Metzgerei



Alles zum Schlagwort "Metzgerei"


  • Gesundheit

    Di., 05.01.2021

    Beamte räumen Metzgerei: Beleidigung und Bedrohung

    Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes trägt einen Mundschutz an seiner Weste.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Wegen Beleidigung und Bedrohung bei einer Maskenkontrolle in Düsseldorf ist eine Metzgerei von Mitarbeitern des städtischen Ordnungsdienstes geräumt worden. Drei Beschäftigte und ein Kunde des Geschäftes seien am Montag ohne die vorgeschriebene Mund-Nasen-Bedeckung von einem Team des Ordnungsdienstes angetroffen worden, teilte die Stadt am Dienstag mit. Die vier Betroffenen haben auf die Belehrung nach Schilderung der Stadt aggressiv reagiert und zunächst die Herausgabe ihrer Personalien verweigert.

  • Franz Schapdick erinnert sich an plattdeutsche Namen und einen schmackhaften Streich

    Mi., 21.10.2020

    Äpfel klauen aus Pastors Garten

    Franz Schapdick erinnert sich an die plattdeutschen Namen vieler Geschäfte – wie Hueskes, so hieß die Bäckerei Volkery.

    Franz Schapdick hat mal wieder in seinem Gedächtnis gekramt, diesmal nach plattdeutschen Namen. Denn die Metzgerei Oelerich, die es heute noch gibt, wurde in seiner Kindheit immer Frasjans genannt. Der heute 83-Jährige erinnert sich auch an seine Schulzeit während der Besatzung – und die leckeren Äpfel aus Pastors Garten.

  • Bürgermeisterkandidatin bei Bonkhoff

    Mo., 29.06.2020

    Biofleisch aus dem Online-Shop

    Klaus Bonkhoff jun. stellte Monika Verspohl und Volker Brümmer den Betrieb vor.

    In ihrer Gesprächsreihe mit ortsansässigen Unternehmen informierte sich die Bürgermeisterkandidatin Monika Verspohl bei Klaus Bonkhoff jun. passend zu ihrem Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit über die Online-Vermarktung.

  • Goldhochzeit im Hause Möllenkotte

    Mo., 15.06.2020

    Gemeinsam das Geschäft aufgebaut

    Ihre Goldhochzeit feiern am heutigen Dienstag Agnes und Helmut Möllenkotte. Mit dem Jubelpaar freuen sich die vier Kinder und sechs Enkel.

    Aus den Augen, aus dem Sinn. Von wegen! 1964 lernten sich Agnes, geb. Frenkert, und Helmut Möllenkotte kennen. Dann sahen sie sich drei Jahre lang nicht, um schließlich am 16. Juni 1970 zu heiraten. Am Dienstag feiern die beiden ihre Goldene Hochzeit.

  • Kriminalität

    Di., 11.02.2020

    Wurstdiebe machen große Beute in Metzgerei

    Kassel (dpa) - Beim Einbruch in einer Kasseler Metzgerei haben Diebe neben einem kleinen Geldbetrag auch über 200 Kilogramm Wurst gestohlen. Laut Polizei drangen die noch unbekannten Täter zwischen Montagabend und frühem Dienstagmorgen in das Geschäft ein. Unter den gestohlenen Lebensmitteln befand sich unter anderem die traditionelle nordhessische Spezialität «Ahle Wurst». Bei einem Stückpreis von geschätzten acht bis zehn Euro falle der Wurstdiebstahl deutlich höher ins Gewicht als der des Geldes, sagte eine Polizeisprecherin.

  • Lebensmittel

    Mo., 01.07.2019

    «Auslastung an der Schmerzgrenze»: Immer weniger Metzgereien

    Würstchen hängen in der Colligs Metzgerei.

    Steigender Umsatz, stabiler Fleischverzehr und Trend zu regionalen Produkten. Den Metzgereien in NRW könnte es nicht besser gehen. Doch ihre Zahl sinkt.

  • Peter Mett schließt seine Gaststätte

    Mi., 26.06.2019

    Nach 36 Jahren ist Schluss

    1983 hat Peter Mett die Räumlichkeiten übernommen und die Gaststätte „Im Koppelfeld“ eröffnet

    Peter Mett von der Gaststätte „Im Koppelfeld“ hat für immer den Bierhahn hochgestellt. Er schließt nach 36 Jahren sein Restaurant. „Es tut schon weh, denn ich war immer gerne Gastwirt“, bekennt er in einem Gespräch mit dieser Zeitung, aber wirtschaftliche Zwänge hätten ihn zu diesem unumgänglichen Schritt bewogen.

  • Martin Hübner: Früher gab es 14 Fleischereien in Warendorf – heute kein mehr

    Sa., 30.03.2019

    „100 Kilometer für eine Weißwurst“

    Martin Hübner blättert im Familienalbum (v.l.): Mutter Barbara, Martin, sein Bruder Georg und Vater Arthur. Martin Hübner hat noch eine jüngere Schwester, Kordula, die im Freckenhorster Krankenhaus Industriestraße das Licht der Welt erblickte. Hochschwanger wurde die Mutter mit der Kutsche von Hoetmar nach Freckenhorst zur Entbindung gebracht.

    Die Westfälischen Nachrichten kommen zu Ihnen nach Hause. WN-Redakteur Joachim Edler hat sich vorgenommen, 33 Hausbesuche in diesem Jahr zu machen. 33 lokale Lesegeschichten. Immer im Mittelpunkt: der Mensch. Der zweite Hausbesuch fand bei Martin Hübner statt, Freckenhorster Poahlbürgern sicherlich durch sein Fleischereifachgeschäft an der Kreuzung mitten im Ortskern noch in guter Erinnerung.

  • Eishockey-Idol wird 70

    Sa., 30.03.2019

    Zeitreise mit «Alpenvulkan» Zach: «Mensch durch und durch»

    Der ehemalige Eishockey-Bundestrainer Hans Zach feiert am 30. März seinen 70. Geburtstag.

    Hans Zach hat zu tun - selbst als Privatier. Auch vor seinem 70. Geburtstag kennt das deutsche Eishockey-Idol keine Langeweile. Viel zu sehr genießt Zach seine Freizeit. Eine Annäherung an den «Alpenvulkan» in Bad Tölz.

  • TV-Tipp

    Sa., 23.02.2019

    Familie Wöhler auf Mallorca

    Familien-Patriarch Helmut (Michael Gwisdek, 2.v.l.) hat seine Sippe zu einer Wander-Tour eingeladen.

    Bei Familie Wöhler ist seit Jahren vieles schief gelaufen. Manche reden nicht mehr miteinander, die anderen sind froh, sich selten zu sehen. Opa Helmut will das ändern und lädt nach Mallorca ein. Aber es läuft nicht so, wie er sich das denkt.