Matthäuskirche



Alles zum Schlagwort "Matthäuskirche"


  • Gospelgottesdienst in der Matthäuskirche

    Di., 17.09.2019

    Chor „New Spirit“ stellte ein „Best of” vor

    Der Gospelchor hat die bekasnntesten Songs in seinem Repertoire udn will dasmit den sonntäglichen Gottesdienst in der evasngelische Matthäuskirche bereichern.

    Das Lob des Herrn wird am Sonntag (22. September) um 18 Uhr in der Evangelischen Matthäuskirche in ganz besonderer Weise besungen. Der Gospelchor „New Spirit“ bereichert den Gottesdienst mit seinen Liedern.

  • Es geht weiter

    Di., 26.02.2019

    Die Wasserversorgung soll gesichert werden

    Spaß hatten die Teilnehmer des Treffens mit Projektleiterin Teresa Dabska (r.) beim gemeinsamen Kochen in der Küche der evangelischen Matthäuskirche.

    Da das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Steinfurt zugestimmt hat, kann das Integrations-Kleingartenprojekt in Laer fortgeführt werden. Der stellvertretende Bürgermeister Gerrit Thiemann erklärte während des jüngsten Treffens aller Beteiligten in der Matthäuskirche, für welchen Zweck das bereitgestellte Budget in diesem Jahr verwendet werden soll. So steht an erster Stelle die Einrichtung einer eigenen Wasserversorgung.

  • Beeindruckend

    Fr., 15.02.2019

    „Es ist was es ist, sagt die Liebe“

    Die „Laerer Dorfmusikanten“ bewiesen mit Love-Songs ihre Vielseitigkeit. Die Besucher waren begeistert.

    „You are the rose of my heart“ („Du bist die Rose meines Herzens“). Mit einem sensiblen Liebeslied in Folk-Song-Manier eröffneten die „Laerer Dorfmusikanten“ am Donnerstagabend in der evangelischen Matthäuskirche den besonderen Gottesdienst zum Valentinstag. Das Gotteshaus war komplett gefüllt. Viele feierten diesen Tag gemeinsam mit Pfarrerin Dagmar Spelsberg-Sühling und erlebten einen beeindruckenden Abend.

  • Bunt und international

    Di., 11.12.2018

    Gleich zwei gelungene Projekte

    Künstlerin Claudia Brunke-Gregory stellte das von ihr gefertigte neue Parament vor. Franziska Lengers (kleines Bild) präsentierte das Kochbuch „Über den Tellerrand“.

    Bunt ist das neue Altartuch in der Matthäuskirche, in dem alle liturgischen Farben der Evangelischen Kirche vorkommen und welches das ganze Jahr hängen bleiben kann. Das erklärte die Ahauser Künstlerin Claudia Brunke-Gregory, die das Werk geschaffen hat, während der öffentlichen Vorstellung im Gottesdienst. Dabei präsentierte Franziska Lengers auch das Kochbuch, das Produkt eines internationalen Kochkursus ist.

  • Besonderes Ereignis

    Mi., 05.12.2018

    Neues Parament wird eingeweiht

    Franziska Lengers wird das neue Kochbuch vorstellen.

    Zu einem besonderen Ereignis lädt die evangelischen Kirchengemeinde am kommenden 2. Adventssonntag (9. Dezember) in die Matthäuskirche ein. Im Gottesdienst um 9.15 Uhr mit Taufe wird das neue Parament (Altartuch) eingeweiht. Lange wurde über den Entwurf nachgedacht, nun ist das aus Seide gefertigte sakrale Kunstwerk fertiggestellt und wird der Gemeinde übergeben. Die Künstlerin Claudia Brunke-Gregory erklärt im Gottesdienst die Bedeutung. Ebenso wird auch ein Kochbuch der Öffentlichkeit übergeben, das in den vergangenen Monaten beim internationalen Kochprojekt „Über den Tellerrand“ in der Matthäuskirche entstanden ist (wir berichteten). Franziska Lengers, Initiatorin des Projekts, hat das Dokument zusammengestellt.

  • Gottesdienst auf „Farsi“

    Di., 23.10.2018

    Die christliche Botschaft verstehen

    Die Matthäuskirche war beim Gottesdienst mit Pfarrer Sepehri Fard auf „Farsi“ gut besucht. Die Gläubigen kamen aus Laer, Rheine, Emsdetten, Dülmen und anderen Städten im Umkreis.

    Zahlreiche geflüchtete Afghanen, Iraner und Tadschiken trafen sich jetzt zum Gottesdienst mit Pfarrer Sepehri Fard in der Laerer Matthäuskirche. Der hauptamtliche Seelsorger der Evangelischen Kirchengemeinde am Lukas-Zentrum in Paderborn bringt den Menschen die christliche Botschaft in ihrer Landessprache nahe. Die Besucher kamen nicht nur aus Laer, sondern auch aus Rheine, Emsdetten, Dülmen und anderen Städten im Umkreis.

  • Eine Besonderheit

    Fr., 12.10.2018

    Gottesdienst auf Farsi

    Ein Gottesdienst in persischer Sprache findet am 21. Oktober (Sonntag) in der Matthäuskirche in Laer statt. Pfarrer Mehrdad Sepehri Fard, hauptamtlicher Seelsorger für persischsprachige Christen im Bereich der Evangelischen Kirche von Westfalen sowie der Lippischen Landeskirche, gestaltet gemeinsam mit Pfarrerin Dagmar Spelsberg-Sühling und Prädikantin Dr. Esther Sühling einen Vormittag

  • Prädikantin berufen

    Mo., 05.03.2018

    „Jede Predigt ist ein Geschenk“

    Superintendent Joachim Anicker (.v.r.) berief Dr. Esther Sühling in ihr neues Amt als Prädikantin.

    Um die Themen Freiheit und Liebe ging während der Ernennungsfeier von Dr. Esther Sühling zur Prädikantin am Sonntag beim Festgottesdienst in der Laerer Matthäuskirche. In seiner Ansprache betonte Superintendent Joachim Anicker, dass Christus die Menschen zur mündigen Freiheit berufen hat. „Die größte Freiheit ist die Befreiung von der ängstlichen Sorge, zu kurz zu kommen“, meinte er.

  • Parkprobleme beim Kirchenbesuch

    So., 03.07.2016

    „Wildparker“ gefährden Leben

    Auf dem Gelände der Matthäuskirche gibt es nur fünf Stellplätze. Sie reichen meistens nicht aus, wenn Veranstaltungen im Gemeindezentrum stattfinden.

    Eng wird es „Am Bach“ insbesondere, wenn in der Matthäuskirche oder dem zugehörigen Gemeindezentrum Veranstaltungen stattfinden. Direkt auf dem Kirchengelände gibt es nur fünf Stellplätze. „Das muss sich ändern“, befand man im Bauausschuss. Nur wie?