Meditation



Alles zum Schlagwort "Meditation"


  • Kapelle „Zu den fünf Wunden“ ist Ort des Gebetes und der Meditation

    Fr., 11.12.2020

    „Lass uns nicht im Stich“

    Engelbert Thünte (r.) und Norbert Niehues vor der Kapelle am Esch.

    In den zehn Jahren ihres Bestehens hat sich die Kapelle „Zu den fünf Wunden“ im Esch zu einem konfessionsübergreifenden Ort des Gebets und der Meditation entwickelt. Die Nachbildung des dortigen Bildsteins zeigt die fünf Wundmale Jesu Christi, worauf sich der Name der Kapelle begründet.

  • Meditation

    Mi., 23.09.2020

    Bewusstes Atmen hält den Geist flexibel

    Meditieren ist nicht nur Wellness und Entspannungstechnik - sondern vor allem Training für das Gehirn.

    Meditation ist nur zum Entspannen da? Für den Kopf gilt das sicherlich nicht. Denn für Anfänger sind schon einfache Atemübungen eine kognitive Herausforderung - mit positiven Effekten.

  • Ganz relaxt

    Di., 16.06.2020

    Cumberbatch: Meditation oder Cocktail zum Entspannen

    Der Schauspieler Benedict Cumberbatch muss nicht ständig auf Hochtouren laufen.

    Der britische Filmstar versteht sich darauf abzuschalten. Er hat dazu mehrere Methoden ausprobiert.

  • Kerstin Enning referierte

    Fr., 07.02.2020

    Hypnotherapie: Meditation ins Innenleben

    Kerstin Enning (r.) referiert von Zeit zu Zeit im Buch- und Schreibwarengeschäft von Moni Ewering-Oskamp über Themen aus dem Bereich der Naturheilkunde. Beim letzten Mal stand die Hypnotherapie im Mittelpunkt.

    Die Ochtruper Heilpraktikerin Kerstin Enning referiert von Zeit zu Zeit im Buch- und Schreibwarengeschäft von Monika

  • Achtsamkeit to go

    Fr., 27.12.2019

    Das bringen Meditations-Apps

    Meditieren mit Smartphone-Helfer: Per App geht man vielleicht disziplinierter an die Sache heran. Oder doch nicht?.

    In den App-Stores schießen Anwendungen für Meditation, Yoga und Stress-Abbau fast wie Pilze aus dem Boden. Sie versprechen mitunter viel. Doch was bringen diese Anwendungen wirklich?

  • Meditation

    Do., 10.10.2019

    Mit Yoga gegen die Wut

    Vier Minuten Ruhe: Die Schüler der Klasse E 6/7 legen ihre Köpfe zum Meditieren auf den Tisch.

    Wenn die Klangschale ertönt, wird es in der E 6/7 plötzlich ganz still. Das ist ungewöhnlich: Die zehn Jungs in der Klasse haben jede Menge Wut in sich. Und die nur schlecht unter Kontrolle.

  • Lotussitz oder liegen?

    Fr., 09.08.2019

    Wie man beim Meditieren Haltung bewahrt

    Langes Stillhalten im Lotussitz ist beim Meditieren kein Muss. Man kann auch liegen oder sich auf einen Stuhl setzen.

    Ein wichtiges Element beim Yoga ist die Meditation. Viele nehmen dafür den Lotussitz ein. Doch nicht alle fühlen sich in der Position wohl. Welche Möglichkeiten gibt es also noch?

  • Jubiläumsausstellung der Schanze im Franz-Hitze-Haus

    Mi., 27.03.2019

    Herzenssache und Maloche

    Klaus Tesching hat direkt neben dem Eingang zur Edith-Stein-Kapelle eine angesichts der Herausforderungen in der katholischen Kirche höchst aktuelle, vielleicht sogar appellative Installation aufgehängt: „Denken und Handeln“ – mit einem besonders großen Rechen.

    Mit dem Titel überrascht „Die Schanze“ in ihrem hundertsten Jahr: „Meditation – Vergessen – Erinnern“. Was hat eine monastische Praxis mit Kunst, was die Strenge von Lectio, Meditatio und Contemplatio mit Freiheit zu tun?

  • Meditation als Ausgleich im Alltag

    Do., 07.02.2019

    Fantasiereise in den eigenen Seelengarten

    Laden zu den Meditationsabenden ein und wollen eine Möglichkeit bieten, Stille und Besinnung ganz bewusst zu erleben: Dipl.-Psychologin Elke Gaußelmann (l.) und Pfarrerin Dagmar Spelsberg-Sühling.

    „Sitzen in der Stille“ heißt das Meditationsangebot der ev. Kirchengemeinden in Steinfurt. Welche heilsamen Auswirkungen hat die „innere Einkehr“ auf das Individuum? WN-Mitarbeiterin Claudia Mertins machte die Probe aufs Exempel.

  • Wallfahrtsgilde

    Fr., 04.01.2019

    Meditation und Führung

    Die Wallfahrtsgilde will die Weihnachtszeit meditativ beschließen, mit einem Gottesdienst und einer Führung im Museum Religio.

    Die Wallfahrtsgilde lädt alle Mitglieder und anderen Interessierten am kommenden Dienstag, 8. Januar, um 18 Uhr zu einer Meditation zum Abschluss der Weihnachtsfestzeit in die St.-Clemens-Kirche ein.