektroingenieur Jens Aupers, den Architekten Wolfgang Ubbenhorst und Andreas Fränzer und Rudolf Söbbeke, Baubegleiter für den Kirchenvorstand von St. Lamberti.

    Nach rund einem halben Jahr Umbauzeit ist die Martinikirche an der Neubrückenstraße wieder geöffnet. Und damit die Effata-Jugendkirche, die sie nutzt. Am zwölften Jahrestag der Gründung einer Jugendkirche in Münster feierten junge und nicht mehr ganz junge Christen am Sonntagabend einen Gottesdienst.

  • „Bühne frei!“

    So., 05.10.2014

    Bunte Mixtur vor der Kirche

    Willi Hartmann spielte auf dem Akkordeon traditionelle Lieder zum Mitsingen.

    Die kleine Bühne im Schatten der Kirche lockte wieder einmal zahlreiche Besucher zum Südportal der Martinikirche. Die Initiatoren von „Bühne frei“ hatten dort ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt.