Maschinenbau



Alles zum Schlagwort "Maschinenbau"


  • Probleme im Export

    Mo., 05.08.2019

    Weniger Aufträge: Schwaches erstes Halbjahr im Maschinenbau

    Eine Montagehalle des Siemens-Turbinenwerks in Görlitz. Internationale Handelskonflikte und die Abkühlung der Weltwirtschaft verderben den deutschen Maschinenbauern die Geschäfte.

    Die Nachfrage nach Maschinen «Made in Germany» sinkt seit Jahresbeginn. Das Geschäft im Ausland schwächelt, aber auch aus dem Inland kommen weniger Bestellungen.

  • WN OnlineMarketingClub

    Beesten

    Fr., 14.06.2019

    Schüring Landtechnik und Maschinenbau GmbH

    Beesten: Schüring Landtechnik und Maschinenbau GmbH

    Landtechnik und Maschinenbaumit dem Fachbetrieb aus Beesten im Emsland.

  • Weniger Aufträge

    Mi., 05.06.2019

    Internationale Handelskonflikte bremsen Maschinenbauer aus

    Blick auf einen Generatorständer im Siemens-Generatorenwerk.

    Den fünften Monat in Folge gehen bei den deutschen Maschinenbauern weniger Bestellungen ein. Der Handelskonflikt zwischen den USA und China belastet die Geschäfte. Auch die Produktion leidet inzwischen.

  • Maschinenbau

    Mo., 03.06.2019

    Deutz geht Kooperation mit chinesischer Sany ein

    Das Werk der Deutz AG in Köln. Der Motorenhersteller geht eine Kooperation mit der chinesischen Firma Sany ein.

    Köln (dpa) - Der Motorenhersteller Deutz treibt seine Wachstumsstrategie mit einem Gemeinschaftsunternehmen in China voran. Mit dem chinesischen Baumaschinenkonzern Sany sei ein Vertrag über ein Gemeinschaftsunternehmen geschlossen worden, teilte Deutz am Montag in Köln mit. Deutz soll 51 Prozent der Anteile halten und die Sany-Motorenproduktion vor Ort übernehmen. Dafür solle ein mittlerer zweistelliger Millionen-Euro-Betrag investiert werden, hieß es weiter. Die Transaktion soll bis zum Jahresende abgeschlossen sein.

  • Erasmus+ ermöglicht Arbeiten im Ausland

    Do., 16.05.2019

    Ein Azubi-Traum wird wahr

    Sophia Klein und Sven Breitbart (r.) haben während ihrer Ausbildungszeit Erfahrungen im Ausland gesammelt. Vom Wert dieser europäischen Austauschprogramme ist auch Dirk Münstermann (Mitte) vom gleichnamigen Unternehmen in Westbevern überzeugt.

    Dass Studenten über Erasmus-Programme ins Ausland gehen, ist Standard. Aber auch viele Auszubildende sammeln Berufserfahrung im anderen Ländern Europas. Zwei Azubis des Unternehmens Münstermann in Westbevern berichten davon.

  • Maschinenbau

    Di., 30.04.2019

    Aixtron mit Einbruch beim Auftragseingang

    Der Unternehmenssitz des Spezialmaschinenbauers Aixtron.

    Herzogenrath (dpa/lnw) - Die Investitionszurückhaltung vieler Kunden macht dem Spezialanlagenbauer Aixtron zu schaffen. Im ersten Quartal konnte das im TecDax notierte Unternehmen den Umsatz und das operative Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr zwar stärker steigern als von Experten erwartet. Der Auftragseingang war aber extrem schwach. In den ersten drei Monaten ging das Volumen der neuen Aufträge im Vergleich zum Vorjahr um fast ein Drittel auf knapp 54 Millionen Euro zurück, wie das Unternehmen am Dienstag in Herzogenrath mitteilte.

  • WN OnlineMarketingClub

    Büren

    EKOFLEX GmbH

    Büren: EKOFLEX GmbH

    Maschinenbau, Prototypenbau und vieles mehr vom Profi in Büren. Von der Idee über die Planung bis hin zum individuellen Produkt!

  • Erneuter Auftragsrückgang

    Mi., 03.04.2019

    Maschinenbau verliert an Tempo

    Nockenwellen in der Produktion. Deutschlands Maschinenbauer haben den dritten Monat in Folge weniger Aufträge erhalten.

    Deutschlands Maschinenbauer erhalten den dritten Monat in Folge weniger Bestellungen. Vor allem die Nachfrage aus dem Ausland schwächelt.

  • Maschinenbau

    Do., 14.03.2019

    Maschinenbauer Gea: Dividende trotz Gewinneinbruch stabil

    Die Zentrale der GEA-Group in Bochum.

    Düsseldorf (dpa) - Der Maschinenbauer Gea will trotz eines Gewinneinbruchs die Dividende für 2018 stabil halten. Das Unternehmen werde wie im Vorjahr 85 Cent je Aktie an die Anteilseigner ausschütten, teilte die Gesellschaft am Donnerstag in Düsseldorf mit. Unter dem Strich wies Gea einen auf die Aktionäre anfallenden Gewinn in Höhe von 113 Millionen Euro aus. Das war noch nicht einmal die Hälfte vom Vorjahr. Das Unternehmen hatte bereits Anfang Februar Eckdaten für das vergangene Jahr vorgelegt und seine Mittelfristziele eingestampft.

  • Adelheid Windmöller-Stiftung

    Mi., 13.03.2019

    Preis für ausgezeichnete Leistungen

    Strahlende Gesichter nach der Auszeichnung (von links): Dr. Jürgen Vutz, Florian Günther (beide Vorstand Adelheid Windmöller-Stiftung), Felix Röhr, Tobias Hömmeke und Elisabeth Braumann (Geschäftsführender Vorstand Adelheid Windmöller-Stiftung).

    Tobias Hömmeke und Felix Röhr haben ihre Berufsausbildung beziehungsweise ihr Bachelorstudium mit Bestnoten abgeschlossen und wurden dafür mit dem Preis der Adelheid Windmöller-Stiftung für die besten Absolventen der W&H Academy ausgezeichnet. Der Preis ist mit jeweils 500 Euro dotiert und wird von der Adelheid Windmöller-Stiftung jährlich vergeben.