Migrantenselbstorganisation



Alles zum Schlagwort "Migrantenselbstorganisation"


  • Förderung für Migrantenorganisationen

    Mo., 09.12.2019

    Protest vor der Ratssitzung

    Vor dem Rathaus will der Integrationsrat vor der nächsten Ratssitzung protestieren. 

    Protest angekündigt: Der Integrationsrat empfindet die städtische Förderung für Migrantenselbstorganisationen (MSO) als zu gering – und will das vor der Ratssitzung zum Ausdruck bringen.

  • „Tag der Migrantenselbstorganisation“

    Sa., 21.09.2019

    Integrationsrat will Brückenfunktion einnehmen

    Die Organisatoren Ömer Lüftü Yavuz (Integrationsrat der Stadt) und Andrea Reckfort (Integrationszentrum)

    Zum elften Mal hat der „Tag der Migrantenselbstorganisation“ im Stadtweinhaus stattgefunden. Dabei lernten die Migranten im ersten von drei Workshops nicht nur die Art und Weise der lokalen Berichterstattung kennen, sondern auch, wie sie Vorurteile in der Gesellschaft abbauen können.

  • 10. Tag der Migrantenselbstorganisationen

    Do., 11.10.2018

    Zuwanderer-Verbände wollen ein Haus der Kulturen

    Andrea Reckfort, Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums, Organisatorin Ximena Meza Correa-Flock und Dr. Ömer Lütfü Yavuz (v.l.), Vorsitzender des Integrationsrates, freuten sich über 76 Teilnehmer beim zehnten „Tag der Migrantenselbstorganisationen“.

    Bereits zum 10. Mal hielt die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Integrationsrat ihre jährliche Tagung im Stadtweinhaus am Prinzipalmarkt ab. Beim 10. Tag der Migrantenselbstorganisationen stand eine ganz konkrete Forderung im Mittelpunkt.

  • Fachvortrag mit Islamwissenschaftler

    Do., 22.01.2015

    Salafismus: Gemeinsam vorbeugen

    Der Integrationsrat der Stadt Gronau befasste sich in seiner Sitzung Anfang Dezember mit dem Thema Salafismus. „Viele direkt gewählte Mitglieder der Integrationsräte sind Mitglieder in Moschee-Vereinen oder Migrantenselbstorganisationen. Dadurch haben sie den direkten und besten Zugang zu den Gemeinden. Die Mitglieder der Integrationsräte wollen diesen Zugang nutzen, um gemeinsam im Dialog mit den Moschee-Gemeinden, den Bürgerinnen und Bürgern ihrer Kommune und der Politik Präventionsmaßnahmen zu entwickeln“, teilt die Stadt mit.

  • Theater

    Mo., 18.11.2013

    Politikerreden auf der Theaterbühne

    Sebastian Schindegger (l) und Nicola Fritzen proben für "Sie können das alles senden!". Foto: Peter Steffen

    Hannover (dpa) - Win-Win-Situation, German Mittelstand, Migrantenselbstorganisation: Das sind einige der Sprachungeheuer, die deutsche Politiker hervorgebracht haben.

  • Treffen des Netzwerks Migration

    Mi., 24.07.2013

    Die Integration vorantreiben

    Vertreter des Gronauer Netzwerks Migration kamen jetzt zu einem ersten Arbeitsgespräch im Rathaus zusammen.

    Rund 40 Vertreter Gronauer Einrichtungen und Organisationen, die im Bereich der Integrationsarbeit aktiv sind, haben sich jetzt im Rathaus zu einem ersten Arbeitsgespräch getroffen, um die Umsetzung des Integrationskonzeptes auf den Weg zu bringen. Vertreten waren unter anderem mehrere Familienzentren und Kitas, Schulen, Migrantenselbstorganisationen, Jugendzentren sowie VHS, Caritas, Diakonie und DRK.

  • Reste vom Vortag

    So., 19.06.2011

    6000 Menschen zeigen Flagge