Metallwerk



Alles zum Schlagwort "Metallwerk"


  • gfw besucht Unternehmen

    Fr., 15.03.2019

    Renner macht den Digital-Check

    Den großen Digital-Check führten Li Tanqiu, Daniela Richter, Kai Heddergott, Bettina Dittmer (Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf) bei Daniel Prahl und Jürgen Henke (Metallwerke Renner, v.l.) erfolgreich durch.

    Online gut aufgestellt? Im IT-Bereich kompetent unterwegs? Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf kommt in Unternehmen und macht den Digital-Check. Die Metallwerke Renner nahmen das Angebot an.

  • Metallwerke Renner

    So., 17.02.2019

    Diesmal geht‘s um den Bundespreis

    Zuletzt erhielten die Metallwerke Renner den Großen Preis des Mittelstandes 2017 in Düsseldorf. Jürgen Henke und Dr. Hiltrudis Hallmaier nahmen den Preis entgegen.

    Die Metallwerke Renner sind für den „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert. Und das schon zum zweiten Mal.

  • Sozialminister ehrt Ahlener Firma

    Fr., 06.07.2018

    Inklusionspreis für Renner

    Sozialminister Karl-Josef Laumann gratulierte Renner-Geschäftsführer Jürgen Henke. Mit auf der Bühne: Sonja Fehlau, Dieter Pipal, Ralf Kober und Daniel Prahl.

    Er wünsche sich mehr Unternehmen, die auch behinderten Menschen eine Chance geben, sagte Sozialminister Karl-Josef Laumann. Er hielt die Laudatio auf die Metallwerke Renner, die am Freitagnachmittag den Inklusionspreis NRW 2018 erhielten.

  • Metallwerke Renner

    Mi., 20.09.2017

    Mittelstands-Preis 2017 geht an sie

    Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Hiltrudis Hallmaier nahm Geschäftsführer Jürgen Henke die Auszeichnung für die Metallwerke Renner entgegen.

    Die Metallwerke Renner traten gegen 1400 Unternehmen an – und verließen als Gewinner des „Großen Preises des Mittelstandes 2017“ die Bühne

  • Preis für Metallwerke Renner

    So., 02.10.2016

    Innovative Nostalgiebude

    Das Nassverzinken ist eine sehr personalintensive Technik. Bis zu sieben Mitarbeiter sind am Verzinken einer einzigen Tonne beteiligt.

    Die „verzinkte ovale Englische Wanne“, die Erinnerungen an frühere Waschtage weckt, stand spätestens 1950 im Katalog der Metallwerke Renner. Das beweist eine schlichte Zeichnung auf vergilbten, spröde gewordenen Katalogseiten, die Betriebsinhaber Jürgen Henke in seinem Büro verwahrt.

  • Metallwerke Renner spenden

    Sa., 16.04.2016

    So haben viele etwas davon

    Freuen sich über jeweils 2000 Euro: Berni Recker, Claudia Tennstedt, Ursula Huckebrink, Angelika Knöpker und Sylvia Adam-Recker. Gespendet hat sie Jürgen Henke.(r.)

    Mit 6000 Euro war der IHK-Bildungspreis dotiert, den die Metallwerke Renner gewannen. Geschäftsführer Jürgen Henke spendete das Geld jetzt an drei Einrichtungen.

  • Verlängerte Werkbank für die Metallwerke Renner

    Mi., 29.04.2015

    Kooperation mit dem Knast

    Ein Feuerkorb aus der Ideenschmiede der Metallwerke Renner. Auch solche Produkte will Geschäftsführer Jürgen Henke von Häftlingen in Werl produzieren lassen.

    Der Blechwarenhersteller Renner steht kurz vor dem Beginn einer Zusammenarbeit mit der JVA-Schlosserei in Werl.

  • Ausstellung „Kunst im Metallwerk“

    Mo., 15.09.2014

    Die Einzigartigkeit von Metall und Kunst

    Für die Ausstellung im Metallwerk Renner hat der kunstinteressierte Chef Jürgen Henke (2.v.r.) viele Künstler begeistern können.

    Metall und Kunst gingen bei der zweitägigen Ausstellung in der Produktionshalle der Metallwerke Renner eine charmante Verbindung ein.

  • Ungewöhnliche Ausstellung bei Renner

    Di., 09.09.2014

    Metallkunst im Metallwerk

    Kurator und Künstler   in einer Person: Jürgen Henke präsentiert am Wochenende Kunst aus Metall.

    Die Metallwerke Renner öffnen sich – für die Kunst.

  • Ausstellung in Renner-Produktionshalle

    Mi., 20.08.2014

    „Heavy Metal“ ganz fragil

    Metall und Kunst – das geht gut zusammen. Eine Ausstellung mit Werken bekannter Künstler, mit Arbeiten von Schülern und von behinderten Menschen beweist, dass aus dem schweren Material was ganz Leichtes werden kann.