Melodram



Alles zum Schlagwort "Melodram"


  • Filme der Woche

    Do., 05.09.2019

    "Der Honiggarten": Schläfriges Melodram

    Noch arbeitet Lydia (Holliday Grainger) in der Fabrik.

    Eine Literaturverfilmung der gediegenen Art: Ärztin Jean (Anna Paquin, „True Blood“) zieht 1952 in ihr schottisches Heimatdorf zurück, um dort die Praxis ihres Vaters zu übernehmen. Als sie sich um Knirps Charlie kümmert, lernt sie dessen alleinerziehende Mutter Lydia (Holliday Grainger, „Meine Cousine Rachel“) kennen. 

  • Langes Rühstück

    Di., 04.10.2016

    Schnurrbärte und Lara-Boom: 50 Jahre «Doktor Schiwago»

    Omar Sharif (M) und Regisseur David Lean (r) bei den Dreharbeiten in der Bergregion bei Soria (Spanien).

    Ganz großes Kino. Vor 50 Jahren feiert der Film «Doktor Schiwago» seine Deutschlandpremiere - ein Melodram mit Folgen

  • Julieta

    Do., 04.08.2016

    Brief in die Vergangenheit

    Schicksalsspiel in der spanischen Eisenbahn: Julieta (Adriana Ugarte) lernt gleich den Mann ihres Lebens kennen.

    Nach der selbst für Liebhaber seines Werkes nur albernen Pilotenkomödie „Fliegende Liebende“ kehrt Spaniens Regiemeister Pedro Almodóvar („Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs“) mit „Julieta“ in seine Domäne des Melodrams zurück. In dem Genre schuf er Meisterwerke wie den düsteren „Matador“, die surrealen Spiele von „Sprich mit ihr“, die Frauengemeinschaften von „Volver“ und die produktiven Rätsel von „Alles über meine Mutter“.

  • Medien

    Di., 17.05.2016

    Weniger Zuschauer beim «Tatort» am Pfingstmontag

    Luisa (Friederike Becht) und Sven (Franz Pätzold) wollen die Welt verbessern.

    Auf ungewohntem Sendeplatz am Montagabend war der Bremer «Tatort» Spitzenreiter bei den Einschaltquoten - allerdings auf niedrigem Niveau. Mit einem Melodram der «Rosamunde Pilcher»-Reihe kam das ZDF auf den zweiten Platz.

  • Konzertverein präsentiert „Enoch Arden“

    Mi., 21.01.2015

    Melodram im Bürgerhaus

    Das heute selten aufgeführte Melodram „Enoch Arden“ (von Richard Strauss vertont nach einer Ballade von Alfred Lord Tennyson) steht auf dem Programm des nächsten Bürgerhauskonzerts am Freitag, 23. Januar, im Saerbecker Bürgerhaus (Beginn 19.30 Uhr).

  • „Enoch Arden“: Melodram im Bürgerhaus

    Do., 15.01.2015

    Herzbewegende Dreiecksgeschichte

    Der Bürgerhauskonzertverein holt ein selten gespieltes Stück, eine Art Hör-Oper, auf die Bühne: „Enon Arden“ erzählt eine herzzerreißende Geschichte, dei Alfred Lord Tennyson geschrieben und Richard Strauss vertont hat.

  • Film

    Mo., 24.11.2014

    «Der Koch»: Suters Bestseller als sinnliches Melodram

    Andrea (Jessica Schwarz) probiert das neue Liebesmenü von Maravan (Hamza Jeetooa). Foto: Martin Valentin Menke/Senator Filmverleih

    Berlin (dpa) - Als der tamilische Asylbewerber Maravan (Hamza Jeetooa) seinen Job als Küchenhilfe in einem Gourmet-Tempel verliert, verführt er fast unfreiwillig seine Kollegin Andrea (Jessica Schwarz) mit seinen ayurvedischen und zugleich aphrodisierenden Kochkünsten.

  • „Die Frau, die sich traut“

    Do., 12.12.2013

    Steffi Kühnert in TV-flachem Melodram

    Halt auf blockierter Strecke, irgendwo in Ostküstennähe: Seit 30 Jahren rackert Beate in einer Großwäscherei, täglich stellt sie ihrem längst erwachsenen Sohn samt Freundin das Essen hin, kümmert sie sich zudem um die Enkelin, während Tochter Rike im Examen steckt. Das Leben der 50-Jährigen ist auf selbstlose Dienstleistung eingenordet. Dabei war sie früher Leistungsschwimmerin und auf Olympia-Kurs – doch die erste Schwangerschaft begrub alle Medaillenträume. Grausam meldet sich jetzt die Vergangenheit zurück: Sie hat Gebärmutterhalskrebs. Es ist eine Spätfolge ihres Anabolika-Konsums.

  • Filmtipps

    Do., 18.10.2012

    Trickfilm, Horror und Melodram

    Ein Waisenjunge, der einem Sklavenhändler entkommt, freundet sich in „Die Abenteuer der Giraffe Zarafa“ mit eben jenem Langhals an und ist bald via Luftschiff über Marseille nach Paris unterwegs. Kindgerecht animiertes Märchen, das auf einer wahren Begebenheit von 1927 basiert (Schlosstheater).

  • Kino

    Mo., 24.09.2012

    «The Deep Blue Sea»: Melodram nach Terence Rattigan

    Kino : «The Deep Blue Sea»: Melodram nach Terence Rattigan

    Berlin (dpa) - Die 40-jährige Lady Collyer bricht die Ehe mit ihrem älteren Juristen-Ehemann, als sie den jungen Hallodri und Weltkriegsflieger Freddie kennenlernt. Statt Zärtlichkeit und Geborgenheit, erlebt sie bei ihm pure sexuelle Leidenschaft.