Martinimarkt



Alles zum Schlagwort "Martinimarkt"


  • Baustelle Ortskern

    Do., 17.10.2019

    Zu Martinimarkt ist die Kreuzung frei

    Endspurt auf der Baustelle im Ortskern. Im Moment konzentrieren sich die Arbeiten vor allem auf den Gehwegbereich an der Stiftsstraße bis zur Einmündung des Kastanienplatzes.

    Der vom 9. bis 11. November stattfindende Martinimarkt Nottuln kann kommen. Die Arbeiten zum barrierefreien Umbau des Ortskerns werden rechtzeitig abgeschlossen sein, sagt die Gemeinde.

  • Martinimarkt Nottuln

    Do., 17.10.2019

    DRK setzt die Tradition fort

    Parallel zum Trubel im Ortskern findet am Martinimarkt-Samstag ein Begegnungsnachmittag für Senioren statt. 

    Am 9. November fällt der Start zum Nottulner Martinimarkt. Das DRK organisiert zum zweiten Mal den Martini-Seniorennachmittag. Das Programm verspricht Kurzweil.

  • Historischer Verein Nottuln

    Sa., 12.10.2019

    Notgeld aus Geldnot

    Nur wenige Jahre währte die Zeit des Notgeldes. Dennoch gab es schier unzählige Varianten. Friedhelm Becker hat rund 8000 Notgeldscheine gesammelt und stellt eine Auswahl in Nottuln aus.

    Zu Martinimarkt präsentiert der Historische Verein Nottuln eine ungewöhnliche Ausstellung. Es geht um Notgeld. Friedhelm Becker zeigt eine Auswahl seiner 8000 Exponate umfassenden Sammlung.

  • Luftballonwettbewerb Martinimarkt

    Fr., 01.02.2019

    Große Freude bei kleinen Gewinnern

    In der Volksbank Nottuln wurden die Sieger des Luftballonwettbewerbs geehrt, den der Heimatverein Nottuln traditionell auf dem Martinimarkt veranstaltet hatte.

    Zehn Teilnehmer des Luftballonwettbewerbs vom Martinimarkt erhielten nun vom Heimatverein Nottuln ihre Preise. Der erste Preis ging an Leo Perick, dessen Ballon bis Sylt geflogen war.

  • DLRG Nottuln

    Fr., 16.11.2018

    Alte Verbindung wiederbeleben

    Bei einem Spaziergang über den Martinimarkt (v.l.): Der stellvertretende Vorsitzender der DLRG Nottuln, Patrick Richter-Brockmann, Remigiusz Skibińsiki und Krzysztof Kaniewski (beide WOPR), Christian Rose (Geschäftsführer der DLRG Nottuln), DLRG-Vorsitzender Manfred Stegemann, WOPR-Vorsitzender Remigiusz Nowak, Alois Schwaf als Leiter des Wasserrettungsdiensts Nottuln sowie der stellvertretende Vorsitzende der Nottulner DLRG-Jugend, Christian Schwaf, und die Schülerinnen Weronika Nowak und Karolina Jóźwiak.

    Die Beziehungen zwischen der DLRG Nottuln und ihrer Partnerorganisation WOPR in der Partnerstadt Chodziez sollen intensiviert werden.

  • Erinnerung an die Reichspogromnacht

    Mi., 14.11.2018

    „Neuen Anfängen müssen wir entgegentreten“

    Mit „Tears in heaven“ und „Imagine“ umrahmte der Musiker Joao Alves (r.) die Gedenkviertelstunde. Die Ansprache hielt Jürgen Hilgers-Silberberg (l.).

    Wegen des Martinimarktes hat die Friedensinitiative erst am Dienstag an die Reichspogromnacht vom 9. November 1938 erinnert. Das Gedenken verband die FI mit einem eindringlichen Appell.

  • Martinimarkt 2018

    Mo., 12.11.2018

    Besucher trotzen dem Regen

    Ein tolles Höhenfeuerwerk von zwei Standorten aus sorgte am Sonntagabend für einen farbenprächtigen Himmel über Nottuln. Dafür gab es von den Marktbesuchern kräftigen Applaus.

    Mit viel Beifall haben sich die Besucher des Nottulner Martinimarktes bei den beiden Feuerwerkern Theo und Stefan Rendels für das Höhenfeuerwerk am Sonntagabend bedankt.

  • Historischer Verein beim Martinimarkt

    Mo., 12.11.2018

    Zinnfigurenausstellung mit Bezug zu Nottuln

    Gut besucht war das „historische Café“ in der Amtmannei. Als Partner konnte der Verein „Historisches Nottuln“ die „Gesellschaft der Freunde kulturhistorischer Zinnfiguren e.V.“ für eine Ausstellung gewinnen.

    Entspannung vom Kirmestrubel genossen die Besucher im „Historischen Café“ in der Alten Amtmannei. Dazu gab es eine interessante Ausstellung.

  • Eröffnungsabend Martinimarkt 2018

    So., 11.11.2018

    Nottuln ein „Wirtschaftswunderland“

    Regierungspräsidentin Dorothee Feller war am Freitagabend Festrednerin des Martinimarkt-Eröffnungsabends.

    Volles Haus beim Martinimarkt-Eröffnungsabend des Heimatvereins. Rund 130 Gäste hörten am Freitag aufmerksam der Festrednerin zu, Regierungspräsidentin Dorothee Feller.

  • Martinimarkt

    So., 11.11.2018

    Tradition und Erneuerung

    Bürgermeisterin Manuela Mahnke eröffnete zusammen mit Politikern und Vertretern des Nottulner Heimatvereins den inzwischen 396. Martinimarkt vor der Heitmannschen Orgel.

    Neues und Traditionelles: Der Martinimarkt hat offenbar die richtige Mischung. Die Besucher jedenfalls genossen das Volksfest.