Menge



Alles zum Schlagwort "Menge"


  • Werner Narren in Herbern

    Mi., 17.01.2018

    Karneval als Exportschlager

    Dietmar Felski ist auf Werbetour für den Kinderkarneval in der Herberner Profilschule. Spaß und Frohsinn regieren dort um 14.11 Uhr am 28. Dezember.

    Musik und jede Menge Karneval zum Mitmachen und Mitlachen gibt es am 28. Januar (Sonntag) ab 14.11 Uhr beim ersten Kinderkarneval in der Aula der Profilschule Herbern

  • Backpakete-Aktion der Tafel

    So., 24.12.2017

    Jede Menge Backpakete

    Freudig nahm Tafel-Leiterin Ingrid Koling die Backpakete von Violetta Speckmann von der Naber GmbH und den Sahle-Auszubildenden Henning Meyer und Ida Koeter in Empfang.

    1300 Menschen werden derzeit von der Tafel versorgt – eine ganze Menge. Aber auch die Spendenbereitschaft war überwältigend: Bei einer Aktion von Sahle kamen 40 Pakete zusammen, und die Leser der örtlichen Zeitungen spendeten 450 Pakete.

  • Jede Menge Kohle

    Fr., 15.12.2017

    Ruzowitzky verfilmt Hesses «Narziss und Goldmund»

    Stefan Ruzowitzky will Hesses Roman «Narziss und Goldmund» verfilmen.

    Der Bund fördert Filmprojekte mit 6,1 Millionen Euro. Darunter auch eine Hesse-Verfilmung.

  • Größere Mengen im Ausland

    Di., 12.12.2017

    Mark und Pfennig im Milliardenwert noch nicht umgetauscht

    Bei Münzen im Wert von zehn Pfennig und weniger dürften einige Besitzer auf einen Umtausch verzichtet haben.

    Frankfurt/Main (dpa) - Auch knapp 16 Jahre nach der Einführung des Euro-Bargeldes sind immer noch D-Mark-Scheine und Münzen im Milliardenwert im Umlauf.

  • Kinder- und Jugendzentrum Paulushof

    Mo., 23.10.2017

    Jede Menge Spiel und Spaß für den Nachwuchs

    Tolle Stimmung: Im Mecklenbecker Kinder- und Jugendzentrum Paulushof startete am Montag die Herbstferienbetreuung.

    Langeweile ist für den Nachwuchs im Mecklenbecker Paulushof derzeit ein Fremdwort: Dort hat die abwechslungsreiche Herbstferienbetreuung begonnen.

  • Europaweiter Ernterückgang

    Mi., 04.10.2017

    Erste Bilanz der Weinlese 2017: Geringe Menge, gute Qualität

    Europaweiter Ernterückgang: Erste Bilanz der Weinlese 2017: Geringe Menge, gute Qualität

    Für die deutschen Winzer geht ein turbulentes Jahr zu Ende. In den meisten Anbaugebieten ist die Ernte bereits zum größten Teil in den Fässern - ungewöhnlich früh. Da auch europaweit weniger Wein geerntet wurde, könnten die Preise anziehen.

  • «Eine Menge Sexismus»

    Mi., 30.08.2017

    Venedigs Jurypräsidentin kritisiert die Rolle der Frau

    US-Schauspielerin und Jurypräsidentin Annette Bening kritisiert den Sexismus in der Filmbranche.

    Die Preisträgerin Annette Bening weist auf die Hürden und Schwierigkeiten im Filmgeschäft hin. Vor allem die Benachteiligung von Frauen ist für die Jurypräsidentin nicht in Ordnung.

  • 9. Altenberger Berglauf

    Mo., 28.08.2017

    Jede Menge Höhenmeter

    Mit viel Elan gingen am Samstag die Kleinsten auf ihre 665 Meter lange Strecke.Beim Hauptlauf über 10 km muss schnell noch mal die Zeit gecheckt werden, dann ging es richtig los

    Sara Kaute und Johannes Otte waren die Schnellsten über zehn Kilometer bei strahlendem Sommerwetter und einer tollen Kulisse beim 9. Altenberger Berglauf, der mit einem Rekord punkten konnte.

  • Neue Angebote

    So., 27.08.2017

    Familienzentrum startet durch

    Das Mütterfrühstück im DRK-Familienzentrum (hier eine Aufnahme aus dem Jahr 2014) ist beliebt. Es gehört auch in den kommenden Monaten wieder zum Angebot.

    Eine Menge geboten wird in den kommenden Wochen im Familienzentrum in Ladbergen. Die Palette reicht vom Vortrag bis zum „Tanzgarten“ für kleine Kinder.

  • Zirkus Merlin

    Mo., 21.08.2017

    Kleine Artisten haben in der Manege jede Menge Spaß

    Hier ist Balance gefragt, doch an der Hand von Clown Lollipop gelingt der Drahtseilakt auch für den Zirkus-Nachwuchs im Nu.

    Eine Zirkusvorstellung bietet bereits jede Menge Vergnügen, noch mehr Spaß bekommt das Publikum aber, wenn es selbst in die Mange darf. Beim Zirkus Merlin gehört das zum Programm. Dort dürfen die Kinder im Publikum ihr eigenen Kunststücke aufführen.