Mehrkampf



Alles zum Schlagwort "Mehrkampf"


  • Turn-WM in Stuttgart

    Mi., 09.10.2019

    Seitz und Voss: Top-Turnduo mit Medaillen-Chancen

    Lokalmatadorin in S Christoph Schmidttuttgart: Turnerin Elisabeth Seitz.

    Elisabeth Seitz und Sarah Voss gehen mit Vorfreude in die entscheidende Phase der Turn-WM. Anders als im Mehrkampf haben sie in den Gerätefinals am Barren und Balken sogar Medaillen-Chancen. Seitz lobt Biles: «Sie tut der Turnwelt gut.»

  • Mehrkampf in Doha

    Mi., 02.10.2019

    WM-Dritter Kazmirek nach erstem Zehnkampftag Siebter

    Liegt nach dem ersten Zehnkampftag auf Rang sieben: Kai Kazmirek.

    Doha (dpa) - Der Weltmeisterschaftsdritte Kai Kazmirek von der LG Rhein Wied liegt bei der Leichtathletik-WM in Doha nach dem ersten Tag auf dem siebten Platz.

  • Leichtathletik/Turnen: NRW-Turnfest in Hamm

    Mo., 24.06.2019

    Jenna Haudeck vom TV Lengerich überragt alle im Mehrkampf

    Mit 20 Turnerinnen war der TV Lengerich beim NRW-Turnfest in Hamm vertreten.

    Turnfeste sind für die Turnerinnen und Turner immer wieder ein Highlight. Das NRW-Landesturnfest bildete dabei keine Ausnahme: Über 7000 Sportler tummelten sich am Fronleichnam-Wochenende in Hamm, um bei größtenteils bestem Sommerwetter spannende Wettkämpfe zu erleben.

  • Weltmeister erfolgreich

    Sa., 13.04.2019

    Vier EM-Titel an Russen: Dalalojan holt Gold am Boden

    Weltmeister Artur Dalalojan macht einen Spagat und sichert sich die Goldmedaille am Boden.

    Stettin (dpa) - Nach dem verpassten Titel im Mehrkampf hat sich Allround-Weltmeister Artur Dalaljoan in den Gerätefinals der Turn-EM von Stettin mit der Goldmedaille am Boden entschädigt.

  • Turn-EM in Stettin

    Fr., 12.04.2019

    Olympia-Held Toba ohne Fehler im Mehrkampf-Finale

    Lieferte eine fehlerfreie Vorstellung ab: Andreas Toba.

    Als einzigem deutschen Turner war dem Olympia-Helden Andreas Toba der Einzug in ein Finale gelungen. Am Freitag gelang ihm im Mehrkampf eine weitere Steigerung. Die 16 Jahre alte EM-Debütantin Lisa Zimmermann konnte nicht an ihre Leistung aus dem Vorkampf anknüpfen.

  • Turnen

    Sa., 16.03.2019

    Nguyen will trotz Platz vier auf EM-Mehrkampf verzichten

    Marcel Nguyen kam mit 82,864 Punkten beim Turn-Weltcup in Stuttgart auf den vierten Rang.

    Der Routinier zeigt sich gut in Schuss. Marcel Nguyen hat beim Turn-Weltcup in Stuttgart ansprechende Form für die bevorstehenden Europameisterschaften nachgewiesen. Doch überraschend will er auf den Mehrkampf in Stettin verzichten. Der Coach sieht das anders.

  • Ehrungen, Auszeichnungen und viel Show am Freitagabend

    Mi., 06.03.2019

    Endspurt zur „Sportschau“

    Nicht auf der Ehrungsliste für die Sportschau, aber erfolgreich wieder dabei: Oli Materlik (links) und Michael Muth (rechts) mit Monika Schmidt, Vorsitzende des Sportausschusses, und Bürgermeister Wilfried Roos, hier im Jahr 2018.

    Die „Sportschau“ ist Mehrkampf: offizielle Ehrung erfolgreicher Athleten, unterhaltsames Showprogramm, gesellschaftliches Ereignis nicht nur in der Sportszene. Am Freitag ist es soweit. Der Kartenvorverkauf geht auch in den Endspurt. Hier stellen wir die Einzelsportler vor, die für ihre Erfolge ausgezeichnet werden.

  • Schäuble wirbt für Merz

    Do., 06.12.2018

    Nervosität in der CDU vor Abstimmung über Merkel-Nachfolge

    Ihr letzter Parteitag als CDU-Vorsitzende: Angela Merkel bei der Besichtigung der Hamburger Messehalle.

    «Das ist Demokratie pur.» Die Kanzlerin zeigt sich zufrieden mit dem Mehrkampf um ihre Nachfolge. Das gab es in der Partei so noch nie - auch nicht in ihren 18 Jahren als Parteichefin.

  • Turn-WM in Doha

    Do., 01.11.2018

    Biles-Rekord: Zum vierten Mal Mehrkampf-Weltmeisterin

    Zum vierten Mal Mehrkampf-Weltmeisterin Simone Biles.

    Sie galt als die haushohe Favoriten, doch musste sich Simone Biles nach zwei ungewohnten Fehlern strecken, um ihren vierten WM-Titel im Mehrkampf zu erkämpfen. Souverän meisterte sie aber diese Hürde. Elisabeth Seitz hatte keine Chance, in die Top Ten vorzustoßen.

  • Turn-WM in Doha

    Mi., 31.10.2018

    Russe Dalalojan gewinnt Mehrkampf - Deutsche enttäuschen

    Artur Dalalojan (l) feiert seinen WM-Titel in Doha.

    Die deutschen Turner konnten im Mehrkampf-Finale der WM von Doha ihr Leistungsvermögen nicht abrufen. Nach einigen Fehlern landeten Lukas Dauser und Marcel Nguyen auf hinteren Rängen. Weltmeister wurde Artur Dalalojan, der damit eine lange Durststrecke der Russen beendete.