Meisterschaftstraum



Alles zum Schlagwort "Meisterschaftstraum"


  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 17.05.2019

    Für den SV Burgsteinfurt zählen nur drei Punkte

    Mit vereinten Kräften wollen es Jens Hauptmeier (li.) und Alex Hollermann morgen angehen lassen, wenn es gilt, drei Punkte gegen den SC Greven 09 einzufahren.

    Der SV Burgsteinfurt liefert sich mit dem punktgleichen SC Altenrheine zwei Spieltage vor Saisonschluss ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Schon ein Remis könnte das Ende aller Meisterschaftsträume bedeuten. Behalten die Burgsteinfurter in diesem Fotofinish die Nerven?

  • Fußball-Kreisliga A1

    Mo., 03.04.2017

    Hoetmar atmet tief durch

    Einen Schritt zu spät kommt hier Hoetmars Angreifer Moritz Höne gegen Borussia Münsters Keeper Björn Bils. Hoetmar gewann 2:1

    Einen in Sachen Klassenerhalt enorm wichtigen Dreier fuhr A-Ligist SC Hoetmar ein: Er beendete mit seinem 2:1 (1:1)-Heimsieg gleichzeitig die letzten Meisterschaftsträume des Tabellenvierten Borussia Münster.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 17.04.2016

    Kinderhaus hakt Aufstieg ab, Wacker schöpft wieder Hoffnung

    Schenkten sich nichts: Wackers Maximilian Kötterheinrich (l.) und Westfalias Kapitän Dominic Tomasso.

    War es das schon für Westfalia Kinderhaus? Der Fußball-Bezirksligist bleibt auch im Derby erfolglos, die Meisterschaftsträume sind damit in weite Ferne gerückt. Wacker Mecklenbeck schöpft dagegen nach dem 2:0-Sieg wieder Hoffnung im Abstiegskampf.

  • Niederlagen für die TuS-Jugend

    Mo., 03.06.2013

    Meisterschaft auf der Kippe

    Die Meisterschaftsträume der B-Jugend des TuS Altenberge haben in der vorigen Woche einen herben Dämpfer bekommen (wir berichteten). Am Sonntag in Nottuln ist durch die 2:5 (1:3)-Niederlage ein weiterer hinzu gekommen.

  • Sonstiges

    So., 04.03.2012

    UBC 2 beendet Siegesserie und fällt aus allen Titelträumen

    Der UBC Münster 2 kann gegen den SVD Dortmund 2 nicht gewinnen. Am Samstag gab es mit 71:73 in heimischer Unihalle wieder ein Niederlage der Domstädter, die zugleich das Ende der Siegesserie und der Meisterschaftsträume bedeutet. Dabei startete die UBC-Zweite mit Hannes Fink, Andreas Placke, Lenni Geimer, Johannes Schlüter und Adam Touray jung und erfolgreich ins Spiel, führte nach zwei Minuten bereits 7:0 und zwang die mit lediglich acht Spielern angereisten Dortmunder zur ersten Auszeit.

  • Gronau

    Mi., 12.05.2010

    „Verein hat mehr verdient“

  • Ahlener SG

    Di., 09.03.2010

    (Geplatzte) Meisterschaftsträume

  • Lengerich

    Fr., 09.11.2007

    Neu: Derby auf Augenhöhe