Messeabsage



Alles zum Schlagwort "Messeabsage"


  • Prozesse

    Di., 01.12.2020

    Urteil: Nach Messeabsage - Stornogeld für Hotel fällig

    Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand.

    Köln (dpa/lnw) - Bei Absage einer Messe wegen der Corona-Pandemie müssen Messebesucher bei einer Stornierung der Hotelzimmer mit hohen Gebühren rechnen. Das Landgericht Köln wies in einem am Dienstag veröffentlichten, nicht rechtskräftigen Urteil die Klage eines taiwanesischen Konzerns auf Rückzahlung von rund 14 000 Euro zurück. Das Unternehmen hatte vor der im April 2020 geplanten und dann abgesagten Kölner Fitnessmesse Fibo knapp 23 000 Euro für 16 Zimmer bezahlt. Das Gericht entschied, die Absage sei das Risiko der Klägerin. Die Messe sei das Motiv der Reservierung gewesen. Die Durchführung gehöre aber nicht zum Leistungsumfang des Vertrags.

  • Gesundheit

    Fr., 13.03.2020

    Messeabsagen in NRW: Dreistelliger Millionenschaden erwartet

    Das Logo der Kölnmesse auf dem Messegelände in Köln.

    Das Coronavirus sorgt in den Messestädten in Nordrhein-Westfalen für leere Hallen. Der Schaden ist gewaltig.