Meerschweinchen



Alles zum Schlagwort "Meerschweinchen"


  • Ab in den Garten

    Fr., 29.05.2020

    Sommerfrische für Kaninchen und Meerschweinchen

    In der Regel können Kaninchen giftiges und ungiftiges Futter unterscheiden und knabbern ungeeignete Pflanzen nicht an. Allerdings nur, wenn sie an Grünfutter gewöhnt sind.

    Freilauf im Grünen ist für viele Kleintiere eine Wohltat. Kaninchen und Meerschweinchen brauchen dort allerdings stets einen Schattenplatz - und zwar in einem ein- und ausbruchsicheren Gehege.

  • Nienbergerin bei „5 gegen Jauch“

    Sa., 21.12.2019

    Mit Meerschweinchen vor einem Millionen-Publikum

    Keno und Gloing Disco-Kugel: So heißen zwei der Minipli-Meerschweinchen, die in der RTL-Sendung „5 gegen Jauch“ zu sehen waren. Sybille Farwick züchtet die Rasse.

    Diesen Tag wird Sybille Farwick so schnell nicht vergessen. Es ist der Traum vieler, einmal im Fernsehen vor einem Millionen-Publikum aufzutreten. Und genau dieser Traum ging nun für die Nienbergerin in Erfüllung. Sie war in der Sendung „5 gegen Jauch“ zu sehen.

  • Mietrecht

    Fr., 06.12.2019

    Haustiere dürfen Nachbarn nicht zu sehr stören

    Vierbeiniger Mitbewohner: Viele Mietverträge schreiben vor, dass der Vermieter um Erlaubnis gefragt werden muss.

    Ob Hund, Meerschweinchen oder Wellensittich: Tierische Mitbewohner sind beliebt. Doch nicht jedes Haustier ist in einer Mietwohnung erlaubt.

  • Tipps für Tierfreunde

    Fr., 01.11.2019

    Meerschweinchen Schritt für Schritt an neues Futter gewöhnen

    Meerschweinchen haben einen sensiblen Magen. Die Umstellung auf frisches Grünfutter sollte nicht auf einmal erfolgen.

    Beim Menschen kann eine Ernährungsumstellung auf Frisches und Grünes oft wahre Wunder bewirken. Und beim Meerschweinchen? Da lohnt es sich auch. Aber bitte nur scheibchenweise.

  • Brände

    Mi., 30.10.2019

    Mutiger Mann rettet Pferde und Ziegen aus brennender Scheune

    Rosenberg (dpa) - Pferde, Ziegen, Puten, Meerschweinchen und mindestens einen Esel hat ein 54-Jähriger aus seiner brennenden Scheune in der baden-württembergischen Gemeinde Rosenberg gerettet. Nur für ein Minischwein kam laut Polizei jede Hilfe zu spät. Der mutige Retter kam vorsorglich ins Krankenhaus. Rund 80 Einsatzkräfte waren vor Ort. Schadenshöhe, Brandursache und Zahl der geretteten Tiere sind noch unklar, die Polizei geht aber nicht von einer Brandstiftung aus.

  • Meerschweinchen in der DRK-Kita Burg Funkelstein

    Di., 15.10.2019

    Besondere Neuankömmlinge

    Gehören jetzt zur Gruppe: die drei neuen Meerschweinchen Kamillo, Anton und Tom mit Wassertropfen-Kindern in der DRK-Kita Burg Funkelstein.

    Dass Kindergärten Zuwachs bekommen und größer werden, war in den vergangenen Jahren normal in Saerbeck. In der DRK-Kita Burg Funkelstein gab es jetzt Neuankömmlinge der besonderen Art in der Wassertropfen-Gruppe: drei Meerschweinchen.

  • Zwei neue Bärliner

    Mo., 02.09.2019

    Jubel im Berliner Zoo: Panda-Zwillinge geboren

    Noch winzig klein: die neugeborenen Panda-Zwillinge.

    Fast nackt, blind und nur so groß wie Meerschweinchen - wirklich niedlich sehen neugeborene Pandas nicht aus. Aber für Berlin ist die Sensation perfekt: Wenn die Kleinen gesund heranwachsen, ist es der erste Panda-Nachwuchs in Deutschland.

  • Report

    Mo., 02.09.2019

    Pandas im Berliner Zoo haben Zwillings-Nachwuchs

    Eines der beiden neugeborenen Panda-Babys während der Erstversorgung im Zoo Berlin.

    Fast nackt, blind und nur so groß wie Meerschweinchen - wirklich niedlich sehen neugeborene Pandas nicht aus. Aber für Berlin ist die Sensation perfekt: Wenn die Kleinen gesund heranwachsen, ist es ist der erste Panda-Nachwuchs in Deutschland.

  • Eine Handvoll Unkraut

    Fr., 02.08.2019

    Ein günstiges Festmahl für Meerschweinchen

    Ein bunte Salatmischung ist für Meerschweinchen ein regelrechtes Festessen.

    Unkräuter, die man aus dem Garten entfernt, sollten nicht sofort weggeworfen werden. Über das frische Grün freuen sich besonders Meerschweinchen und andere Nagetiere.

  • Polizei

    Fr., 19.07.2019

    Reuige Diebe bringen Meerschweinchen zurück - und 50 Euro

    Recklinghausen (dpa) - Geplagtes Gewissen und ein Herz für Tiere: Mehrere Diebe in Recklinghausen haben anonym zwei Meerschweinchen in einem Karton an einem Tierpark abgestellt, aus dem die Nager am Wochenende verschwunden waren. Außerdem erreichte den Tierpark ein Entschuldigungsschreiben. In Druckbuchstaben schrieben die Unbekannten, wie sehr ihnen das Geschehene leid tue. Zu keiner Zeit hätten sie die Absicht gehabt, jemandem zu schaden. Den Tieren sei es gut gegangen. Laut Polizei enthielt der Umschlag darüber hinaus einen 50-Euro-Schein, mit dem Einbruchsschäden beglichen werden sollten.