Martinimarkt



Alles zum Schlagwort "Martinimarkt"


  • Corona-Blick in die Partnerstadt Saint-Amand-Montrond (F)

    Mi., 21.10.2020

    Großveranstaltungen weiter möglich

    Eines der auffallendsten Bauwerke in Nottulns französischer Partnerstadt ist die „Gold-Pyramide“. Trotz der Corona-Pandemie finden auch weiterhin Großveranstaltungen unter entsprechenden Schutzmaßnahmen statt.

    Die Corona-Fallzahlen in Nottulns französischer Partnerstadt Saint-Amand-Montrond steigen. Großveranstaltungen wie das mit dem Martinimarkt vergleichbare Volksfest „Foire d‘Orval“ finden aber aktuell statt.

  • Heimatverein Nottuln plant symbolische Aktion

    Mo., 19.10.2020

    Erinnern an die Markttradition

    1. Vorsitzender Johannes Moormann (l.) und Vorstandsmitglied Erhard Schnieder vom Heimatverein Nottuln wollen trotz corona-bedingter Absage des Martinimarktes zumindest an die Tradition erinnern und auch schon auf das 400-jährige Bestehen des Marktes in 2022 hinweisen.

    Der Martinimarkt findet in diesem Jahr corona-bedingt nicht statt, dennoch möchte der Heimatverein Nottuln mit einer symbolischen Aktion dafür sorgen, dass die Markttradition nicht gänzlich aus dem Blick gerät.

  • Entscheidung ist gefallen

    Mo., 24.08.2020

    Martinimarkt 2020 abgesagt

    Wilde Karussellfahrten wird es in diesem Jahr nicht geben. Der Martinimarkt im November ist abgesagt.

    Diese Entscheidung haben viele erwartet: Der Martinimarkt findet in diesem Jahr nicht statt.

  • Martinimarkt: DRK-Ortsverein sagt Seniorennachmittag ab

    Mi., 12.08.2020

    „Das kann keiner verantworten“

    Sie lächeln zwar fürs Foto, sind aber alles andere als glücklich: Peter Amadeus Schneider, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins, und sein Stellvertreter Richard Dammann gaben jetzt ihre Entscheidung bekannt, den Seniorennachmittag ausfallen zu lassen.

    Es ist eine Traditionsveranstaltung, aber Sicherheit geht vor. Der DRK-Ortsverein hat den Seniorennachmittag am Martinimarkt abgesagt.

  • Corona-Pandemie: Findet der Martinimarkt in diesem Jahr statt?

    Di., 28.07.2020

    Grüne für baldige Entscheidung

    Menschenmassen beim Nottulner Martinimarkt – ein solches Gewusel an Leuten auf engem Raum erscheint angesichts der Corona-Pandemie in diesem Jahr sehr unwahrscheinlich.

    Nottulns größtes Volksfest, der traditionsreiche Martinimarkt im November, hat in diesem Jahr eine ungewisse Zukunft. Die Grünen drängen auf eine baldige Entscheidung, ob der Markt stattfinden wird oder nicht. Die Gemeindeverwaltung ist an dem Thema dran.

  • Förderverein Liebfrauenschule

    Mo., 06.01.2020

    Kippbratpfanne für Liebfrauenschule

    Dr. Dietmar Thönnes – hier im Bild mit Stefanie Rademacher, Urban Schniggendiller und Werner Block (v.l.) – besorgte eine Kippbratpfanne für den Förderverein der Liebfrauenschule.

    Der Förderverein der Liebfrauenschule freut sich über eine große Kippbratpfanne, die nun gute Dienste für die nächsten Martinimarkt-Aktionen leisten wird.

  • Martinimarkt Nottuln 2019

    Mo., 11.11.2019

    „Der Markt ist gut gelaufen“

    Das gibt es auch nicht alle Tage an einem Martinimontag zu sehen: Die Karnevalsgesellschaft läutete mit den Steversternen die neue närrische Session ein. Es gab viel Beifall und „Nottuln, helau“-Rufe.

    „Nottuln, helau!“-Rufe auf dem Martinimarkt kamen am Montag gut an. Schließlich war es der 11.11. – die KG eröffnete im Martinimarkt-Trubel die neue Karnevalssession.

  • Vorläufige Martinimarkt-Bilanz

    Mo., 11.11.2019

    Arbeit für Polizei und Ordnungsamt

    Vorläufige Martinimarkt-Bilanz: Arbeit für Polizei und Ordnungsamt

    Polizei und Ordnungsamt waren beim diesjährigen Martinimarkt nicht arbeitslos. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen einer „gefährlichen Körperverletzung“ mit Hochdruck.

  • Martinimarkt 2019

    Mo., 11.11.2019

    Highlight nicht nur für Leufke

    Stellvertretender Bürgermeister Paul Leufke (mit Mikrofon) eröffnete zum ersten Mal den Martinimarkt. Rechts neben ihm Philipp Heitmann, 2. Vorsitzender des Schaustellverbandes Münsterland.

    Von herrlichem Wetter verwöhnt war der Martinimarkt am Wochenende. Da strahlte nicht nur stellvertretender Bürgermeister Paul Leufke, der sich zudem über eine Premiere freuen durfte.

  • Martini-Eröffnungsabend

    Mo., 11.11.2019

    Appell für mehr Zusammenhalt

    Heimatvereinsvorsitzender Hanns Moormann begrüßte Prof. Dr. Ute von Lojewski zum Eröffnungsabend.

    Prof. Dr. Ute von Lojewski hatte etwas zu erzählen. Die Präsidentin der Fachhochschule Münster berichtete über spannende Projekte für die Region.